Home Nachrichten Amnesty International sagt, dass Katar keine WM-Arbeiter bezahlt

Amnesty International sagt, dass Katar keine WM-Arbeiter bezahlt

Hunderte von Arbeitern in der "Zukunftsstadt" in Katar sind unbezahlt und verhungern, wie ein Bericht von Amnesty International enthüllte.
Die Gruppe hat mindestens 78 Arbeiter aus Indien, Nepal und den Philippinen identifiziert, die Schwierigkeiten haben zu essen, weil sie sich kein Essen leisten können.
Dieser Inhalt unterliegt dem Urheberrecht. Ein Bericht von Amnesty International geht davon aus, dass Hunderte von Arbeitskräften monatelang ohne Bezahlung auskommen und die Menschen verhungern lassen. Dieser Inhalt unterliegt dem Urheberrecht. Die Menschenrechtsgruppe identifizierte 78 Fälle, erwartet aber, dass viel mehr Arbeiter bis zu £ 4,000 geschuldet werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Angestellten monatelang ohne Bezahlung waren und einige bis zu £ 4.000 geschuldet sind.
Das Projekt, bei dem die Stadt Lusail mit Parks, Yachthäfen und einem Themenpark gebaut wird, wird voraussichtlich 34 Milliarden Pfund kosten und wird wahrscheinlich Gastgeber für WM-Spiele sein.
Die wichtigste Entwicklung ist das neue 80.000 Zuschauer fassende Stadion, in dem am 18. Dezember, nur eine Woche vor Weihnachten, das Finale ausgetragen wird.
Eine Tochtergesellschaft der Qatar Diar Real Estate Investment Company finanziert das Projekt.
Getty – Mitwirkende Das Lusail Iconic Stadium wird einer der Austragungsorte für die WM 2022 in Katar seinHandout – Getty Es wird erwartet, das Finale am 18. Dezember, nur eine Woche vor Weihnachten, zu veranstalten. Aber der Bauunternehmer Mercury MENA kämpft mit Liquiditätsproblemen und sagte es Amnesty war nicht in der Lage, Arbeiter zu bezahlen.
Viele sind im Street-3-Camp in Doha, der Hauptstadt von Katar, gestrandet, 143 allein in diesem Camp haben ihr Geld noch bekommen.
Amnesty International sagt, dass diese Arbeiter, von denen viele 2010 auch im Doha Showcase Stadium gearbeitet haben, nicht direkt Stadien für 2022 bauen.
Im vergangenen Oktober gab das Land mit 2,6 Millionen Einwohnern Pläne für Reformen zur Verbesserung der Arbeitnehmerrechte bekannt.
Der Mail zufolge berichtete ein ungenannter Arbeiter Amnesty, dass er die Hoffnung aufgegeben hatte, vier Monate nach seiner Reise von den Philippinen bezahlt zu werden, und gezwungen war zu bleiben.

Er fand schließlich Arbeit woanders in Katar, aber es wurde ihm gesagt, er müsse "auf jeden Anspruch auf seine unbezahlten Löhne verzichten", um den Job anzunehmen.
Aber nach Problemen mit Aufenthaltsgenehmigungen und Geldstrafen sicherte er sich letzten November eine Rückkehr in sein Heimatland.
Anderen wird gesagt, dass sie Katar verlassen können, aber wenn sie dies tun, werden sie ihren Lohn nicht erhalten.
Es wird angenommen, dass die Mehrzahl der von Amnesty Show untersuchten Fälle zwischen £ 1.000 und £ 1.880 geschuldet sind.
In einer Erklärung von dem, was sie als Amnesty International Misleading Report bezeichnen, sagte die Regierung von Katar, dass die hervorgehobenen Anliegen vom Staat nicht toleriert werden.
Frank Lampard tanzt mit den Spielern und Fans von Derby County auf dem Platz, nachdem sie Manchester United aus dem Carabao Cup geworfen haben
Es betont auch, dass Mercury MENA nicht mehr in Katar operiert, aber rechtliche Angelegenheiten werden zusammen mit einer vollständigen Untersuchung fortgesetzt.
Die Erklärung lautete: "Wir werden alle bestehenden Probleme oder Verstöße beheben und alle verbleibenden Angelegenheiten beheben.
"Seit Jahren arbeitet Katar mit der internationalen Gemeinschaft an der Verbesserung von Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien für Gastarbeiter.
"Wir haben unser Arbeitssystem aggressiv verändert. Zu den Reformen und Fortschritten gehören: die Abschaffung der Ausreisegenehmigungen, die Einführung eines umfassenden Lohnschutzsystems und zusätzliche Maßnahmen, die Gastarbeiter von ihrer Einstellung bis zur Rückkehr schützen.
"In dieser Angelegenheit gibt es immer mehr zu tun, und wir sind bestrebt, die regionale Führung in dieser Angelegenheit zu übernehmen."

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Die Polizei in Hongkong kritisierte das Versäumnis, Angriffe auf Demonstranten zu stoppen

HONG KONG (Reuters) - Die Polizei von Hongkong wurde am Montag wegen eines offensichtlichen Versäumnisses kritisiert, Demonstranten und Passanten der Regierung vor Angriffen von...

USA bestrafen chinesische Firma wegen iranischen Öls

"China lehnt einseitige Sanktionen der USA konsequent ab", sagte der Sprecher des Außenministeriums, Geng Shuang, am 22. April, als das Außenministerium das baldige Ende...

Trump: "Wir müssen etwas über die Beziehung von Huawei zu Nordkorea herausfinden"

WASHINGTON (Reuters) - Gefragt nach einem Medienbericht, in dem Huawei Technologies Co Ltd US-Präsident Donald Trump erklärte am Montag: "Wir müssen es herausfinden."...

Chelsea Clinton begrüßt das dritte Kind mit Ehemann Marc Mezvinsky

Chelsea Clinton, rechts, spricht mit der ehemaligen Obama-Beraterin Valerie Jarrett während des Stonewall Days 2019 von Pride Live am 28. Juni...

Laut offiziellen Angaben wird Cristiano Ronaldo in Las Vegas keinen sexuellen Übergriffen ausgesetzt sein

Die Behauptungen, die erstmals 2009 vorgebracht wurden, können nicht zweifelsfrei bewiesen werden, hieß es in einer Erklärung des Amtes.CNN hat die Anwälte von Ronaldo...