Nachrichten

Charlie Sheen bittet verzweifelt um Informationen über Vater Martin, der in Malibu vor einem Lauffeuer flieht

Charlie Sheen bittet verzweifelt um Informationen über Vater Martin, der in Malibu vor einem Lauffeuer flieht


Der Schauspieler Charlie Sheen hat öffentlich um Informationen über seinen Vater und seine Mutter Martin und Janet Sheen gebeten, nachdem er den Kontakt zu ihnen verloren hatte, als sie in Malibu ein Waldbrand geräumt hatten. '[I] Ich kann meine Eltern, Martin und Janet Sheen nicht kennenlernen. Sie befinden sich in der Gruppe auf dem Bühnenplatz in der Nähe von Zuma Beach. “Charlie Sheen twitterte am Freitagabend klagend. Zuma Beach war ein ausgewiesener Evakuierungsstandort für Malibu, nachdem der massive Woolsey Fire eine stadtweite Evakuierung ausgelöst hatte. Charlie Sheen fuhr fort: »Wenn jemand Augen auf sie hat, lassen Sie mich wissen, dass sie mitten in diesem schrecklichen Szenario sicher und gesund sind.« Das Woolsey Fire hatte 35.000 Hektar in Ventura County versengt und war um acht Uhr nachts um 0 Uhr eingeschlossen auf das neueste CAL FIRE-Update.

Der Schauspieler Charlie Sheen (rechts) hat öffentlich nach Informationen über seinen Vater Martin (links) und seine Mutter Janet Sheen gefragt, nachdem er den Kontakt zu ihnen verloren hatte, als sie Malibu evakuierten. Charlie Sheen wird am 23. September 2011 in Los Angeles mit Martin Sheen gezeigt

Zuma Beach war ein ausgewiesener Schutzbereich für große Tiere, da Malibu evakuiert wurde. Aber am Freitag war der Strand voller Rauch und zwang einen DailyMail.com-Fotografen, die Gegend zu verlassen. Es gab Berichte, dass, als sich die Flammen am Strand näherten, Hunderte dort gestrandet waren, ohne Zugang zu Nahrungsmitteln, Wasser oder Schutz zu haben. Als die Nacht hereinbrach, war der Strand voll mit Pferden, Lamas und anderen Tieren, die an den Rand des Wassers gebracht wurden Nachdem sich anscheinend herausstellte, dass nur der Ozean den Marsch der Flammen stoppen würde.

Am Freitagabend war die Zuma Beach-Gegend mit Rauch überzogen und zwang einen DailyMail.com-Fotografen, die Gegend zu verlassen

Es gab Berichte, dass, als sich die Flammen am Strand näherten, Hunderte von Menschen dort gestrandet waren, ohne Zugang zu Nahrungsmitteln, Wasser oder Unterkünften am Freitag

Dieses Foto vom 23. September 1994 zeigt Charlie Sheen (hinten, Mitte) mit seinen Eltern Janet (zweiter von rechts) und Martin Sheen (rechts) und den Brüdern Emilio Estevez (links) und Ramone Estevez (zweiter von links) pm Pacific, Twitter-Benutzer @TheMikeStewart hat folgende Nachrichten getwittert: Nachrichtenagenturen, Strafverfolgungsbehörden und Notfalldienste wurden mit Tags versehen: 'Hunderte am Zuma Beach gestrandet und versuchten, #WoolseyFire ohne Wasser, Treibstoff, Unterkunft oder (am wichtigsten jetzt) ​​Informationen zu evakuieren. Bitte senden Sie jeden, der helfen kann, @FOXLA @KTLAnewsdesk @CHP_HQ @ LAFD zu koordinieren.Am Ende des Tweets fügte der Mann hinzu, dass die Nachricht eine "Bitte von meinem Bruder, der einer von ihnen ist", der er endlich bekommen hat. von.

Um 19.44 Uhr Pacific gab Twitter-Nutzer @TheMikeStewart folgende Nachrichten: Er markierte Nachrichtenagenturen, Strafverfolgungsbehörden und Notfalldienste: 'Hunderte am Zuma Beach gestrandet und versuchten, #WoolseyFire ohne Wasser, Kraftstoff, Unterkunft oder (am wichtigsten jetzt) ​​Informationen zu evakuieren . Bitte senden Sie jeden, der helfen kann, @FOXLA @KTLAnewsdesk @CHP_HQ @ LAFD'The Woolsey Fire und das angrenzende Hill Fire zu koordinieren, mehr als 150.000 Menschen aus 75.000 Häusern in Südkalifornien zu evakuieren. Die Feuer in Ventura und Los Angeles County haben sich bisher nicht bewährt mit Todesfällen oder Verletzungen in Verbindung gebracht, aber ein gleichzeitiges verheerendes Feuer in Nordkalifornien, das Lagerfeuer, hat neun Menschen getötet. Mindestens 35 fehlen in Verbindung mit dem Lagerfeuer.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.