Home Nachrichten College-Zulassungsverfahren: Räuberische Verdächtige bekennen sich vor Gericht nicht schuldig

College-Zulassungsverfahren: Räuberische Verdächtige bekennen sich vor Gericht nicht schuldig

Gordon Ernst, Donna Heinel, Laura Janke, Ali Khosroshahin, Mikaela Sanford, Steven Masera, Martin Fox, Igor Dvorskiy, Lisa "Niki" Williams, William Ferguson, Jorge Salcedo und Jovan Vavic haben sich während ihrer Anklagen nicht schuldig gemacht.

Ernst, Khosroshahin, Janke, Vavic, Salcedo und Ferguson waren College-Trainer. Heinel war Senior Associate Athletic Director bei USC. Williams und Dvorskiy waren standardisierte Testverwalter. Masera und Sanford waren Mitarbeiter der Key Worldwide Foundation, der Firma, die im Zentrum des mutmaßlichen Betrugs stand. Fox war Präsident einer privaten Tennisakademie und eines Camps in Houston.

Die Anhörung vor dem Gericht erfolgt zwei Wochen, nachdem die Staatsanwaltschaft Anklage gegen 50 Personen erhoben hat, die beschuldigt wurden, den größten Betrug, der jemals in den Vereinigten Staaten wegen strafrechtlicher Verfolgung von Betrugsdelikten verübt worden war.

Wie 34 aufgezeichnete Telefonanrufe halfen den Staatsanwälten, den Betrug der Aufnahme durch das College zu beenden

Die Staatsanwälte erklärten, die Angeklagten hätten ein Verfahren durchgeführt, um standardisierte Tests zu betrügen und / oder College-Trainer zu bestechen. Diese halfen den zukünftigen Studenten, ihre Zulassung zu einer Universität zu erhalten, indem sie fälschlicherweise behaupteten, die Studenten seien Rekruten für Sportler.

Nach Angaben der Staatsanwälte haben sich vier der 50 Angeklagten schuldig gemacht oder planen, sich in diesem Fall für schuldig zu erklären. Rick Singer, der Vordenker der Regelung; Rudy Meredith, der Yale-Frauenfußballtrainer, der eine Bestechung angenommen hat, um einem Studenten zu helfen, zugelassen zu werden; und Mark Riddell, der bei den SATs und ACTs für die Studenten geschummelt hat, sind alle Zeugen der Strafverfolgung.

Insgesamt 33 wohlhabende Eltern wurden wegen Verschwörung wegen Betrugs von E-Mail-Betrug und ehrlicher E-Mail-Betrug wegen ihrer Rolle in dem System angeklagt, laut Gerichtsdokumenten. Viele dieser Angeklagten sollen in den kommenden zwei Wochen vor dem Bundesgericht in Boston erscheinen. Die Schauspielerinnen Lori Loughlin und Felicity Huffman werden voraussichtlich am 3. April vor Gericht erscheinen.

Michael Center, der Cheftrainer des Tennisteams der Männer an der University of Texas in Austin, wird ebenfalls wegen Verschwörung wegen Postbetrug und ehrlicher Dienstleistungen beim Mail-Betrug angeklagt und soll am 28. März vor Gericht erscheinen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Caen: Brice Samba, die Atlantikwand

Wenn Caen, derzeitiges Sperrfeuer auf zwei Längen des 17., Amiens, nicht bereits am Vorabend des letzten Tages abgestiegen ist, hat dies seinem Keeper Brice...

Meghan Markles Hochzeits-Hautpflege

Es gibt viele Tricks,...

Der Präsident von Inditex, Pablo Isla, schlägt Carlos Crespo als CEO vor

Der Ernennungsausschuss des Verwaltungsrates von Inditex, auf Vorschlag des CEO, Pablo Islandhat zugestimmt, dem Verwaltungsrat die Ernennung von Carlos Crespo, der derzeitige Generaldirektor...

Gerard Piqué: "Anfield war ein Albtraum, der in der Zeit dauern wird" | Sport

Bei Gerard Piqué (Barcelona, ​​32 Jahre) zu bleiben, ist eine Schimäre. Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...1007 & lang = en Als Universalfussballspieler, Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, erfolgreicher...

Der vergessene Staatsstreich der Kommunistischen Partei, der 1991 den Zerfall der UdSSR stoppen wollte

Israel VianaMadridAktualisiert:24.05.2013 02:06 UhrVerwandte NeuigkeitenABC, 27. Dezember 1991: "Der Oberste Sowjet löst sich nach einer erbärmlichen Sitzung auf", lautete die Überschrift der Information, die...