Auf dem Weg in Kansas fanden sich Kamel, Kuh und Esel zusammen

GODDARD, Kansas. Die Behörden fanden die Besitzer eines Kamels, einer Kuh und eines Esels, die zusammen auf einer Straße in Kansas gesehen wurden, in einer Szene, die an die Geburt Christi erinnerte.

Das Polizei in Goddard bat um Hilfe auf Facebook, um die Besitzer der „drei Freunde, die zusammen zum Nordstern reisen“ zu finden. Er fügte hinzu, dass, wenn er die Besitzer nicht findet, die Tiere "in dieser Weihnachtszeit auf eine lebendige Krippe zusteuern könnten".

Angaben zu den Eigentümern wurden nicht gemacht. Und niemand war sofort in der Polizeidienststelle, um Fragen zu beantworten.

Auf Facebook antworteten andere Benutzer mit anstößigen Nachrichten:

"Gibt es drei Männer, die den Magiern in der Nähe ähnlich sind?" Eine während der anderen scherzte gefragt: "Wer weiß, könnte zum zweiten Advent führen."

Dies waren andere Kommentare:

"Und ihre Namen sind Glaube, Hoffnung und Liebe", sagte Mike Haynes

„Sie suchen die Geburtsszene! Sie sind Sterne! Sagte Chuck Sydlo

"Jemand hat seine Geburtsvorstellung in diesem Jahr zu weit gediehen", sagte Shantae Coleman.

"Nur noch fünf Freitag zu Weihnachten!" Russ Huff erinnerte sich

Andere Benutzer gaben Adressen an, an denen sie glaubten, diese Tiere gesehen zu haben, während andere ihren Unglauben äußerten, dass jemand in Kansas dies haben könnte Kamele.

Bald darauf berichtete die Polizei von Goddard im sozialen Netzwerk, dass er den Besitzer bereits ausfindig gemacht hatte.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.