Home Nachrichten Älteres Ehepaar im High-End-Gebäude in Manhattan getötet

Älteres Ehepaar im High-End-Gebäude in Manhattan getötet

Ein Feuer in einem High-End-Apartmenthaus in Midtown hat am frühen Samstag einen älteren Mann und eine ältere Frau getötet.

Die Flamme brach in der Wohnung des Ehepaars im neunten Stock des River House aus, einem 27-stöckigen Koop in der East 52nd Street in der Nähe des FDR-Laufwerks.

Eine 85-jährige Frau, die innen mit schweren Verbrennungen entdeckt wurde, wurde auf der Szene für tot erklärt. Ihr 89-jähriger Ehemann wurde in das New York-Presbyterian / Weill Cornell Medical Center gebracht, wo er ebenfalls für tot erklärt wurde.

Drei Feuerwehrleute wurden in das Langone Medical Center in NYU gebracht – zwei mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen und einer mit geringfügigen Verletzungen, sagte der FDNY.

Zwei weitere Feuerwehrleute lehnten die ärztliche Betreuung ab.

Das Zwei-Alarm-Feuer in einer Wohnung im neunten Stock in der East 52nd Street 435 in Manhattan ließ zwei Tote zurück.
Das Zwei-Alarm-Feuer in einer Wohnung im neunten Stock in der East 52nd Street 435 in Manhattan ließ zwei Tote zurück.G.N. Miller / Nicholas Jacobsson

Es wurde vermutet, dass es sich bei dem Feuer um einen durch eine Zigarette verursachten Unfall handelt.

Das River House im Art Deco-Stil beherbergt den exklusiven River Club. Die aktuellen Verkaufspreise für Einheiten liegen je nach Standort StreetEasy zwischen 3 und 14 Millionen US-Dollar.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Was ist neu in der kulturellen Agenda?

Adrienne Rich: Weil der Feminismus gestern nicht geboren wurdeAdrienne RichAls letzte Empfehlung vor Beginn der Sommerpause gestatte ich mir eine Delikatesse, die dank des...

Toyota rückt näher an die Schaffung von "Mond-Wohnmobil"

SCHLIESSEN Toyota hat mit der japanischen Raumfahrtbehörde JAXA einen Dreijahresvertrag zur Entwicklung eines Mondrovers abgeschlossen. ...

Kalifornien erwägt Verbot der neuen Grenze der Gesichtserkennung: Polizeikameras

Das erste generelle Verbot der Gesichtserkennung erfolgte im Mai, als San Francisco als einzige Stadt des Landes die Nutzung der Technologie durch die Polizei...

Filmkritik: 'Spider-Man: Far From Home'

Marvels neueste Ängste über gefälschte Nachrichten. Kritikerbewertung: 4 von 5 Sternen"Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Sommer die Welt retten muss", gesteht ein...

Der britische Verteidigungsminister weist Kritik an in der Golfregion beschlagnahmtem Tanker zurück Politik

Der Verteidigungsminister, Tobias Ellwood, hat die Anschuldigung zurückgewiesen, dass ein vom Iran im Golf beschlagnahmter unter britischer Flagge fahrender Tanker besser geschützt werden könnte,...