Nachrichten

Der Name macht keinen Heiligen

Der Name macht keinen Heiligen

Die Kirche wurde seit dem 41. Jahrestag der Erklärung von Charble Makhlouf als Heilige gefeiert. Der Ruhm dieses Heiligen kam nicht von ihm oder von den Menschen, sondern von Gott, der sich mit den Werken Charbels und seiner Liebe zu Gott und all seinen Geschöpfen zufrieden gab und ihn an seiner Seite in seinem Reich machte, das nicht von dieser Welt ist .

Anstatt wie ein Heiliger zu sein und zu versuchen, Gott zu gefallen, wollen Sie nur, dass wir seinen Namen für unsere Kinder annehmen, als ob der Name ein Heiliger wäre. Manchmal ist es schockierend, dass eine Person den Namen verletzt, bevor sie sich verletzt, was inakzeptabel ist, aber eine traurige Realität.

Wir alle müssen erkennen, dass die Benennung von Heiligen unseren Kindern nicht das Privileg der Heiligkeit verleiht oder sie davon befreit, Gott zu gefallen, indem sie das Gebot der Liebe erfüllt.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.