Home Nachrichten Alan Dershowitz: Der Abschnitt "Behinderung" in Müller berichtet, was ich zuerst lesen...

Alan Dershowitz: Der Abschnitt "Behinderung" in Müller berichtet, was ich zuerst lesen werde

Der emeritierte Harvard Law-Professor Alan Dershowitz sagte am Montag, er beabsichtige, die Teile des überarbeiteten Berichts von Müller über die Beziehungen von Präsident Trump zu Russland zu "überflügeln", da er der Ansicht ist, dass der Teil, der besagt, ob Trump die Gerechtigkeit behindert, der interessantere Teil ist.

Am Montag wurde bekannt gegeben, dass eine überarbeitete Fassung der 400-seitigen Untersuchung von Robert Müller am Donnerstag veröffentlicht werden soll.

Dershowitz sagte während eines Auftritts in "America's Newsroom", dass er der Ansicht ist, dass alle Redaktionen, die der Generalstaatsanwalt William Barr in dem neuen Bericht gemacht hat, "wenige" sein werden, aber notwendig sind, um die Privatsphäre von Einzelpersonen in der Untersuchung zu wahren, die nicht konfrontiert werden Strafanzeigen

TRUMP WARTET KEINEN ZUSAMMENHANG, KEINE BESCHÄDIGUNG, 'SAGT, DASS ES ZEIT IST,' DIE INVESTIGATOREN 'IN RUSSIA PROBE ZU UNTERSUCHEN

"Ich werde die russische Angelegenheit schnell überfliegen, weil ich davon ausgehen werde, dass es dort wahrscheinlich keine Beweise gibt", sagte Dershowitz.

"Die interessanteste Sache wird sein, sich die Hindernisse für die Justiz anzusehen", fügte er hinzu. "Der Hindernisfall basiert weitgehend auf dem, was der Präsident offen in Tweets und Pressekonferenzen gesagt hat. Ich denke, wir werden eine andere Analyse des Gesetzes sehen, ob ein Präsident die Gerechtigkeit behindern kann, wenn er jemanden wie den ehemaligen FBI-Direktor feuert James) Comey, den er schießen darf ", fügte Dershowitz hinzu.

ROGER STEIN ZUM RICHTER: LASSEN SIE MEINEN RECHTSANWÄLTEN DEN GESAMTEN MUELLER-BERICHT SEHEN

Der Professor sagte, dass es zu Recht Empörung gab, als Comey Details über die Ermittlungen gegen Hillary Clinton enthüllte, obwohl es keine Anklagen gab, da es nicht die Aufgabe des Anklägers war, seine oder ihre persönliche Meinung über die Situation zu äußern. Im Fall des Müllers-Berichts, sagt er, wollen die Menschen "alles über alle" hören.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU SEHEN

"Die eigentliche Frage ist, warum haben wir einen doppelten Standard?" Fragte Dershowitz. "Warum waren wir wütend? Ich war es, als Comey Hillary Clinton hinterher jagte und sagte, wir würden sie nicht anklagen, und jetzt wollen wir alles über jeden, der in der USA war, hören [Mueller] berichten, obwohl sie nicht angeklagt wurden. Woher kommt dieser doppelte Standard? "

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Funcas macht ein Zehntel des BIP für dieses Jahr aus, bis zu 2,3%

Die Gründung der Sparkassen Funcas hat das für 2019 prognostizierte Zehntel des BIP auf 2,3% erhöht. Insbesondere hat es die Schätzung für Importe und...

Die Abenteurer haben ihre letzte Chance

Die Abenteurer haben wahrscheinlich ihre letzte Chance am Mittwoch, auf der siebzehnten Etappe der Tour de France, in Gap am Fuße der Alpen.Wenn die...

So standen die anderen Präsidenten der katalanischen Unabhängigkeit gegenüber

Israel VianaMadridAktualisiert:24.07.2013 01:40 UhrVerwandte NeuigkeitenVor zwei Wochen Pedro Sánchez unterstrich die "gravierenden Unstimmigkeiten", die zwischen ihm und dem Generalsekretär von...

Benötigen Sie väterlichen Rat? In Südkorea gibt es dafür einen YouTube-Kanal

Als Mun Jung-ho im Alter von 50 Jahren vor einigen Jahren seine YouTube-Karriere startete, war er sich nicht sicher, worum es in seinem Kanal...

Atkins-Muster wurden mit einigen Übergrößenbestellungen verschickt

SCHLIESSEN Macy’s hat zugesagt, Speiseteller aus seinen Läden zu entfernen, nachdem er die Nachricht erhalten hat, dass...