Nachrichten

1 Tote, mindestens 30 Verwundete in Shootings über Chicago

1 Tote, mindestens 30 Verwundete in Shootings über Chicago

Eine 29-jährige Frau ist tot und mindestens 30 andere wurden seit Freitag Nachmittag in der Stadt durch Schusswaffengewalt verletzt.

Die erste tödliche Schießerei der Stadt ereignete sich kurz vor 17 Uhr. Freitag Nachmittag im 2500 Block von East 79th Straße, laut Polizei. Die Behörden sagen, dass eine 29-jährige Frau einen Schutzbefehl gegen einen Mann erhielt, und der Mann wurde wütend, zog eine Waffe und schoss ihr in den Rücken.

Die Frau wurde in das Krankenhaus der Universität von Chicago gebracht, wo sie später an ihren Verletzungen starb.

Eine andere Person, ein 15-jähriger Junge, wurde ebenfalls bei dem Vorfall erschossen. Er wurde in einem stabilen Zustand ins Stroger-Krankenhaus gebracht, nachdem er ins Gesicht geschossen worden war.

Der Schütze wurde nicht festgenommen, und die Polizei untersucht immer noch die Schießerei.

Bei einer kürzlichen Schießerei wurde ein 17-Jähriger erschossen, als er am Sonntagnachmittag auf dem Bürgersteig im 1200 Blocks von South Avers stand, teilte die Polizei mit.

Eine Person in einer grauen Limousine feuerte Schüsse auf den Jungen und traf ihn im linken Arm. Er wurde in gutem Zustand zum Berg Sinai gebracht, und die Polizei spricht mit einer Person, die an der Schießerei interessiert ist.

Hier sind die restlichen Shootings vom Wochenende:

Freitag:

  • Ein 28-jähriger Mann saß auf einer Veranda im 5100 Block von South Prairie, als eine Person in einem Fahrzeug das Feuer eröffnete und ihn mit dem linken Bein und Fuß traf. Der Mann wurde in stabilem Zustand in das Krankenhaus der Universität Chicago gebracht, teilte die Polizei mit.
  • Im 2300-Block von North Major um 17 Uhr wurde ein 17-jähriger Junge laut Polizei in den Magen geschossen. Der Junge wurde in stabilem Zustand bei Illinois Masonic aufgeführt.
  • Ein 41-jähriger Mann wurde kurz nach 17 Uhr bei einem Streit im 11900 Block von South Michigan erschossen, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde in das rechte Bein geschossen, nachdem er in einer verlassenen Residenz in eine Auseinandersetzung geraten war. Er wurde in stabilem Zustand nach Roseland gebracht.
  • Im 6400 Block des South Martin Luther King Jr. Drive wurde gegen 18:15 Uhr ein 37-jähriger Mann im linken Bein erschossen, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde in stabilem Zustand nach St. Bernard gebracht.
  • Ein 20-jähriger Mann fuhr um ca. 19:08 Uhr im 5200 Block von West Washington mit dem Fahrrad. als ein anderer Mann auf einem Fahrrad ihm folgte und dann das Feuer eröffnete. Das Opfer wurde geschlagen und in ernstem Zustand in das Stroger-Krankenhaus gebracht.
  • Ein paar Teenagerjungs standen kurz vor 21 Uhr auf einem Bürgersteig im 1300 Block der South Independence. als sie Schüsse hörten und geschlagen wurden. Ein 17-Jähriger wurde nach einem Bauchschuss in guten Zustand auf den Berg Sinai gebracht. Ein 15-Jähriger wurde am Kopf weiden gelassen und in gutem Zustand zum Berg Sinai gebracht.
  • Im 100 Block von Ost 123rd Straße, zwei Männer standen auf einem Bürgersteig, als eine Person in einer schwarzen Limousine Schüsse auf sie abfeuerte. Ein 29-Jähriger wurde nach einem Schuss in das rechte Bein in stabilem Zustand in das Christ Hospital gebracht, und ein weiterer Mann, ein 33-Jähriger, wurde in den linken Fuß geschossen und in stabilem Zustand nach Roseland gebracht Polizei.
  • Ein 21-jähriger Mann stand kurz nach 11 Uhr auf einem Bürgersteig im 2800 Block von South Komensky. als eine Person in einem schwarzen SUV Schüsse auf ihn abfeuerte und ihn in den Bauch schlug. Er wurde in stabilem Zustand zum Berg Sinai gebracht, sagte die Polizei.

Rauner, Emanuel Reagieren auf vorgeschlagene National Guard Lösung für GewaltRauner, Emanuel Reagieren auf vorgeschlagene National Guard Lösung für Gewalt

Samstag:

  • Ein Mann stand kurz vor zwei Uhr morgens vor einer Wohnung im 4000er-Block von West Grenshaw, als zwei Männer auf ihn zu schossen begannen und ihn im Gesäß trafen. Er ging in gutem Zustand in St. Anthony's, sagte die Polizei.
  • Ein Paar 16-jähriger Jungen standen auf einem Bürgersteig im 5200 Block des West Congress Parkway, als sie Schüsse hörten. Beide Opfer wurden laut Polizei in einem stabilen Zustand in das Loretto-Krankenhaus gebracht.
  • Im 5200 Block des West Congress Parkway wurde ein 28-jähriger Mann in die Brust, das rechte Bein und den Magen geschossen, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde in stabilem Zustand in das Stroger-Krankenhaus gebracht.
  • Kurz nach neun Uhr morgens war ein 26-jähriger Mann im 4800 Block von West Iowa, als er dreimal in seinem linken Bein erschossen wurde, laut Polizei. Der Mann wurde in stabilem Zustand zum Berg Sinai gebracht.
  • Im 3900-Block von Süd-Kedzie gegen 12:33 Uhr wurde ein 29-jähriger Mann in die linke Körperhälfte geschossen und in stabilem Zustand auf den Berg Sinai gebracht, teilte die Polizei mit.
  • Kurz nach 14.00 Uhr Im 4400-Block von West Van Buren wurde ein 33-jähriger Mann in das linke Bein geschossen. Laut Behörden wurde er in gutem Zustand auf den Berg Sinai gebracht.
  • Beim Verlassen eines Fahrzeugs im 0-100 Block von West 125th Street, ein 23-jähriger Mann wurde in die Hand und in den unteren Rücken geschossen, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde in stabilem Zustand in das Christ Hospital gebracht.
  • Ein 17-jähriger Junge lief im 11600 Block von South Yale, als er in das Bein geschossen wurde. Er wurde ins Christ Hospital gebracht, wo sich sein Zustand stabilisierte, so die Polizei.
  • Eine 26-jährige Frau war im 2300 Block von South Marshall, als ein Mann auf sie schoss und sie mit dem linken Bein traf. Sie wurde in gutem Zustand zum Berg Sinai gebracht, sagte die Polizei.

Sonntag:

  • Im 11600-Block von South Vincennes kurz vor 1:30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann Fahrrad, als eine Person in einem schwarzen Fahrzeug Schüsse auf ihn abfeuerte und ihn mehrfach traf. Das Opfer wurde in kritischem Zustand mit Schusswunden an Bauch und Bein in das Christ Hospital gebracht.
  • Ein 25-jähriger Mann wurde in den Arm und das Bein geschossen, als er im 3000 Block von North Central stand, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde in ernsten Zustand nach Illinois Masonic gebracht.
  • Ein Streit im 1300 Block der West 73rd Street kurz vor 3:30 Uhr hinterließ eine 29-jährige Frau mit einer Schusswunde an ihrem Arm, sagte die Polizei. Die Frau ist unkooperativ mit der Polizei.
  • Ein 29-jähriger Mann wurde im 7300 Block von South Oakley in den Fuß geschossen und ist mit der Polizei nicht kooperativ. Der Mann wurde in gutem Zustand in ein örtliches Krankenhaus gebracht.
  • Im 3800 Block von West Gladys saß eine 33-jährige Frau in einem Fahrzeug, als sie in die Brust geschossen wurde. Das Opfer glaubt, dass der Schütze auf einer Veranda auf der anderen Straßenseite saß. Sie wurde in ernstem Zustand in das Stroger-Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.
  • Ein 47-jähriger Mann wurde bei einem versuchten Carjacking in den Oberschenkel geschossen, teilte die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich kurz vor 11 Uhr morgens im 800 Block von West Leland, und zwei Männer zeigten eine Handfeuerwaffe und verlangten das Fahrzeug des Mannes. Der Mann versuchte die Waffe zu greifen und wurde in den Oberschenkel geschossen. Er wurde in gutem Zustand in das Illinois Masonic Hospital gebracht.
  • Ein Mann war kurz nach 17 Uhr im 6200 Block von North Hoyne. als er in das linke Bein geschossen wurde, sagte die Polizei. Der Mann wurde in gutem Zustand nach St. Francis gebracht.
  • Ein 23-jähriger Mann ist in gutem Zustand, nachdem er in den unteren Rückenbereich geschossen wurde, sagte die Polizei. Der Mann wurde um 17:30 Uhr im 400 Blocks von South Kedzie erschossen, und kein Verdächtiger ist in Gewahrsam.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.