Home Nachrichten Ältere Trump-Kritiker warten auf Muellers Bericht - manchmal bis zum Tod: NPR

Ältere Trump-Kritiker warten auf Muellers Bericht – manchmal bis zum Tod: NPR

Der Justizminister des Justizministeriums, Robert Müller (Mitte), verlässt nach einer geschlossenen Sitzung mit Mitgliedern des Justizausschusses des Senats am 21. Juni 2017 das Kapitol in Washington, DC.

Alex Wong / Getty Images


Bildunterschrift ausblenden

Titel umschalten

Alex Wong / Getty Images

Der Justizminister des Justizministeriums, Robert Müller (Mitte), verlässt nach einer geschlossenen Sitzung mit Mitgliedern des Justizausschusses des Senats am 21. Juni 2017 das Kapitol in Washington, DC.

Alex Wong / Getty Images

Die Erwartungen unter den Demokraten sind immens, als Berichte über das Ende der Ermittlungen von Robert Müller herausgegeben wurden.

In der Tat sind die Erwartungen einiger älterer, kranker Kritiker des Präsidenten so hoch, dass sie sagen, dass sie versuchen wollen, festzuhalten, um zu sehen, wie sich die Geschichte entwickelt.

Als Veteran des Zweiten Weltkriegs war Mitchell Tendler Teil der Kräfte gewesen, die den Nationalsozialismus bekämpften.

Und er hat viele historische Meilensteine ​​des 20. Jahrhunderts miterlebt: den Koreakrieg, dann Vietnam, Watergate und die Amtsenthebung von Präsident Bill Clinton.

In den letzten Jahren beobachtete er die derzeitige Präsidentschaft mit etwas, das an Obsession grenzte. Aber am 29. Dezember, im Alter von 93 Jahren, spürte er Schmerzen in den Beinen.

"Ich bekam um 11:00 Uhr einen Anruf. Meine Mutter sagte:" Nun, Dad geht es nicht gut – er kann wirklich nicht leiden. ", Erzählte Tendlers Sohn Walter, der in San Diego lebt. "Innerhalb weniger Stunden riefen sie 911 an und brachten ihn in die Notaufnahme, weil es nicht besser wurde."

Mitchell Tendler begann zu verblassen. Er hatte zwei implantierbare Defibrillatoren überlebt und war auf seinem dritten. Die Geräte hatten ihn am Leben erhalten, stellten jedoch jetzt ein Problem für die medizinische Bildgebung dar, die er im Krankenhaus benötigte. Die Ärzte gaben ihm Schmerzmittel und dann hatte er einen abschließenden Gedanken.

"Es war nur eine Weile still", erzählte Walter Tendler, "und dann setzt er sich halb im Bett auf und sieht mich an und er geht:" S ***, ich werde den Müller-Bericht nicht sehen. bin ich? ' Und das war wirklich das letzte, was er gesagt hat. "

Seit beinahe zwei Jahren hegen diejenigen, die an Präsident Trump einen Fehler bemerken, die Hoffnung, dass Müller Beweise vorlegen wird, die dem Präsidenten schaden. Diese Erwartungen sind so hoch, dass es sogar diejenigen gibt, die in ihren letzten Jahren gerade lange genug überleben wollen, um die Schlussfolgerung zu sehen.

Richard Armstrong ist 94 Jahre alt, derzeit in Hospizpflege in Plainsboro, New Jersey, und identifiziert sich mit Tendlers Worten.

"Ich weiß genau, wie er sich fühlt. Ich fühle mich genauso. Ich habe Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert", sagte er zu NPR.

Armstrong ist ein Unabhängiger, der zeitweise für Republikaner gestimmt hat, darunter Richard Nixon in den 70er Jahren. Aber jetzt guckt er Müller mit Vorfreude.

"Ich hatte gehofft zu leben, um das Ergebnis dessen zu sehen, was ich denke, dass es sein sollte – Gerechtigkeit. Ich bin überrascht und enttäuscht, wenn nicht", sagte Armstrong.

Die Geschichte über die letzten Worte des Tierarztes aus dem Zweiten Weltkrieg ging mündlich an Benjamin Wittes, einen hochrangigen Mitarbeiter der Brookings Institution.

Er hat es getwittert ohne die Familie zu nennen, und wurde von den Antworten der Amerikaner überschwemmt, deren Eltern oder Großeltern ähnliche Gefühle in Bezug auf Müller hatten.

"Als ich diesen Tweet über den Mueller-Bericht und den alten Mann auf seinem Sterbebett sah, dachte ich, oh Mann, das ist das, was meine Mutter sagen würde", sagte Kristina Makansi, die in Tucson, Ariz, lebt Mutter starb im Januar im Alter von 94 Jahren. "Ich glaube, sie wollte wirklich sehen, dass Gerechtigkeit vollbracht wurde … und dass die Ermittlungen ohne irgendwelche Phänomene und Behinderungen fortgesetzt werden durften."

Die Stimmen in dieser Geschichte sind wahrscheinlich nicht die einzigen, die Müller als die Person sehen wollen, die ihnen die Antworten geben wird. Viele Demokraten fordern, dass Müllers Ermittlungen zu Folgemaßnahmen führen.

"Wenn es um Demokraten geht, sind die Erwartungen enorm und sie suchen nach weiteren Maßnahmen, sowohl politischer als auch rechtlicher Natur gegen Donald Trump", sagte Lee Miringoff, Direktor des Marist Institute Öffentliche Meinung. "Sie werden enttäuscht sein, denke ich, wenn einer von ihnen zu kurz kommt."

Diese Geschichten zeigen, wie sehr die Gemeinden in ganz Amerika auf Neuigkeiten von ihrem Sonderberater warten – und für die Amerikaner, die sich ihrem Ende nähern, ist es noch dringlicher.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Luz Martn Manjn: Wir arbeiten weiterhin daran, datenbasierte Erfahrungen zu erstellen, um auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen

Woraus besteht "Programmiere dein Konto" und welche Vorteile bringt es dem Kunden? Es handelt sich um eine neue Funktion in der App, die Kunden...

Dies sind die Anwendungen, die Sie auf Ihrem Handy benötigen, um die Musikfestivals zu überstehen

EP Ediziones@abc_tecnologiaMadridAktualisiert:23.07.2013 01:51 UhrVerwandte NeuigkeitenDas Handy ist zu einem untrennbaren Begleiter bei Musikfestivals geworden. Von der Kamera, mit der wir unvergessliche Momente festhalten können,...

«Es ist sehr anmaßend, Einfluss zu nehmen»

FolgenCarmen R. SantosAktualisiert:23.07.2013 01:30 UhrEs hat gerade in unseren Kinos "Die Geschichte der Wiesel" Premiere und geht seit dem 28. August an die Tische...

Trump-Administration zur Ausweitung schneller Abschiebungen überall in den USA

Einwanderungsbeamte  Es wird in der Lage sein, undokumentierte Einwanderer überall in den Vereinigten Staaten schneller zu verhaften und zu deportieren, ohne vor einen Richter zu...

Mr. Rogers Filmtrailer bringt alle Gefühle

SCHLIESSENTom Hanks als Mr. Rogers in "Ein schöner Tag in der Nachbarschaft." (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lacey Terrell / Sony Pictures Entertainment)Es ist...