Nach drei Wahlen hat Israel endlich eine Regierung

Ihr umstrittenes Abkommen über die Aufteilung der Macht sieht vor, dass Netanjahu in den ersten 18 Monaten der Regierung als Premierminister fungiert, bevor er für die nächsten 18 Monate durch Gantz ersetzt wird. Ihre Blöcke werden auch eine ähnliche Anzahl von Ministern und ein virtuelles Vetorecht über die wichtigsten Entscheidungen des anderen haben.

Kritiker haben der Regierung bereits vorgeworfen, nicht in Kontakt zu sein, indem sie so viele Kabinettsposten zu einem Zeitpunkt geschaffen haben, als die Arbeitslosigkeit infolge der Coronavirus-Pandemie auf 25% gestiegen ist. Da Netanjahus Block jedoch mehrere kleinere Parteien umfasst, hat er immer noch nur eine begrenzte Anzahl von Kabinettsministerien, die er an die Likud-Basis weitergeben kann, und er sah sich vor der geplanten Vereidigungszeremonie am Donnerstag einem kleinen Aufstand wütender hochrangiger Mitglieder gegenüber . Netanjahu konnte eine Frist nicht einhalten und bat um eine Verzögerung, um seine interne Parteikrise zu lösen. Um seine Hintermänner zu beruhigen, präsentierte Netanjahu eine Reihe neuer, fragwürdiger Ministerien wie „Gemeindeentwicklung“, „Siedlungsangelegenheiten“ und „Hochschulbildung und Wasserressourcen“.

Yair Lapid, der mutmaßliche Oppositionsführer, sagte, die Machenschaften hätten zu einem Verlust des “Vertrauens der israelischen Öffentlichkeit” geführt.

„Das Coronavirus ist eine Entschuldigung für eine korrupte Partei auf Kosten des Steuerzahlers. Nach all dem leeren Gerede von einer „Notregierung“ ist die heute gebildete Regierung die größte und verschwenderischste in der Geschichte des Landes “, sagte er. “Es ist nicht nur die Verschwendung, es ist die Verachtung. Die völlige Verachtung der Krise für die israelische Öffentlichkeit. “

Der Deal hat bereits zur Auflösung von Gantz ‘Bündnis mit Lapid geführt, nachdem er sein zentrales Wahlversprechen abgelehnt hatte, nicht unter Netanjahu zu dienen, der wegen Korruptionsvorwürfen angeklagt wurde und ab nächster Woche vor einem Strafverfahren steht. Ihr vielfach geprüftes Koalitionsabkommen konnte erst zustande kommen, nachdem der Oberste Gerichtshof des Landes entschieden hatte, dass es keine rechtlichen Gründe gab, es zu blockieren.

siehe auch  Das mit Spannung erwartete Hong Kong Palace Museum öffnete offiziell seine Türen

Trotz der Kritik argumentierte Gantz, dass die Zusammenarbeit mit Netanjahu dem Land den einzigen Ausweg aus der anhaltenden Pattsituation biete und Israel daran hindere, erneut zu einer weiteren kostspieligen Wahl gezerrt zu werden, die die vierte in etwas mehr als einem Jahr gewesen wäre.

In seiner Rede vor dem Parlament räumte Netanjahu ein, dass Kompromisse eingegangen werden müssten, eine weitere Wahl jedoch weitaus verheerender gewesen wäre.

“Die Öffentlichkeit will eine Einheitsregierung, und das bekommt die Öffentlichkeit heute”, sagte er. “Wir haben uns entschieden, dem Land gemeinsam zu dienen.”

Gantz wird als Verteidigungsminister anfangen, wobei die Parteikollegin und pensionierte Militärchefin Gabi Ashkenazi als Außenministerin fungieren wird. Netanjahus oberster Stellvertreter im Likud, der scheidende Außenminister Israel Katz, wird Finanzminister. Yariv Levin, vielleicht Netanjahus engster Verbündeter, wird der neue Parlamentssprecher. Die Koalition wird auch zwei ultraorthodoxe jüdische Parteien und einige andere einzelne Überläufer umfassen, um 73 der 120 Mitglieder des Parlaments zu erreichen.

Der Hauptstreitpunkt für Kritiker war die neu geschaffene Position des „stellvertretenden Premierministers“, ein Posten, der es Netanjahu ermöglichen könnte, auch nach dem Tausch und während seines Korruptionsprozesses und eines möglichen Berufungsverfahrens im Amt zu bleiben. Es gibt auch tiefe Vermutungen darüber, ob Netanjahu seinen Teil des Geschäftes behalten und letztendlich die Premiership an Gantz abtreten wird.

Dennoch soll die neue Position alle Vorzüge des Premierministers genießen, einschließlich eines offiziellen Wohnsitzes und, was für Netanjahu der Schlüssel ist, einer Ausnahme von einem Gesetz, nach dem Beamte, die kein Premierminister sind, zurücktreten müssen, wenn sie wegen eines Verbrechens angeklagt werden.

siehe auch  China gewinnt jede Goldmedaille bei Tauchweltmeisterschaften

Netanjahu wurde wegen Betrugs, Vertrauensbruches und der Annahme von Bestechungsgeldern in einer Reihe von Skandalen angeklagt, in denen angeblich Gefälligkeiten mit wohlhabenden Medienmogulen gehandelt wurden. Er bestreitet jegliches Fehlverhalten und beschuldigt eine von den Medien inszenierte Verschwörung, ihn zu verdrängen. Seit seiner Anklage im vergangenen Herbst hat er wiederholt auch gegen das Rechtssystem des Landes vorgegangen, wobei seine politischen Verbündeten das Oberste Gericht besonders ins Visier genommen und ihm Überreichweite und politische Einmischung vorgeworfen haben. Seine rechtlichen Probleme und seine Eignung für den Dienst waren zentrale Themen im jüngsten Wahlkampf.

Netanjahu versprach auch, kontroverse Pläne zur Annexion von Teilen des Westjordanlandes voranzutreiben.

Netanjahus nationalistische Basis ist bestrebt, vor den US-Wahlen im November auf eine Annexion zu drängen – danach könnte Trump durch Joe Biden ersetzt werden, der erklärt hat, er sei gegen eine einseitige Annexion. Der Koalitionsvertrag erlaubt es ihm, bereits am 1. Juli einen Vorschlag vorzulegen.

“Es ist an der Zeit, dass jeder, der an die Gerechtigkeit unserer Rechte im Land Israel glaubt, sich einer von mir geführten Regierung anschließt, um gemeinsam einen historischen Prozess herbeizuführen”, sagte er.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.