Andrew Gillum, ein Black Progressive, und Ron DeSantis, ein Trump Acolyte, gewinnen Florida Governor Primaries

0
27

In Orlando wehrte Repräsentant Darren Soto, der erste aus Florida gewählte Kongressabgeordnete aus Puerto Rico, eine demokratische Hauptherausforderung von dem ehemaligen Abgeordneten Alan Grayson ab, einem liberalen Feuerwehrmann, der bei seinem Versuch, nach Washington zurückzukehren, zu kämpfen hatte.

In Arizona, nur drei Tage nach dem Tod von Senator John McCain, demonstrierten die Republikaner, wie sehr sich die Partei von Mr. McCains pragmatischem Politikstil zu Mr. Trumps hartnäckigem Nationalismus entwickelt hatte.

Jeder der drei Kandidaten, der sich um den Ersatz von Mr. Flake bemühte, der nach einer einzigen Amtszeit in Rente geht, hat sich mit Mr. Trump zusammengetan.

Nachdem sie die Präsidentin gebeten hatte, sich aus dem Rennen zu lassen, suchte die Repräsentantin Martha McSally, die Favoritin des Establishments, die nicht sagen wird, wie sie 2016 gewählt hat, Anfang dieses Monats die Unterstützung von Mr. Trump.

Frau McSally, eine der ersten Frauen, die im Kampf für die Luftwaffe fliegen, war der Favorit gegen die anderen beiden Republikaner im Rennen: Maricopa County Joe Arpaio, den Mr. Trump letztes Jahr begnadigte, und Kelli Ward, ein ehemaliger Staat Senator, der im Jahr 2016 fast 40 Prozent gegen Mr. McCain sammelte und versuchte, seinen Tod am Montag auszunutzen, indem er sagte "politische Korrektheit ist wie ein Krebs".

Im Rennen des Gouverneurs rannten die Demokraten David Garcia und Steve Farley gegen Gouverneur Doug Ducey, einen Republikaner, der im November verletzlich sein könnte.

Herr Garcia, ein ehemaliger Leiter der staatlichen Bildungsabteilung, hat versucht, Progressisten zu sammeln, und drängte sie, sich "keine Mauer im südlichen Arizona vorzustellen". Mr. Farley hat sich als moderater positioniert und argumentiert, dass Demokraten nur rot gewinnen können Staat, indem sie sich als Pragmatiker präsentieren.

Die Oklahoma Republikaner entschieden sich am Dienstag ebenfalls für ihren Gouverneur. Gouverneur Mary Fallin, die republikanische lahme Ente, ist zutiefst unpopulär und die Demokraten glauben, dass sie in einem generell zutiefst konservativen Staat wettbewerbsfähig sein könnten. Konkurrierend im republikanischen Abfluss waren der ehemalige Bürgermeister von Oklahoma City, Mick Cornett, der aus dem Establishment-Flügel der Partei stammt, und der Tulsa-Geschäftsführer Kevin Stitt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.