Home Nachrichten Die Republikaner versuchen, die Auswirkungen der neuesten Bomben in Russland zu mildern

Die Republikaner versuchen, die Auswirkungen der neuesten Bomben in Russland zu mildern

Der republikanische Gesetzgeber versuchte am Sonntag, die Auswirkungen der neuesten Bombenberichte zu mildern Präsident TrumpDonald John TrumpBundesanwalt mit Diabetes sagt, dass sie es sich nicht leisten kann, Insulin während des Stillstands zu bezahlen. Trumps Missbilligungswert war höher als seit dem Stillstand. Die Befragung des Iran in Richtung Anreicherung von Kernbrennstoff, sagt Top-Vertreter und Russland, während ihre demokratischen Kollegen erneut zum Schutz besonderer Anwälte aufgerufen wurden Robert MüllerRobert Swan MuellerSasse: Die USA sollten die Entscheidung von Mueller als Leiter der Russland-Untersuchung MEHR begrüßenUntersuchung.

Die Antworten kamen, nachdem sowohl die New York Times als auch die Washington Post im Laufe des Wochenendes neue Informationen mit der Behauptung aufstellten, dass Trump eng mit Moskau verbunden sei, was erneut Besorgnis über das Schicksal der Mueller-Sonde auslöste.

Sen. Ted CruzRafael (Ted) Edward CruzCruz verurteilt die weiße Vormachtstellung von König: "Es war dumm" und "er muss aufhören". Julián Castro kündigt das Weiße Haus für 2020 an und kämpft mit Trump Oprah, um nächsten Monat mit Beto O'Rourke auf dem Times Square zu interviewen (R-Texas), ein Mitglied des Justizausschusses des Senats, der NBC kritisierte, Washington, D.C., fokussiere sich auf die Ermittlungen von Müller, da sie mit dem Rest des Landes nicht in Kontakt stehe.

Und Sen. Lindsey GrahamLindsey Olin GrahamDem-Senator: Grenzwand selbst ist nicht "unmoralisch" Trump setzt sich wegen DACA-Verhandlungen vor DACA ab Beide Parteien müssen Kompromisse eingehen, um die längste Stilllegung in unserer Geschichte MEHR zu beenden (R-S.C.), Ein enger Verbündeter des Präsidenten, äußerte Zweifel an der Richtigkeit der Berichterstattung.

Die New York Times berichtete am Freitag, das FBI sei so besorgt um Trumps Entlassung des ehemaligen Bürochefs James ComeyJames Brien ComeyBernstein: In Trumps Lügen dreht sich alles um Russland. Dem Senator: Mueller muss die Untersuchung beenden, wenn das FBI der Ansicht war, dass Trump für Russland arbeiten könnte. Graham sagt, er werde den FBI-Direktor nach einer Untersuchung fragen, ob Trump für Russland MEHR gearbeitet hat dass es eine Untersuchung eröffnete, ob der Präsident für russische Interessen tätig war.

Die Washington Post berichtete am Samstag, dass Trump Details seiner Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin von hochrangigen Beamten seiner Regierung aufbewahrt habe, einschließlich der Zurückhaltung von Notizen eines Dolmetschers.

Das Weiße Haus wies die Berichte als "ungenau" ab und verteidigte Trumps Aufzeichnungen über Russland, während der Präsident die Geschichten als "beleidigend" und "lächerlich" bezeichnete.

Außenminister Mike PompeoMichael (Mike) Richard PompeoUnterkannte Truppen in Syrien sagen, dass sich ISIS in „letzten Momenten“ befindet. Pompeo: Rift zwischen Katar, Verbündete, die die regionale Einheit bedrohen, um dem Iran Pompeo entgegenzuwirken: US-Rückzug aus Syrien eine „taktische Veränderung“ MEHR Ich würde die Geschichte der New York Times nicht direkt ansprechen, aber in einem Sonntagsinterview hieß es "lächerlich", Trump als nationale Sicherheitsbedrohung zu betrachten.

Beide Parteien forderten am Sonntag einen genaueren Blick auf Trumps Verhalten gegenüber Russland, wobei Demokraten und Republikaner beide sagten, dass Trumps Verhalten für sich selbst spricht. Demokraten behaupten jedoch, dass Trump Russland gegenüber sanft war, während die Republikaner das Gegenteil glauben.

Mehrere GOP-Gäste, die in der Show am Sonntag erschienen waren, wiesen darauf hin, dass die Trump-Regierung Sanktionen gegen Moskau verhängt und mehrere russische Diplomaten aus den USA vertrieben hat, als Beweis dafür, dass der Präsident in Russland hart ist.

Graham äußerte am "Fox News Sunday" Skepsis gegenüber der Genauigkeit des Times-Berichts und schlug vor, dass der FBI mehr Befangenheit gegenüber dem FBI beweise als Beweismaterial gegen Trump.

"Ich traue zum einen nicht, was ich in der New York Times gelesen habe", sagte er, fügte jedoch hinzu: "Wenn dies wirklich der Fall ist, muss der Kongress darüber Bescheid wissen."

Cruz sagte, er werde etwaige bestätigte Vorwürfe in Betracht ziehen, nannte es aber "verfrüht", zu versuchen, Notizen über die Treffen des Präsidenten mit Putin vorzuladen.

Minderheitenführer im Haus Kevin McCarthyKevin Owen McCarthyMcCarthy, der sich mit Steve King über weiße Vorherrschaftsbemerkungen trifft: 'Aktion wird ergriffen' König bedauert 'Sodbrennen' über weißen Supremacist-Kommentar The Hill's Morning Report – Trumps Augen wandern mit 21 Tagen mehr Optionen (R-Calif.) Verteidigte das Recht von Trump, die Details seiner Treffen mit Putin geheim zu halten, und schlug in CBS "Face the Nation" vor, dies sei Teil der Strategie des Präsidenten, eine Beziehung zu einem ausländischen Führer aufzubauen.

"Ich kenne diese Regierung. Ich weiß, dass der Kongress in Russland sehr hart ist, und wir werden es auch weiterhin tun", sagte er. "Aber ich möchte, dass dieser Präsident in der Lage ist, eine Beziehung aufzubauen, auch auf persönlicher Ebene mit allen Weltführern."

Demokraten betonten jedoch am Sonntag die Forderung des Präsidenten während der Kampagne 2016, Russland zu hacken Hillary ClintonHillary Diane Rodham ClintonObama Bemerkung zu "neuem Blut" hat eine andere Bedeutung für Biden. Demokratische dunkle Pferde könnten im Jahr 2020 hoch reiten. Die Manafort-Entwicklungen lösen eine neue "Kollusionsdebatte" ausE-Mails seine öffentliche Skepsis gegenüber der Einschätzung der US-Geheimdienste, die Russland bei den Wahlen von 2016 eingelegt hatte; und seine Leistung bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Putin im vergangenen Jahr in Helsinki.

„Die richtige Antwort ist… um die Ermittlungen von Müller um jeden Preis zu schützen, lassen Sie sie zu Ende gehen und sorgen Sie dafür, dass die Ergebnisse veröffentlicht werden“, so Sen. Tim KaineTimothy (Tim) Michael KaineKaine an der Grenzmauer von Trump: Demokraten wollen nicht "Geld für Steuergeld" für ein Eitelkeitsprojekt verschwenden "Abschaltung soll Rekord brechen, als der Kongress die Stadt verlässt The Hills 12:30 Report: Giuliani sagt, das Trump-Team sollte berechtigt sein 'richtig' Müller-Bericht | Trump näher an der Erklärung des nationalen Notstands Kongress billigt Lohn für Bundesarbeiter MEHR (D-Va.) Sagte auf "Meet the Press".

Sen. Mark WarnerMark Robert WarnerManafort-Entwicklungen lösen neue Debatte über Kollusion aus Hillicon Valley: Der Hauslehrer bittet um ein Notfall-Briefing zum Datenaustausch der Mobilfunkbranche AG-Kandidat, der sich von der Fusion von AT & T-Time Warner zurückzieht | Dem fragt Treasury, IRS zur Stilllegung von Cyber-Risiken Wird 2019 das Jahr sein, in dem wir uns endlich gegen China behaupten? MEHR (D-Va.), Das hochrangige Mitglied des Geheimdienstausschusses des Senats, sagte zu CNN, die Frage, ob Trump jemals im Auftrag der Russen gearbeitet habe, sei "die entscheidende Frage" der Untersuchung von Müller.

Sen. Christopher CoonsChristopher (Chris) Andrew CoonsSunday zeigt die Vorschau: Washington geht in mehrtägiges Stillstand über Nacht Energie: Senatoren führen ein zweiseitiges Kohlenstoffsteuergesetz ein Hausklimapanel unwahrscheinlich, Vorladung zu haben Trump Beamte teilen Plan, um Bleivergiftung Flake zu verhindern, um zwei Klimakonzerte mit zwei Parteien zusammen einzuführen MEHR (D-Del.) Zu Fox News behauptete, die jüngsten Berichte unterstreichen die Notwendigkeit, die Untersuchung von Müller zu ermöglichen, "seine logische Schlussfolgerung" zu ziehen.

Die Vorsitzenden des Hauses Foreign Relations, Justiz und Intelligenz Nach den Berichten dieses Wochenendes sagten alle Ausschüsse, sie würden sich mit Trumps Verhältnis zu Russland beschäftigen.

Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Parlaments Rep. Eliot EngelEliot Lance EngelHouse, Vorsitzender für auswärtige Angelegenheiten, sagt, Ausschuss werde Anhörungen über Trump-Putin-Beziehung abhalten Maduro beginnt eine neue Amtszeit in Venezuela mit Sanktionen der USA und mangelnder Legitimität im Ausland Der neue Kongress muss den Kurs gegen Iran MEHR umkehren (D-N.Y.) Antwortete am Samstag auf die Post-Geschichte mit einem Versprechen für bevorstehende Anhörungen.

Die Zukunft der Müller-Untersuchung, an der bisher fünf ehemalige Trump-Mitarbeiter und mehr als 20 russische Staatsangehörige beteiligt waren, wird bei den Anhörungen der Woche für den Generalstaatsanwalt William Barr sicherlich an vorderster Front stehen.

Demokraten haben einheitlich gesagt, dass sie von Barr Garantien wünschen, dass er sich nicht in die Ermittlungen von Müller einmischen wird.

"Ich meine, er ist eindeutig ein guter Anwalt. Keine Frage", sen. Dick DurbinRichard (Dick) Joseph DurbinDem fordert von Barr eine "ironclad-Zusicherung" zu Mueller-Ermittlungen im Vorfeld der Durbin-Bestätigungsanhörung: "So viele Fragen", warum Trump mit Putin "so chummy" ist. Demokraten zufolge glaubt Grahams Grenzmauerwerk MEHR (D-Ill.), Mitglied des Justizausschusses des Senats, sagte zu "Diese Woche".

"Aber wenn es um diese heikle politische Situation geht, die Macht der Präsidentschaft, ob diese Untersuchung gerechtfertigt ist, sollte Bill Barr uns etwas eisernste, tiefste Zusicherungen in Bezug auf seine Unabhängigkeit und seine Bereitschaft geben, zurückzutreten und Müller zuzulassen." beende seine Arbeit ", sagte Durbin.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Asturien ist weltweit – La Nueva España

Die spanische Frauenhockeymannschaft wurde gestern zur Weltmeisterin gekürt, als sie Argentinien im Finale mit 8: 5 besiegte und dabei auf die Protagonisten der Telecable-Spieler...

Kinder stehlen Familienauto, fahren fast 600 Meilen in Australien

SCHLIESSENEin Quartett australischer Kinder, eines erst 10 Jahre alt, machte eine fast 100 km lange Spritztour, bevor es am Sonntag für sicher befunden wurde,...

Identitätsmanagement löst Reibung zwischen Führungskräften und Mitarbeitern aus

Hacker greifen häufig Unternehmensnetzwerke mit kompromittierten Anmeldeinformationen an. Dies ist eine Herausforderung für die Verantwortlichen im Bereich der Cybersicherheit,...

Ducks engagieren Kevin Dineen als Minor League-Trainer

Dineen ersetzt Dallas Eakins, der letzten Monat als Trainer von Ducks eingestellt wurde. Eakins brachte die Möwen in der vergangenen Saison zum Finale...

Ägypten eröffnet ein Museum zum Gedenken an den Nobelpreisträger Naguib Mahfouz

CAIRO (Reuters) - Ein Museum zum Gedenken an das Leben und Werk des ägyptischen Schriftstellers Naguib Mahfouz wurde fast 13 Jahre nach dem Tod...