Home Nachrichten Alle Desktop- und Mobile 45W-CPUs sind angekündigt

Alle Desktop- und Mobile 45W-CPUs sind angekündigt

Die Einführung der Intel-Generation von Prozessoren der neunten Generation war ungewöhnlich und umständlich. Trotz der Einführung des 8-Core-9900K-Systems im vergangenen Jahr hatten wir immer noch nicht alle unteren Prozessoren in der Familie angekündigt, obwohl inzwischen mehrere Probleme aufgetreten sind. Das ändert sich heute, da das Unternehmen eine vollständige Liste der Prozessoren herausgibt, und die Verfügbarkeit folgt in Kürze. Es gibt immer noch Fragezeichen bezüglich der Fähigkeit von Intel, die neue erhöhte Nachfrage zu befriedigen. Daher wird es interessant sein, zu sehen, ob Intel die Hardware mit der niedrigeren Frequenz und der niedrigeren Kernanzahl weiterhin in der Menge bereitstellen kann.

Die heutige Einführung besteht aus zwei Teilen: Desktop und Mobile. Desktop ist auf dieser Seite, Mobile ist auf der nächsten Seite.

Intel 9th Generationskern-Desktop-Prozessoren: 34 CPUs

“Coffee Lake Refresh”, die 9th Die Generation der Intel Core CPU-Produktreihe ist eine direkte Aktualisierung der 8th Coffee Lake-Hardware der Generation, mit geringfügigen Verbesserungen, wie einer besseren thermischen Schnittstelle der High-End-Prozessoren, Unterstützung für bis zu 8 Kerne und neueren Chipsätzen mit integriertem USB 3.1 Gen2 (10 Gbps) und CNVi-fähigem WLAN. Die Hardware ist noch grundsätzlich das Original 6th Gen Skylake-Mikroarchitektur darunter, ab 2016, aber auf der neuesten 14-nm-Prozessvariante von Intel aufgebaut, um zusätzliche Frequenz und Effizienz zu erzielen und mehr Kerne im High-End-Bereich zu bieten.

Intel unterteilt seine CPUs auf zwei Arten. Zunächst durch die Nummer der Core i-Serie:

  • Core i9: Acht Kerne, 9900 mit HT, 9700 ohne HT
  • Core i7: Acht Kerne, kein HT
  • Core i5: Sechs Kerne, kein HT
  • Core i3: Vier Kerne, kein HT
  • Pentium Gold: Zwei Kerne, HT
  • Celeron: Zwei Kerne, kein HT

Jeder Prozessor verfügt dann möglicherweise über ein zusätzliches Suffix, das sich auf bestimmte Funktionen bezieht, die aktiviert oder deaktiviert sind:

  • K = übertaktbar
  • KF = Übertaktbar ohne integrierte Grafik
  • Kein Suffix = Standard-CPU, 54-65W TDP, Integrated Graphics
  • F = Keine integrierte Grafik
  • T = geringe Leistung, 35 W TDP

Die Idee hier ist, dass der Name des Prozessors Ihnen alles verraten sollte, was Sie wissen müssen, was der Prozessor zur Verfügung hat. Abgesehen von den merkwürdigen Unterschieden im Core i9-Bereich ist dies meistens alles vorhanden.

Neu für die 9th Generation CPUs ist das Suffix F, dh keine integrierte Grafik. Wir haben diese Teile bereits kommentiert, aber letztendlich scheint es so, als ob die Fähigkeit von Intel, Kerne zu erzeugen, besser ist als die Fähigkeit, Grafiken mit den korrekten Frequenzen zu erzeugen. Um also $ pro Quadratmillimeter zu maximieren, bietet es jetzt Grafiken an. kostenlose Versionen der beliebten CPUs. Diese Teile sind mit oder ohne Grafik gleich teuer, was zeigt, wie sehr Intel die aktuelle Grafikimplementierung bewertet. Wie immer wird es interessant sein zu sehen, wie viel Intel zwischen F-Versionen und regulären Prozessoren leisten kann.

Bei normalen Prozessoren und TDP-Prozessoren mit niedrigerer Leistung von 35 W ist die Hauptfrequenz hier die Basisfrequenz. Es ist zu beachten, dass die TDP-Nennwerte von Intel nur bei der Grundfrequenz des Prozessors gültig sind. Selbst wenn die CPU einen hohen Turbo aufweist, kann der Spitzenverbrauch während des Turbos sehr viel höher sein als der TDP-Wert (Intel definiert eine Leistungsgrenze.) Dieser Wert ist oft um 25% höher, aber Hersteller von Motherboards ignorieren dies normalerweise). Dies ist ein Attribut, das nur von Intel-CPUs gegeben wird. Die Motherboard-Hersteller werden über die Spezifikationen hinaus verschärft, und wir haben das Problem in vorherigen Artikeln ausführlich beschrieben. Klicken Sie auf den folgenden Link, um mehr zu erfahren:

https://www.anandtech.com/show/13544/why-intel-processors-draw-more-power-than-expected-tdp-turbo

Jede CPU verfügt über eine qualifizierte Speicherunterstützung von DDR4-2666 für Core i5 und höher oder DDR4-2400 für Core i3 und darunter. Dies bedeutet, dass Prozessoren zwar höhere Standards unterstützen, Intel jedoch keine Zusicherung macht, ob dies funktioniert. Alle Prozessoren sind auf die gestern angekündigte Intel Optane H10-Speicherlösung abgestimmt. Die Unterstützung mit H10 ist fast beliebig, da H10 auch mit anderen CPUs arbeiten muss.

Wir werden die einzelnen Unterabteilungen durchgehen und hoffentlich die Benennung und Nummerierung klarer machen.

Intel Core-CPUs der 9. Generation
Kern i9
AnandTech Kerne
Fäden
Base
Freq
Turbo
Freq
L3
Zwischenspeicher
DDR4 IGP TDP Preis
(1 ku)
i9-9900 K 8C / 16T 3,6 GHz 5,0 GHz 16 MB 2666 Y 95 W 488 US-Dollar
i9-9900 KF 8C / 16T 3,6 GHz 5,0 GHz 16 MB 2666 95 W 488 US-Dollar
i9-9900 8C / 16T 3,1 GHz 4,9 / 5,0 * 16 MB 2666 Y 65 W 439 US-Dollar
i9-9900 T 8C / 16T 2,1 GHz 4,4 GHz 16 MB 2666 Y 35 W 439 US-Dollar
i9-9700 K 8C / 8T 3,6 GHz 4,9 GHz 12 MB 2666 Y 95 W 374 $
i9-9700 KF 8C / 8T 3,6 GHz 4,9 GHz 12 MB 2666 95 W 374 $
* i9-9900 unterstützt Intel Thermal Velocity Boost für +100 MHz Turbo

Der Core i9-Abschnitt enthält zwei Hauptnummern: die 9900-Familie mit HyperThreading und die 9700-Familie ohne. Sowohl der i9-9900K als auch der i9-9700K verfügen über entsprechende F-Versionen ohne integrierte Grafik sowie über 35-Watt-T-Versionen mit deutlich niedrigeren Grundfrequenzen.

Interessanterweise listet die offizielle Dokumentation von Intel den Core i9-9900 als einen 4,9-GHz-Prozessor oder 5,0 GHz auf, wenn “Intel Thermal Velocity Boost” aktiviert und gültig ist. Wenn Sie sich fragen, was Intel Thermal Velocity Boost ist, haben wir das auch in einer früheren Besprechung oder einem Besprechungsgespräch nicht ausdrücklich erwähnt, und es erscheint plötzlich in einer Folienliste der Prozessoren. Die Folie listet den Turbo tatsächlich als 5,0 GHz * auf, wobei das Sternchen zu einer Fußnote führt, aus der hervorgeht, dass es 5,0 GHz ist, wenn ITVB aktiviert ist. Es ist sehr hinterlistig, wie sie das getan haben, und leicht zu übersehen, wenn Sie nur das Datenblatt überfliegen. Auch auf die Unbeholfenheit zu verdoppeln ist der Core i9-9900 das einzige Prozessor im gesamten Stapel, der diese Funktion hat. Warum gerade diese? Ich kann die PR-Antwort erraten, aber die wirkliche Antwort? Testet Intel gerade eine Funktion? Wie wird diese Funktion von den Motherboard-Herstellern interpretiert? Wollen sie dieses auch schlachten? Intel hat gerade eine Dose sehr spezifischer Würmer geöffnet, die er aus einer Kiste gezogen hat, von der er uns nichts erzählt hat.

Intel Core-CPUs der 9. Generation
Core i7
AnandTech Kerne
Fäden
Base
Freq
Turbo
Freq
L3
Zwischenspeicher
DDR4 IGP TDP Preis
(1 ku)
i7-9700 8C / 8T 3,0 GHz 4,7 GHz 12 MB 2666 Y 65 W 323 $
i7-9700 F 8C / 8T 3,0 GHz 4,7 GHz 12 MB 2666 65 W 323 $
i7-9700 T 8C / 8T 2,0 GHz 4,3 GHz 12 MB 2666 Y 35 W 323 $

Wenn wir auf die Core i7-Teile umsteigen, haben wir sofort ein Problem. Hier hat Intel drei Core i7-9700-CPUs aufgelistet. Aber warten Sie, hatten wir keine i9-9700-Komponenten mit der Core i9-Familie? Ja haben wir getan. Intel hat entschieden (oder besser gesagt, jemand bei Intel möchte alle verwirren), dass die 9700K-Prozessoren Core i9 sein sollten, während die Nicht-K-Teile Core i7 sein sollten. Die Unterschiede zwischen der i9- und der i7-Version sind lediglich Frequenz und TDP, während wir immer noch 8 Kerne ohne HT haben, und ich kann den Wunsch nach einer klaren Trennung zwischen den beiden vollständig verstehen, aber dies ist letztendlich ein Versuch, sowohl auf Verwirrung als auch auf Verwirrung zu setzen für Partner, OEMs, Benutzer und Anhänger der Produktlinie von Intel. Um das Ganze noch schlimmer zu machen, haben wir Core i9-K. Wir haben keinen Core i7-K. Wir haben Core i5-K und Core i3-K. Ich frage mich, ob diese Namens- und Segmentierungsstrategie jemals über eine Fokusgruppe hinausgeht, die über Teilmengen von Ingenieuren oder Marketing hinausgeht.

Intel Core-CPUs der 9. Generation
Core i5
AnandTech Kerne
Fäden
Base
Freq
Turbo
Freq
L3
Zwischenspeicher
DDR4 IGP TDP Preis
(1 ku)
i5-9600 K 6C / 6T 3,7 GHz 4,6 GHz 9 MB 2666 Y 65 W 262 US-Dollar
i5-9600 KF 6C / 6T 3,7 GHz 4,6 GHz 9 MB 2666 65 W 262 US-Dollar
i5-9600 6C / 6T 3,1 GHz 4,6 GHz 9 MB 2666 Y 65 W $ 213
i5-9600 T 6C / 6T 2,3 GHz 3,9 GHz 9 MB 2666 Y 35 W $ 213
i5-9500 6C / 6T 3,0 GHz 4,4 GHz 9 MB 2666 Y 65 W 192 $
i5-9500 F 6C / 6T 3,0 GHz 4,4 GHz 9 MB 2666 65 W 192 $
i5-9500 T 6C / 6T 2,2 GHz 3,7 GHz 9 MB 2666 Y 35 W 192 $
i5-9400 6C / 6T 2,9 GHz 4,1 GHz 9 MB 2666 Y 65 W 182 $
i5-9400 F 6C / 6T 2,9 GHz 4,1 GHz 9 MB 2666 65 W 182 $
i5-9400 T 6C / 6T 1,8 GHz 3,4 GHz 9 MB 2666 Y 35 W 182 $

Die Core i5-Reihe ist relativ traditionell und umfasst die Teile 9600, 9500 und 9400 mit einigen Varianten. Der 9600 erhält ein K, ein KF und ein T, während das 9500/9400 nur ein F und ein T erhält. Interessanterweise sind die K-Parts hier die einzigen übertaktbaren Mitglieder auf dem Stack, die eine TDP von 65 W aufweisen, verglichen mit 91 W oder 95 W. Diese Teile bieten eine erhöhte Grundfrequenz (3,7 GHz gegenüber 3,1 GHz), obwohl der Preis für ein Tablett (1-T-Stück-Kauf) um 49 USD höher liegt als bei den nicht übertaktbaren Teilen.

Intel Core-CPUs der 9. Generation
Core i3
AnandTech Kerne
Fäden
Base
Freq
Turbo
Freq
L3
Zwischenspeicher
DDR4 IGP TDP Preis
(1 ku)
i3-9350 KF 4C / 4T 4,0 GHz 4,6 GHz 8 MB 2400 91 W 173 $
i3-9320 4C / 4T 3,7 GHz 4,4 GHz 8 MB 2400 Y 62 W $ 154
i3-9300 4C / 4T 3,7 GHz 4,3 GHz 8 MB 2400 Y 62 W 143 $
i3-9300 T 4C / 4T 3,2 GHz 3,8 GHz 8 MB 2400 Y 35 W 143 $
i3-9100 4C / 4T 3,6 GHz 4,2 GHz 6 MB 2400 Y 65 W 122 $
i3-9100 F 4C / 4T 3,6 GHz 4,2 GHz 6 MB 2400 65 W 122 $
i3-9100 T 4C / 4T 3,1 GHz 3,7 GHz 6 MB 2400 Y 35 W 122 $

Der Core i3 folgt ebenfalls seinem traditionellen Schema mit den Teilen 9350, 9320, 9300 und 9100, wobei letztere etwas weniger L3-Cache pro Kern aufweisen und dementsprechend teuer sind. Der 9350 ist als K oder KF erhältlich, aber keine Standard-SKU: Stattdessen können Benutzer den 9320 verwenden. Nur der 9300 und der 9100 erhalten T-Versionen mit niedrigem Stromverbrauch, und die Preise innerhalb der Core i3-Linie sind im Vergleich zur vorherigen Generation stabil. Es sei darauf hingewiesen, dass die Core i3-Teile (und darunter) nur eine qualifizierte Unterstützung bis DDR4-2400 und nicht DDR4-2666 haben, die von den Core i5 / i7 / i9-Prozessoren unterstützt werden.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Intel immer noch keinen Quad-Core für weniger als 100 US-Dollar bietet, um mit dem Ryzen 3 2200G von AMD zu konkurrieren. Die APU von AMD verfügt über vier vollständige Zen-Kerne sowie Vega-Grafikkarten, die im Vergleich zu Intels Angebot jegliche Grafik-Workload abbauen, und sie wird mit einem guten 65-Watt-Kühler geliefert, obwohl es manchmal ein Fragezeichen ist, wenn die CPUs von Intel mit einem Kühler ausgestattet sind Traykalkulation (wahrscheinlich nicht). Der billigste Quad-Core von Intel ist der i3-9100, der wahrscheinlich eine bessere Single-Threading-Leistung bietet, im Einzelhandel aber 30% teurer wäre. Wenn Sie einen finden können, gibt es fast überall 2200G-Teile.

Intel Core-CPUs der 9. Generation
Pentium Gold und Celeron
AnandTech Kerne
Fäden
Base
Freq
Turbo
Freq
L3
Zwischenspeicher
DDR4 IGP TDP Preis
(1 ku)
G5620 2C / 4T 4,0 GHz 4 MB 2400 Y 54 W 86 $
G5600 T 2C / 4T 3,3 GHz 4 MB 2400 Y 35 W 75 $
G5420 2C / 4T 3,8 GHz 4 MB 2400 Y 54W
58W
64 $
G5420 T 2C / 4T 3,2 GHz 4 MB 2400 Y 35 W 64 $
G4950 2C / 2T 3,3 GHz 2 MB 2400 Y 54 W 52 $
G4930 2C / 2T 3,2 GHz 2 MB 2400 Y 54 W 42 $
G4930 T 2C / 2T 3,0 GHz 2 MB 2400 Y 35 W 42 $
* G5420 kann von Dual-Die (54W) oder Quad-Die (58W) abgeleitet werden (siehe unten)

Die Pentium Gold / Celeron-Teile bringen das günstigere Ende des Spektrums von 42 bis 86 Dollar in die Höhe. Sie sind alle zwei Kerne, wobei die Pentium Gold-CPUs HyperThreading unterstützen. Die Celeron-Teile haben mit nur 1 MB auch die kleinste Menge an L3-Cache pro Kern. Die seltsame CPU aus dem Haufen ist der Pentium Gold G5420, der in 54W und 58W Varianten erhältlich ist. Intel hat dies schon früher getan: Eine Version dieser CPU ist von einem Dual-Core-Die (54W) abgeleitet, während die andere eine verkürzte Quad-Core-Variante (58W) ist. In der Vergangenheit hatten diese beiden verschiedenen Modelle unterschiedliche Teilenummern, so dass Benutzer möglicherweise nachverfolgen können, welches Modell sie erhalten. Wenn im Einzelhandel keine Teilenummer angegeben ist, ist dies ein großer Glücksfaktor, der auf Intel’s Binning und dessen Lagerbestand basiert.

Für diese Prozessoren müssen Benutzer sie mit einem Chipsatz der 300-Serie koppeln. Heute gibt es keinen neuen Chipsatz der 300-Serie. Daher können sich die Anwender auf die bereits auf dem Markt befindlichen Modelle Z390 / Z370 / Q370 / B360 / H350 / H310 verlassen. Je nach ausgewähltem Modell stehen mehrere PCIe-Lanes, mehrere SATA-Ports, mehrere USB-Ports und möglicherweise auch einige integrierte Wi-Fi-Anschlüsse zur Verfügung. Es liegt an den Board-Herstellern, diese Funktionen zu unterstützen oder entsprechende Controller zu verwenden. Bei einem Firmware-Upgrade für die neuesten Prozessoren sollten die meisten Motherboards die neuen 32-GB-Speichermodule von Samsung unterstützen, sodass insgesamt 128 GB Speicher auf diesen CPUs unterstützt werden können (zwei DIMMs pro Kanal, zwei Kanäle).

Intel hat sich bei der Überprüfung dieser neuen Prozessoren nicht an uns gewandt. Wenn Sie also wissen, welche Teile getestet werden sollen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Auf dieser Seite werden die neuen Intel Mobile-Prozessoren mit bis zu 5,0 GHz * abgedeckt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Der Mann, der starb, nachdem er im Stadtzentrum von Cardiff erstochen worden war, heißt Asim Khan

Ein Mann, der starb, nachdem er in den frühen Morgenstunden des Sonntags in der Innenstadt von Cardiff erstochen worden war, wurde als 21-jähriger Asim...

Apex Legends Tür- und Todeskistenfehler töten Spieler sofort

Das beliebte Battle Royale-Spiel Apex Legends hat seit der Veröffentlichung der Spiele im Februar eine Reihe von Pannen und Fehlern, aber dieses neu entdeckte...

Bester Joghurt für eine Low-Carb-Diät

Low-Carb-Diäten scheinen heutzutage fast überall zu sein (Keto! Paleo! Whole30!). Fans dieser Diäten behaupten, sie hätten Vorteile wie das Beseitigen von Gehirnnebel, das...