MOSKAU, 20. April – RIA-Nachrichten. Das letzte Wochenende mit mehr als fünf Tagen Wartezeit auf Russen Anfang Mai, die nächste Gelegenheit, sich mehr als zwei Tage hintereinander auszuruhen, wird erst im November stattfinden, berichtete RIA Novosti im Pressedienst von Rostrud.

"Anfang Mai wird das Wochenende vom 1. bis 5. Mai wegen der Feier des Frühlings- und Arbeitstages und vom 9. bis 12. Mai anlässlich des Siegestages abgehalten. Das nächste lange Wochenende wartet auf die Russen nur im November anlässlich des Nationalen Einheitstages – vom 2. bis 4. November ", berichtete in Rostrud.

Das Ministerium erinnerte daran, dass sich die Länge der Arbeitstage am 30. April und 8. Mai um eine Stunde verkürzt, da es sich um Vorferien handelt.

Im Mai 2019 wird der Mai auch in Bezug auf die Anzahl der Wochenenden einer der Rekordbrecher sein: insgesamt 13 Tage von 31 Kalendertagen, mehr Wochenenden waren nur an Neujahrsfeiertagen im Januar – 14 von 31 Kalendertagen.

Der erste Mai ist der Tag der Arbeit in vielen Ländern der Welt. Die Geschichte begann 1886, als amerikanische Arbeiter am 1. Mai einen Streik organisierten und forderten, den Arbeitstag von 15.00 Uhr auf 20.00 Uhr zu verkürzen. Dann war die Demonstration nicht erfolgreich, aber drei Jahre später wurde diese Idee vom Pariser Arbeiterkongress unterstützt. und am 1. Mai zum Welttag der Arbeitersolidarität.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.