Home Nachrichten Der hochrangige ehemalige ETA-Chef kehrt als freier Mann nach Spanien zurück

Der hochrangige ehemalige ETA-Chef kehrt als freier Mann nach Spanien zurück

Der ehemalige Chef des politischen Flügels der baskischen Separatistengruppe ETA, bekannt als "Antza", ist frei nach Spanien zurückgekehrt
Mann, nachdem er seine Gefängnisstrafe in Frankreich vollendet hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Mikel Albizu Iriarte, alias "Antza", wurde 2004 zusammen mit seinem Partner und anderen Komplizen in Frankreich festgenommen, nachdem die spanische Regierung diese Operation als historischen Schlag gegen die ETA bezeichnet hatte.

"Antza" ist der Sohn eines Gründers der ETA, bei der Schätzungen zufolge 853 Menschen in ihrer jahrzehntelangen Kampagne für die Unabhängigkeit des Baskenlandes getötet wurden.

Die Gruppe kündigte 2011 einen dauerhaften Waffenstillstand an und wurde letztes Jahr formell aufgelöst.

"Er ist gestern (Dienstag) aus Frankreich nach Spanien gekommen", sagte eine polizeiliche Quelle, die sich weigerte, genannt zu werden, gegenüber AFP.

"Da in Spanien keine Gerichtsverfahren anhängig sind, ist er ein freier Bürger."

"Antza" wurde 2012 in Frankreich zusammen mit seinem Partner Soledad Iparraguirre Guenetxea, alias "Anboto", für 20 Jahre inhaftiert.

Das Gericht in Paris entschied, dass sie mindestens zwei Drittel ihrer Strafe oder etwas mehr als 13 Jahre verbüßen müssten.

Sie wurden des Diebstahls, der Erpressung und anderer Verbrechen für schuldig befunden, die es der ETA erlaubten, Angriffe zu begehen.

Aber keine tödlichen Angriffe waren direkt mit dem Paar verbunden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Südkorea schießt 360 Warnschüsse auf russisches Kampfflugzeug

Südkoreanische Jets feuerten 360 Warnschüsse ab, nachdem ein russisches Militärflugzeug am Dienstag den südkoreanischen Luftraum verletzt hatte, teilten Beamte aus Seoul bei dem ersten...

Japans Nissan verdoppelt den weltweiten Stellenabbau auf über 10.000: Quelle

TOKYO (Reuters) - Nissan Motor Co Ltd (7201.T) plant, den Stellenabbau auf über 10.000 Stellen auszudehnen, um das Unternehmen zu verbessern, wie eine Person...

Ist dies die Zukunft der (kostengünstigen) Gesundheitsversorgung?

Zipnostic führt in New York ein Pilotprogramm durch, das zeigt, wie Apple das Gesundheitswesen revolutionieren kann - dazu sind lediglich intelligentere Sensoren erforderlich.Erste AntwortDie...

Ligapokal: Galaxy setzte sich im Elfmeterschießen gegen Club Tijuana durch

Selbst als sich die Spieler im Mittelfeld aufstellten und während eines Elfmeterschießens am Dienstagabend nacheinander nach vorne schlenderten, blieben die Abwesenheiten aus. Kein Zlatan...

Während der Anhörungen wird Key Aide neben Mueller angezeigt

WASHINGTON - Robert S. Mueller III., Der langjährige Rechtsbeistand, wird am Mittwoch vor zwei Komitees des Repräsentantenhauses als Zeuge für eine der Sitzungen erscheinen,...