Nachlass von Michael Jackson behauptet, Mann habe nach seinem Tod Gegenstände aus Singers Haus gestohlen

Bild für Artikel mit dem Titel Nachlass von Michael Jackson behauptet, Mann habe nach seinem Tod Gegenstände aus Singers Haus gestohlen

Foto: Carlo Allegri (Getty Images)

Michael Jacksons Estate behauptet, dass das Eigentum des verstorbenen Sängers Tage nach seinem gestohlen wurde Tod im Juni 2009 von einem Mann, der bei ihm in seinem Haus in Carolwood, Kalifornien, wohnte, behauptet eine neue Klage.

Die Klage wurde am Freitag, den 24. Juni eingereicht, einen Tag vor dem 13. Todestag des legendären Popstars.

Jeffre Phillips, der damals mit einem von Jacksons Geschwistern verlobt war, hielt sich im Juni 2009 für neun Tage im Haus des „Smooth Criminal“ auf und der Nachlass von Jackson behauptet, dass Phillips seine Zeit dort genutzt habe, um Gegenstände aus dem Haus zu stehlen TMZ.

Einige der Gegenstände, die Phillips laut Jacksons Nachlass gestohlen haben soll, sind MJs iPhone, der kalifornische Führerschein, verschreibungspflichtige Tablettenfläschchen, die noch gefüllt waren, Kleidung, Jacksons handschriftliche Notizen, Videokameras, Computer, Festplatten und eine Aktentasche.

Es wird schlimmer.

Aus TMZ:

Und, hol dir das … das Anwesen sagt, dass Phillips sogar den Pyjama gestohlen hat, den Michael in den letzten Stunden vor seinem Tod trug – der anscheinend von den Sanitätern, die versuchten, sein Leben zu retten, aus seinem Körper entfernt worden war – und einen Beatmungsschlauch, der es zu tun scheint wurden auf Michael verwendet.

Laut TMZ sagt die Klage nicht aus, mit welchem ​​von Jacksons Geschwistern Phillips verlobt war.

Jackson, der die klassischen Alben wie gemacht hat Von der Wand, Thriller und SchlechtEr starb im Alter von 50 Jahren an einem Herzstillstand, der durch eine Kombination von Medikamenten verursacht wurde, die ihm von seinem Arzt verabreicht wurde und sich laut Angaben als tödlich herausstellte GESCHICHTE.

Sein Tod wurde wegen der tödlichen Mengen an Propofol, die in seinem System gefunden wurden, als Mord eingestuft. Sein Arzt gab dem Sänger einige Wochen vor seinem Tod Propofol, um ihm beim Schlafen zu helfen.

siehe auch  Vince Gilligan denkt über seine letzte Better Call Saul-Folge nach

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.