Nach FEBO und Zeeman lanciert auch Albert Heijn eine eigene Bekleidungslinie | JETZT

FEBO hat eine Fankollektion für Haute Friture und Zeeman, und die Supermarktkette Albert Heijn (AH) führt jetzt auch eine eigene Modelinie ein. Die Hemden, Shorts, Socken, Pullover und Fischerhüte werden ab Montag in allen AHs erhältlich sein, teilte das Unternehmen mit.

„Es steht in allen Geschäften zum Verkauf, aber es gibt nur eine Handvoll pro Geschäft“, sagte ein Sprecher. Die Kette nennt es daher a limitierte Auflage, beschränkte Auflage-Kleiderkollektion.

Laut AH sind die Outfits ideal für ein Festival, den Urlaub oder einen Tag am Strand. Die Kollektion besteht aus einem Hawaiihemd, einer Jogginghose, Socken, einem Pullover und einer Fischermütze.

Es verfügt über ein AH-Logo im Retro-Stil. „Das AH-Logo ist eines der ältesten unveränderten Logos in den Niederlanden“, so AH.

siehe auch  Russische Öllieferungen nach Mitteleuropa wegen Sanktionen gestoppt | JETZT

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.