Home Nachrichten Brexit news - live: Theresa May steht vor wütenden Gegenreaktionen, nachdem sie...

Brexit news – live: Theresa May steht vor wütenden Gegenreaktionen, nachdem sie die Abgeordneten für die Krise verantwortlich gemacht hat. Jeremy Corbyn reist nach Brüssel, um die EU-Führer zu treffen

Nach einer viel kritisierten Äußerung, in der sie die Abgeordneten für die gegenwärtige Brexit-Krise verantwortlich machte, steht Theresa May vor einer heftigen Gegenreaktion, da sie und Jeremy Corbyn zu getrennten Gesprächen mit den EU-Führern nach Brüssel gehen.

Der Premierminister brachte eine Ansprache aus der Downing Street vor, in der er anzeigte, die Abgeordneten seien schuld, weil sie das Ergebnis des EU-Referendums 2016 nicht umgesetzt hätten.

Aber der Umzug löste selbst unter ihren eigenen Abgeordneten Wut aus, einige beschrieben ihre Äußerungen als „giftig“ und beschuldigten sie, einen „tiefen Schlag“ zu erbringen.


2019-03-21T09: 26: 53.510Z

Jeremy Corbyn Es wird erwartet, dass er heute um 11.00 Uhr zu Gesprächen mit den EU-Unterhändlern in Brüssel eintreffen wird – im Vorfeld eines wichtigen Gipfeltreffens der EU-Führer, an dem Theresa May teilnahm. Es wird erwartet, dass die Ausweitung von Artikel 50 auf der Ratssitzung ein zentrales Diskussionsthema sein wird.

In einer Erklärung, die vor seinem eigenen Treffen mit EU-Beamten am Donnerstag veröffentlicht wurde, sagte der Labour-Führer:

„Theresa May 'misshandelter Deal wurde vom Parlament zweimal überwältigend abgelehnt. Es sollte nicht ein drittes Mal gefragt werden. Ihre Regierung ist im Chaos, und sie versucht arrogant, das Parlament zu schikanieren, um für den gleichen schlechten Deal zu stimmen.

„Nach ernsthaften Gesprächen mit hochrangigen Abgeordneten aus allen Teilen des Parlaments sollte es meines Erachtens möglich sein, ein Abkommen mit der EU zu vereinbaren, das vor den Wahlen zum Europäischen Parlament eine enge wirtschaftliche Beziehung sicherstellt. Ich freue mich darauf, dies heute mit den europäischen Führern zu diskutieren.

„Es ist Zeit für die Abgeordneten, zusammenzuarbeiten, einen Konsens zu finden, der das Parlament durchbringt, rechtzeitig mit der EU verhandelt wird, Erlaubnis bringt und die Wähler zusammenhält. Wir glauben, dass der Konsens auf unserem alternativen Plan basieren kann, der die Produktion und Arbeitsplätze schützt, unsere Rechte garantiert und das Chaos und die Unsicherheit beendet, die die Regierung unserem Land zufügt. “

2019-03-21T08: 20: 20.810Z

Außenminister Jeremy Hunt macht heute Morgen die Medienrunden und spricht im Today-Programm von BBC Radio 4. Er sagte, er sei nicht sicher, ob es nächste Woche eine dritte bedeutsame Abstimmung geben wird.

Bitte geben Sie dem Liveblog einen Moment Zeit, um geladen zu werden


Wir sagen Ihnen, was wahr ist. Sie können sich Ihre eigene Sicht bilden.

Beim Der UnabhängigeNiemand sagt uns, was wir schreiben sollen. Das ist der Grund, warum sich in einer Zeit politischer Lügen und des Brexit-Bias immer mehr Leser einer unabhängigen Quelle zuwenden. Abonnieren Sie ab 15 Uhr pro Tag für zusätzliche Exklusivangebote, Veranstaltungen und E-Books – alle ohne Werbung.

Abonniere jetzt.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Wissenschaftler können mit der Zunge riechen

HWissenschaftler haben entdeckt, dass Umans sowohl mit der Zunge als auch mit der Nase riechen können. Dr. Mehmet Ozdener, Zellbiologe am Monell Chemical...

Russland startet Atom-U-Boot mit Drohnen, die verheerende Tsunamis verursachen können International | Nachrichten

Moskau - Der russische Präsident Wladimir Putin war Zeuge des Starts eines neuen U-Bootes, das Unterwasser-Atomdrohnen transportieren kann, einer apokalyptischen Waffe, die einen verheerenden Tsunami...