Nachrichten

Die Ehefrau meines Geliebten versuchte, mich zu “zerstören”

Die Ehefrau meines Geliebten versuchte, mich zu “zerstören”

Dies ist eine Geliebte, die niemals mit einem anderen verheirateten Mann schlafen wird.
Ein Immobilienmakler in Manhattan verklagt die Frau ihres Liebhabers – und Mitglieder ihrer Familie – und behauptet, dass sie drohen, sie zu zerstören, einschließlich sich die Beine zu brechen und sie zu entstellen, nachdem sie von dem Versuch erfahren haben.
“Was Sie haben, ist eine Familienangelegenheit, in der ein Ehemann seine Frau betrügt und dann, anstatt dass die Frau wütend auf den Ehemann ist, gehen sie in den Angriff und versuchen, die Frau zu zerstören, die er verführt hat”, sagte Alice Bahars Anwalt Robert Hantman über die $ 5 Millionenklage.
In der Gerichtsakte ist ein Anrufbeantworter des verschmähten Ehepartners Charlet Sanieoff erwähnt, der brodelt, dass sie einen Idioten anheuern wird, um Bahar zu vermasseln, wenn sie nicht Schmuck von ihrem streunenden Ehemann zurückbringt.
Das Audio wurde von der Post erhalten.
Warnung: Grafiksprache

“Vertrau mir, wenn ich dir sage, du hast 24 Stunden. Eines Tages, noch einen Tag, um mir jedes einzelne Geschenk zurückzugeben. Schreib es dir auf, du dumme Hündin …. Wenn es an einem Tag nicht in meinen Händen ist, werde ich ihm eines Tages den Befehl geben, beide mütterlichen Beine zu brechen. …. Er wird es nur wie einen Unfall aussehen lassen. Er lässt es nur so aussehen, als wäre man eine Treppe heruntergefallen. Du kannst rennen, du kannst dich verstecken, mein Team beobachtet dich.
“… Ich habe gute Neuigkeiten für Sie, Sie sind nicht für Maklergeschäfte ausgeschrieben, aber Whores R Us sucht nach Ihnen! Du wirst ihr Nummer-1-Star sein. 24 Stunden! Mail sie! ”
Charlet Sanieoff, 35, beschrieb ihren Angestellten als “schwarz, 6-Fuß-4 und … 319 Pfund” in der Februar-Botschaft an Bahar, 37.
Der Einwohner von Great Neck, New York, verpflichtete auch ihre Mutter und zwei Brüder, um Bahar zu warnen, dass “sie ihr Leben zerstören und etwas an ihrem Gesicht tun würden, damit sie niemals gleich aussehen könnte”, sagt der Zivilanzug.

Bahar sagte, sie habe den Ehemann, den Vermieter Abraham Sanieoff, getroffen, als sie der exklusive Makler von einer seiner Mietwohnungen in West Village war.
»Er hat ihr immer wieder E-Mails geschickt, die sie vorschlagen«, sagte Bahars Anwalt der Post. Sie sagte immer wieder:, Bleib nicht von mir weg. Du bist ein verheirateter Typ. ‘”
Aber sie gab nach und das Duo teilte ein Liebesnest in Abraham Sanieoffs Walkup in der 25 Grove Street, sagte Hantman.
“Sie hatten eine Affäre, das gibt sie zu. Die Behauptung ist, dass nachdem die Frau davon erfahren hat und die Frau die gefährlichsten Nachrichten gesendet hat, die man sich vorstellen kann “, sagte Hantman.
Die Frau wurde im März von der NYPD wegen der Nachrichten festgenommen.
Bahar erhielt im Juli eine einstweilige Verfügung gegen die Ehefrau. Belästigung Anklagen wurden in dieser Woche geworfen, nachdem Charlet Sanieoff Bahar allein für sechs Monate verließ.
Aber jetzt will Bahar das noch verheiratete Paar für ihre “extreme mentale und emotionale Notlage” bezahlen.
“Eigentlich war nichts meine Schuld”, sagte Bahar zu The Post.
“Ich musste wegen dieser Leute eine schwierige Zeit durchmachen. Sie haben mich nie allein gelassen “, meckerte sie.
Abraham Sanieoff erreichte sein Handy und stotterte. “” Uhh. Ich habe kein Kommentar.”
Seine Frau gab keine Nachrichten zurück, die in ihrem Haus in Great Neck hinterlassen wurden.
Zusätzliche Berichterstattung von Shawn Cohen und Alex Taylor

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.