Home Nachrichten Babys ohne Arme: Yannick Jadot fordert eine Studie und zielt auf Pestizide...

Babys ohne Arme: Yannick Jadot fordert eine Studie und zielt auf Pestizide ab

MEP EELV bat RTL, eine epidemiologische Studie und ein Verzeichnis der Missbildungen zu erstellen.

"Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Missbildungen mit Pestiziden zusammenhängen", sagte Jannick Jadot über Fälle von Babys, die in den letzten Jahren ohne Arme, Unterarme oder ohne Hände geboren wurden. Gast am Mikrofon RTLforderte der Abgeordnete ein nationales Register, um alle Fälle von Missbildungen zu identifizieren, und eine epidemiologische Studie, um die Ursachen zu verstehen.

Pestizide im Rampenlicht

Laut Yannick Jadot gibt es eine Gemeinsamkeit zwischen allen Fällen von Kindern, die ohne Arme geboren wurden: "Alle Familien, die von diesen Missbildungen betroffen sind, leben neben den Mais- und Sonnenblumenfeldern", sagt er. Für den Ökologen MP, der "von diesem Fall skandalisiert" ist, gibt es daher einen "Strahl von Vermutungen", der darauf hinweist, dass Pestizide die Ursache für Missbildungen sein könnten.

LESEN SIE AUCH >> Charlie Hebdo fordert das Ende der Pestizide

Laut WHO kann die Exposition gegenüber bestimmten Pestiziden während der Schwangerschaft das Risiko angeborener Anomalien erhöhen. Die Studie, die am vergangenen Donnerstag von Public Health France veröffentlicht wurde, identifizierte jedoch nicht "eine häufige Exposition gegenüber dem Auftreten dieser Missbildungen", während sie bereits die Umweltbelastung von Müttern gegenüber potenziell schädlichen Chemikalien beobachtet hat.

Onkologe Dominique Belpomme, fragte auch nach RTLYannick Jadot fügte hinzu, dass "es unmöglich ist, die epidemiologischen Daten mit dem Rest der Bevölkerung zu vergleichen, um solche Effekte zu zeigen", und es ist daher "eine wahre Staatslüge".

Ein nationales Register für Missbildungen?

Der MdEP fordert auch die Schaffung eines nationalen Registers für Missbildungen, ein Antrag, der bereits von der Generaldirektion für Gesundheit (DGS) zum Zeitpunkt des Falles der Dépakine gestellt wurde, eine Droge, die auch angeboren verursacht wurde Fehlbildungen. Die Maßnahme wurde wegen ihrer Kosten und der dafür erforderlichen Zeit abgelehnt.

LESEN SIE AUCH >> Sanofi: Toxische Freisetzungen, aber "seit wann"?

Derzeit sind die Aufzeichnungen von Missbildungen regionalisiert. Dies ist das Problem für Yannick Jadot, der auf ihre mangelnde Finanzierung hinweist. "Der Verband, der das Register der Missbildungen in Rhône-Alpes erstellt, lebt jedes Jahr mit 200 000. Die Region hat gerade 100 000 Euro abgenommen", beschuldigt er sich RTL. In der Tat musste der Verein Remera sein Budget in zwei Teile aufteilen, nachdem der Regionalrat unter dem Vorsitz von Laurent Wauquiez entschieden hatte, dass er lokale Jagdverbände nach Angaben von Die Welt. Yannick Jadot folgert daraus: "Wir wollen das Thermometer brechen, wir wollen es nicht sehen, wir wollen es nicht wissen."

Die Studie "Public Health France" hat jedoch keinen "Übermaß an Fällen" von Missbildungen in dieser bestimmten Region erkannt, in der zwischen 2009 und 2014 sieben Kinder ohne Arme oder ohne Hand in der Ain geboren wurden.

Die Forschung geht weiter

Andererseits weist die Studie in der Bretagne und in der Loire-Atlantique auf einen "Übermaß an Fällen" hin, auch wenn es nicht möglich war, die Ursache zu finden. Angesichts eines möglichen Gesundheitsskandals hat François de Rugy während der Grand Jury erklärt RTL, Le Figaro, LCI an diesem Sonntag wird eine neue Umfrage durchgeführt. "Wir werden die Forschung fortsetzen, wir können nicht akzeptieren, ohne zu reagieren, dass es Kinder gibt, die mit schweren Missbildungen geboren sind, es ist nicht unvermeidlich", sagte er.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Becca Tobin spielt Wahrheit oder Pflicht: Glee Edition

E! Ist überall Dieser Inhalt ist speziell für unser internationales Publikum verfügbar. Möchten Sie dies in unserer US-Ausgabe sehen? E! Ist überall Dieser Inhalt ist speziell für...

Der österreichische Präsident schlägt nach dem Regierungsbruch im September Wahlen vor International

Österreich steht vor einer vorgezogenen Wahl im kommenden September, "vorzugsweise zu Beginn dieses Monats". Dies schlug am Sonntag der Präsident der Alpenrepublik, der progressive...

Goldene Voraussetzungen für Werbung im Tausch gegen neu aufgenommene Ingenieure

Als Bankangestellter hinter der Theke oder im Büro einer Filiale zu arbeiten, war in der Regel ein Synonym für Jobstabilität. Heute ist es auch...

Nadal trampelt Djokovic um seinen ersten Titel des Jahres zu holen

Wenn Sie Toni Nadal fragen, was der schlimmste Rivale seines Neffen war, antwortet der Mann normalerweise: -Djokovic. - Warum? -Wenn es Djokovic gut geht, gibt es keinen...

Kann uns die virtuelle Realität dazu bringen, mehr ins Fitnessstudio zu gehen? | Technologie

In der zentralen Arterie von San Francisco, in der Mitte der Market Street, vor den Websites von Uber und Twitter, befindet sich das erste...