Nachrichten

Behörden in Florida verhaften Mann im Zusammenhang mit dem Mord an Rekruten der Navy im Jahr 1984, der "geschlagen und erdrosselt" wurde

Die Strafverfolgung in Florida gab am Donnerstag bekannt, dass ein Verdächtiger im Zusammenhang mit der jahrzehntealten Ermittlungen gegen einen Rekruten der Navy, der "geschlagen und erdrosselt" wurde, festgenommen wurde.

Die Festnahme von Thomas Lewis Garner, 59, am Mittwoch, kam mehr als 30 Jahre, nachdem Pamela Cahanes Leiche im Nebenhof eines Hauses in Sanford, Florida (USA) im August 1984 gefunden worden war.

MENSCHEN, DIE IN KALIFORNIEN KALIFORNIEN FESTGESETZT WURDEN, SAGEN NEUE SEX-ANSPRÜCHE, SAGEN AMTLICHE

Cahanes, der damals 25 Jahre alt war, wurde entdeckt, "auf den Knien" und "nur ihre Unterwäsche zu tragen", sagte Sheriff Dennis Lemma laut Fox 35.

"Mithilfe der genealogischen Forschung konnten die Ermittler einen DNA-Familienstammbaum entwickeln, der den Verdächtigen schließlich mit der beim Opfer gefundenen DNA in Einklang brachte", sagten die Behörden in der Pressemitteilung.

Der Verdächtige habe zusammen mit Cahanes das Orlando Naval Training Center besucht, teilte die Abteilung mit.

Garner wurde in seiner Wohnung festgenommen und in der John E. Polk-Justizvollzugsanstalt untergebracht, heißt es in der Pressemitteilung. Er wurde wegen vorsätzlichen Mordes im ersten Grad angeklagt und in Haft gehalten. Dies geht aus dem Feststellungsbericht des Sheriffs hervor.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP

"Im wahrsten Sinne des Wortes war er wahrscheinlich der Überzeugung, dass er mit dem Mord davonkommt", sagte Lemma.

Der Sheriff lobte die Behörden in der Pressemitteilung für ihre "Beharrlichkeit" im Fall.

"Unser Herz geht an Pamela Cahanes 'Familienmitglieder, die auf der Suche nach Gerechtigkeit standhaft waren", sagte Lemma.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.