Home Nachrichten Das Innenministerium zitiert die Bibel, um Asyl abzulehnen Nachrichten - die Zeiten

Das Innenministerium zitiert die Bibel, um Asyl abzulehnen Nachrichten – die Zeiten

  1. Das Innenministerium zitiert die Bibel, um Asyl abzulehnen Nachrichten die Zeiten
  2. Die Kirche greift das Innenministerium an, weil sie gesagt hat, das Christentum sei "nicht friedlich", um den Asylsuchenden The Telegraph abzuweisen
  3. Brief des Home Office zitiert Bibelverse, um zu beweisen, dass das Christentum KEINE Religion des Friedens ist. Daily Mail
  4. Das Innenministerium lehnt die Bekehrung von Christen ab, indem es Bibelstellen zitiert, die "beweisen, dass das Christentum nicht friedlich ist", The Independent
  5. Christentum ist keine Religion des Friedens. HOME OFFICE sagt unter Berufung auf blutrünstige Passagen
  6. Vollständige Abdeckung in Google News anzeigen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Leben auf dem Mars: Außerirdisches Gesicht im NASA-Rover-Foto ist Beweis von außerirdischen UFOs Komisch | Nachrichten

Scott C Waring, eine beliebte Stimme in der UFO-Community, hat behauptet, Beweise für eine neue außerirdische Spezies auf dem Mars gefunden zu haben. Der...

Sind Sie vor Masern geschützt? Es kann davon abhängen, wann Sie geboren wurden

Fast zwei Jahrzehnte nachdem Masern in den USA für eliminiert erklärt wurden, sind in den Ländern und auf der ganzen Welt Fälle aufgetreten...

EU-Kommissionsleiter: Juncker bezeichnet Grenzkontrollen als "Wandern"

Deutschland Chef der EU-Kommission Juncker bezeichnet Grenzkontrollen als "Random Walk" Stand: 12:11 Uhr ...

Gelbe Westen: Gelähmtes Paris, geschlossene U-Bahnen, bereits 70 Festnahmen

Gelbe Westen: Gelähmtes Paris, geschlossene U-Bahnen, bereits 70 Festnahmen

Sutton warnt Peter Lawwell vor Neil Lennon Situation

CHRIS SUTTON hat jeden gewarnt, der an Neil Lennon denkt, er werde alles tun, was er sich gegeben hat, nur um wieder Vollzeit-Celtic-Manager zu...