Nachrichten

Die Cafe-Ikone Sisto Malaspina wurde von einem Terroristen der Bourke Street erstochen

Die Cafe-Ikone Sisto Malaspina wurde von einem Terroristen der Bourke Street erstochen


Eine Melbourner Café-Legende wurde bei einem Messerangriff durch einen Terroristen durch die Bourke Street, in dem zwei andere verletzt wurden, erstochen, bevor die Polizei den somalischen Immigranten niedergeworfen hat. Der 74-jährige Künstler Malaspina wurde von Hassan Khalif Shire Ali, 30, ermordet, als er zu Hilfe kam Ich dachte, es war ein Autounfallopfer, nur wenige Blocks von seinem legendären Pellegrini-Café am Freitag gegen 4.20 Uhr. Allerdings hatte Khalif absichtlich seinen Holden Rodeo, der mit Gaskanistern beladen war, abgestürzt und das Auto angezündet, nachdem er das Pflaster in der Nähe der Kreuzung Swanson Street montiert hatte. Die Cafe-Legende Sisto Malaspina aus Melbourne wurde erstochen, als ein Messer eines Terroristen durch die Bourke Street wütete, nur wenige Blocks von seinem ikonischen Pellegrini-Café entfernt. Herr Malaspinas Körper war am Freitag auf einer Straße zu sehen, die von einem weißen Laken bedeckt war versuchte, sein Leben zu retten Durch den Versuch, eine gute Tat zu vollbringen, wurde Herr Malaspina das erste Opfer des mörderischen Messers. Bald wurden auch zwei andere erstochen, bevor Khalif die Polizei angriff. Ein Video von der Szene aus zeigte den rasenden Angriff, der länger als eine Minute dauerte, während Khalif die Offiziere herumjagte, als sie ihn überreden wollten, sich zu ergeben, bevor er ihn schließlich erschoss Zwei Polizisten waren sehr jüngere Offiziere und derjenige, der den Schuss abgefeuert hatte, wonach der tödliche Verwundete Khalif erst drei Monate außerhalb der Akademie gewesen war. «Sie sind beide recht neue Mitglieder, das Mitglied, das geschossen hat, war nur drei Monate außerhalb der Akademie. Die Polizei von Victoria hat Familienangehörige “, sagte die Polizei.„ Sie sind jetzt nicht bei Familienmitgliedern im Einsatz, weil sie mit ihnen sprechen wollen. Sie sind in guter Stimmung, aber als Juniormitglieder erschüttert. “Die Polizei sagte, dass Khalif vom IS inspiriert wurde, den Dschihad zu begehen, aber sie waren sich nicht sicher, ob er einen direkten Kontrast zur Terroristengruppe hatte. ISIS behauptete, er sei einer ihrer eigenen, assoziierte sich jedoch häufig fälschlicherweise mit einsamen Wolfsangriffen. Der Pass von Khalif wurde 2015 storniert, nachdem er als eines von 300 potenziellen Sicherheitsrisiken gekennzeichnet wurde, als er entdeckte, dass er nach Syrien reisen wollte. Ein AFP Der Sprecher sagte am Samstagmorgen in einer Pressekonferenz, die Polizei habe sich zwar entschlossen, nicht einzugreifen, obwohl Khalif auf ihrem Radar sei. "Obwohl er radikale Ideale hielt, hielt er keine Bedrohung", sagte er. Durch den Versuch, eine gute Tat zu vollbringen, wurde Herr Malaspina das erste Opfer des mörderischen Messers. Bald wurden auch zwei andere erstochen, bevor Khalif von der Polizei erschossen wurde. Hassan Khalif Shire Ali versuchte, zwei Polizisten erstechen zu lassen, bevor er erschossen wurde und zu Boden fiel. Zuvor hatte er drei Menschen erstochen und sein Auto in der Bourke Street in Melbourne in Brand gesetzt. Ein Zeuge sagte, er habe "Angst" gehabt, als er auf dem Fußweg eine mit einem weißen Laken bedeckte Leiche gesehen habe Messer auf der Straße, als Zuschauer zu Hilfe eilen, sah Markel Villasin, 22, wie Mr. Malaspina atmete, schien jedoch zu "bluten", als er in einer Blutlache lag, als Rettungskräfte versuchten, ihn mit Hilfe der Familie CPRHis wiederzubeleben Anti-Terror-Agenturen und glaubte, Verbindungen zu extremistischen nordafrikanischen Gruppen zu haben. Sein Bruder Ali Khalif Shire Ali wurde im November 2017 wegen eines angeblich geplanten Silvesterangriffs auf den Federation Square verhaftet. Freunde und langjährige Kunden hinterließen blutige Tribute Essen-Symbol vor den Pellegrini's, nur in der Bourke Street in der Nähe der Kreuzung Exhibition Street. Die Angestellten waren geschockt und ein Schild an der Tür zeigte, dass das Cafe wou war Bis zum 12. November ist die Polizei geschlossen, und die Wache der Polizei steht draußen. Herr Malaspinas Leiche war am Freitag in der Straße liegend auf einem weißen Laken mit einem bloßen Fuß stehend zu sehen, nachdem die Zuschauer erfolglos versucht hatten, sein Leben zu retten. Nach der Konfrontation mit Khalif zogen sich die Beamten auf die andere Straßenseite zurück, als der bärtige Angreifer mit einem rasierten Kopf und einer langen braunen Tunika sie verfolgte, als entsetzte Zuschauer die Polizei aufforderten, ihn zu erschießen. Zeugen sagten, der Holden Rodeo schlug einen Fußgänger Vor dem Ziel nahe der Kreuzung Swanson Street am Freitag um 4.20 Uhr brach der Bordstein in Brand und brach in Flammen aus. Markel Villasin, 22, und seine Chefs gingen aus ihrem KFC-Laden, als sie einen 'Aufruhr' hörten und sahen, wie Khalif einen hielt Messer und schwingen es bei Polizeibeamten. "Es sah so aus, als ob Polizeibeamte nicht wussten, wie sie mit der Situation umgehen sollten, weil es in Melbourne offensichtlich so selten ist", sagte Villasin gegenüber ABC. Herr Villasin sah, dass Malaspina atmete, schien jedoch "ausbluten", als er in einer Blutlache lag, als Rettungskräfte ihn mit Reanimation wiederbeleben wollten. "Leider starb der Mann, sie legten ein Blatt auf ihn. Es war verrückt, weil er zu meinen Füßen lebte, als sie versuchten, an ihm zu arbeiten, und dann starb er «, sagte er. Mr. Malaspina kam aus Italien nach Australien und übernahm 1976 mit seinem Geschäftspartner Nino Pangrazio die Pellegrini-Espresso-Bar Sein originales Dekor aus dem Jahr 1954. Das Café mit seinem denkmalgeschützten Leuchtreklame wurde zu einem beliebten Treffpunkt für städtische Fachleute, Touristen und sogar Politiker wie den ehemaligen Premierminister Gough Whitlam. Schwer bewaffnete Offiziere, die taktische Ausrüstung und Masken trugen, stürmten am Samstag gegen 8 Uhr morgens in Werribee, als sie fortfahren, den Angriff von Hassan Khalif Shire Ali zu untersuchen. Seine Familie ist im Haus und kooperiert mit Behörden. Khalifs Frau, von der die Polizei auch glaubt, dass sie radikalisiert wird, wurde am Freitagabend vermisst, wurde jedoch von der Nachbarin Patricia Rouse interviewt. Sie war schockiert über den Überfall auf Khalifs Familienheim in Werribee. Schwere bewaffnete Offiziere trugen taktische Ausrüstung und Masken In einem Haus in Werribee wurde am Samstag gegen 8 Uhr morgens mit Khalif verbunden. Das Haus ist vermutlich das des Vaters des einsamen Wolfsterroristen, der auch Khalifs Bruder Ali Khalif Shire Ali anführte, der angeblich einen Anschlag auf den Federation Square von Melbourne an Silvester geplant hatte Eva. Seine Familie ist im Haus und kooperiert mit den Behörden. Die Frau von Khalif, von der die Polizei ebenfalls glaubt, dass sie radikalisiert wird, wurde am Freitagabend vermisst, wurde jedoch seitdem von der Polizei interviewt. Der Mann wurde auf dem Bürgersteig schnell von zwei Beamten vor schockierten Fußgängern festgenommen. Rodney Patterson (zweiter von links) war einer von drei Personen, die von dem aus Somalia stammenden Angreifer, der von der Polizei erschossen wurde, gestochen wurde nachdem sie ein Auto zertrümmert und in Brand gesteckt hatte, sagte Patricia Rouse, sie sei schockiert über den Überfall auf Khalifs Haus auf der anderen Straßenseite in Werribee. «Ich habe gehört, wie sie gestern Abend gefragt haben, ob Kinder dort waren, und ich glaube, da war ein Junge Junge, der 15 Jahre alt war «, sagte sie. Frau Rouse sagte, sie glaubte, eine der Töchter des Paares sei letztes Jahr für den Stadtrat gewählt worden.» Ich weiß nicht, wie sie es getan hat «, sagte sie. "Aber ich sehe sie nicht, ehrlich. Man sieht nur, dass die Mutter vielleicht einkaufen geht. «Frau Rouse sagte, es sei beunruhigend, zu glauben, eine Terrorzelle könnte mit ihrer ruhigen Straße verbunden sein. »Aber ob es mit etwas verbunden ist, das ich nicht weiß«, sagte sie. Der Raubzug begann, als die Polizeibeamten von Khalif Two am Tatort eintrafen, um das Feuer zu untersuchen, und Khalif stürmte auf sie zu, schlug einen durch ein Autofenster und stieß auf sie Dann jagte er die Offiziere um einen Baum herum, als sie versuchten, seinen Schlägen auszuweichen und den Mann zur Aufgabe zu überreden, und ein tapferer Passant versuchte, den Angriff zu stoppen, indem er ihn mit einem Einkaufswagen herunterfuhr. Die Beamten zogen sich dann zurück Auf der anderen Straßenseite, als der bärtige Angreifer mit einem rasierten Kopf und einer langen, braunen Tunika gekleidet war, verfolgte er sie, als entsetzte Zuschauer die Polizei auf ihn erschossen. Khalif versuchte erneut, die Polizisten zu erstechen und zu schlagen, bevor ein Polizist erfolglos versuchte Er und sein Partner erschossen den Angreifer in der Brust. Er umklammerte seine Brust und fiel zu Boden, wo er schnell von zwei Polizisten auf dem Gehweg festgenommen und unter Polizeiwächter ins Krankenhaus gebracht wurde. Kein Offizier wurde verletzt. Khalif starb am Operationstisch des Royal Melbourne Hospital innerhalb weniger Stunden nach seiner Erschießung. Bourke Street Rampage 2017 17. Januar 2017: James Gargasoulas sagte einem Kollegen, dass er dies tun würde, wenn er von der Polizei gejagt würde Fahren Sie weiter und fangen Sie an, in Menschen hinein zu laufen. 18. Januar 2017: Gargasoulas hat einen Holden Commodore aus Windsor gestohlen. Früher 20. Januar 2017: Gargasoulas und sein Bruder gerieten in einen hitzigen Streit in der Wohnung ihrer Mutter. James griff ihn mit einem großen Messer an. Er traf sich dann mit einem Kollegen im Gatwick Hotel in St. Kilda, wo er ihm sagte, dass er etwas "drastisches" tun werde und "um mich zu beobachten, Sie sehen mich heute in den Nachrichten." 20. Januar, 2017: Gargasoulas, 28, führte die Polizei auf einer Verfolgungsjagd durch Melbournes CBD. Während der Mittagspause pflügte er seinen kastanienbraunen Holden Commodore in der Bourke Street durch Fußgänger. Sechs Menschen wurden getötet und weitere 27 wurden verletzt. 1. März 2018: Gargasoulas forderte eine Klage auf psychische Gesundheit und erklärte dem Gericht, dass er in den Wochen vor dem Angriff an Schizophrenie litt, um einen Prozess zu vermeiden. 14. Juni 2018 : Eine Jury hat festgestellt, dass Gargasoulas tatsächlich eine psychische Krankheit hat, aber noch prozessfähig ist. 7. November 2018: Gargasoulas 'Prozess beginnt in Melbourne. 8. November 2018: Gargasoulas bekennt sich nicht zu allen 33 Anklagen gegen ihn, einschließlich Mord. 9. November 2018: Die Verhandlung geht weiter.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.