Nachdem Sie den Apfelwein bekommen haben, ist es Zeit, Donuts zu machen

| |

Zu den Höhepunkten eines Apfelgartenbesuchs zählen die heißen, knusprigen Apfelweinkrapfen. Nach einem Tag voller Äpfel sind sie ein Genuss. Sie müssen nicht bis zur nächsten Apfelpflücksaison warten, um diese Herbstfavoriten zu genießen, wenn Sie Ihre eigenen machen können.

Viele Rezepte verlangen, dass die Donuts gebraten werden. Wir gehen mit einer reichhaltigen Kuchenteig-Version einfacher vor und backen sie dann in Spezialpfannen. Sie können mit Butter bestrichen, dann in Zimt und Zucker ausgebaggert oder in Glasur getaucht werden.

Zimt und frisch geriebene Muskatnuss sind normalerweise für diesen nostalgischen Apfel-Apfelwein-Donut-Geschmack bekannt. Sie können auch Anis, Ingwer, Piment und Kardamom in Betracht ziehen. Für mehr Geschmackstiefe sollten Sie den Apfelwein in einer Reduktion köcheln lassen.

Natürlich werden die Donuts genau wie im Apfelgarten am besten warm serviert oder am selben Tag gegessen.

Apfelwein Donuts

Für mehr Apfelgeschmack 1 Tasse frischen Apfelwein durch Erhitzen in einem kleinen Topf auf 1/3 Tasse reduzieren. Zum Kochen bringen, dann zum Kochen bringen, bis es auf 1/3 Tasse gekocht ist.

Hinweis: Wenn Sie keine Donutpfannen haben, können Sie eine Muffinform verwenden.

Macht etwa 2 Dutzend 2-Zoll-Donuts

Für die Donuts:

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Zimt

1/4 Teelöffel frisch gemahlene Muskatnuss

Schale von 1 Zitrone

1 Stick (4 Unzen) ungesalzene Butter, erweicht

1/2 Tasse brauner Zucker, leicht verpackt

1/2 Tasse Kristallzucker

2 große Eier

1/3 Tasse Apfelwein (siehe Kopfnote)

1/4 Tasse Buttermilch

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Für den Zimt-Zucker-Dip:

4 Esslöffel Butter, geschmolzen

1/2 Tasse Kristallzucker

1 Teelöffel gemahlener Zimt

Ofen auf 350 Grad erhitzen. Donutpfannen mit Antihaft-Backspray einsprühen.

Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Muskatnuss und Zitronenschale in einer separaten Schüssel vermengen.

In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz Butter, braunen Zucker und Zucker vermischen. 3 bis 4 Minuten auf hoher Stufe mischen, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und mischen Sie diese nach jeder Zugabe gut durch.

Fügen Sie den Apfelwein, Buttermilch und Vanille hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, dann die Mehlmischung hinzufügen, bis alles gut vermischt ist.

Übertragen Sie den Teig in einen Spritzbeutel oder einen großen Reißverschlussbeutel mit einer abgeschnittenen Ecke und geben Sie ihn zu 2/3 in die vorbereiteten Donutpfannen.

10 bis 14 Minuten backen, bis die Donuts zurückspringen. Auf einen Rost drehen. Mit zerlassener Butter bestreichen und in Zimtzucker tauchen. Warm servieren.

– Nach “The Barefoot Contessa” von Ina Garten

Glasuroptionen

* Vanille: 1 Tasse Puderzucker mit 1 Teelöffel Milch und 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

* Ahorn: 1 Tasse Puderzucker mit 1 Teelöffel Milch und 2 Teelöffel Ahornsirup verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Löffel über Donuts.

.

Previous

Was Sie am Mittwoch von Chipotle Mexican Grill erwarten können

Giallo Cinema 101: Regie & Regie

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.