Nachrichten

Delfine handeln Tannehill gegen Titanen, holen Sie sich die vierte Runde für 2020

Die Delfine haben Ryan Tannehill gegen die Tennessee Titans eingetauscht und beendeten eine siebenjährige Ehe, die das Team mit zusätzlicher Munitionszugabe verlässt, aber keinen klaren Quarterback.

Die Delfine schicken Tannehill und ihre sechste Runde in den diesjährigen Entwurf für die siebte Runde der Titanen in diesem Jahr und eine vierte Runde in 2020.

Das ist ein Coup für Chris Grier. Im Quarterback-reichen 2020-Entwurf für einen Spieler, den er wahrscheinlich sowieso schneiden musste, hat er einen wertvollen Vorteil.

Als Teil des Handels erklärte sich Tannehill damit einverstanden, seinen bestehenden Vertrag abzuschließen und einen neuen einjährigen garantierten Vertrag in Höhe von 7 Millionen US-Dollar zu unterschreiben, der laut NFL Network auf 12 Millionen US-Dollar geschätzt wird, wenn er alle seine Anreize erfüllt.

Tannehill wird Marcus Mariota in Tennessee unterstützen, und angesichts der jüngsten Geschichte kann man davon ausgehen, dass er spielen wird. Mariota hat in allen vier Jahren seiner NFL-Saison Spiele für eine Reihe von Verletzungen, einschließlich Knie, Oberschenkel, Arm und Schulter.

Tannehill beendet seine Karriere bei Dolphins und hat 123 Touchdown-Pässe und 75 Interceptions mit einem Abschlussgrad von 62,8 und einer Passant-Bewertung von 87 geworfen.

Seine Karriere als Starter war 42-46 und er trat nie in einem Playoff-Spiel auf.

Tannehill war ein Überlebender in Miami. Er erhielt zwei Verträge, die ihm in den letzten sieben Jahren 67,6 Millionen Dollar einbrachten, und spielte unter drei Cheftrainern und vier offensiven Koordinatoren.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.