Home Nachrichten Die Schlüssel zu den Zwischenwahlen in den Vereinigten Staaten

Die Schlüssel zu den Zwischenwahlen in den Vereinigten Staaten

Die Amerikaner bereiten sich auf eine der am stärksten polarisierten Parlamentswahlen der letzten Jahrzehnte vor.

Am 6. November hoffen die Demokraten, den republikanischen Impuls in Washington nach der bitteren Niederlage der Bestätigung des Obersten Gerichtshofs Brett Kavanaugh zu ändern, der sich dem Tribunal, einem lebenslangen Posten, mit der engsten Mehrheit in der Geschichte der Vereinigten Staaten, in der Mitte eines lauter Sexskandal.

Die Bestätigung fügt dem gegenwärtigen republikanischen Vorteil in den drei Zweigen der Regierung hinzu und kontrolliert das Weiße Haus, beide Kammern des Kongresses und jetzt das höchste Gericht im Land mit einer Mehrheit von 5 bis 4.

In den Vereinigten Staaten werden die Richter des Obersten Gerichtshofs vom Präsidenten ernannt, der fast immer einen Magistrat ernennt, dessen Aufzeichnung der Position seiner eigenen Partei entspricht.

Der Hauptschlachtschrei der Demokraten nach der Niederlage bei der Nominierung von Kavanaugh für den Obersten war, dass die Amerikaner am 6. November zur Wahl gingen.

Was ist im Spiel?

Die Parlaments- und Kommunalwahlen der Vereinigten Staaten finden Mitte der Präsidentschaftszeit statt. Ein wichtiger Faktor für die Halbzeitwahl ist die geringe Wahlbeteiligung aufgrund fehlender Begeisterung. Nach der Wahl von Präsident Donald Trump im Jahr 2016 waren die Amerikaner im aktuellen polarisierten politischen Klima stärker denn je involviert.

Nur 36,4% der Amerikaner gingen während der Parlamentswahlen 2014 zu den Wahlen, was dem damaligen Präsidenten Barack Obama die Mehrheit im Kongress kostete. Analysten sagten, es gebe kein "dominantes nationales Problem", um Wähler von beiden Seiten zu sammeln.

Jetzt, im Jahr 2018, gibt es keinen Mangel an kontroversen Themen auf dem Tisch, um die Stimmen der demokratischen und republikanischen Wähler zu mobilisieren. Mehr als 800.000 Menschen haben sich im September dieses Jahres für den Nationalen Wählerregistrierungstag registriert, verglichen mit nur 154.500 im Jahr 2014.

Für die Demokraten sind Teilparlamente die erste konkrete Gelegenheit, die Macht in Washington seit den Präsidentschaftswahlen 2016 zu ändern. Demokraten müssen auch 10 Sitze im Senat in den Staaten verteidigen, in denen Trump gewann.

Gouverneurswahlen werden auch in 36 Staaten und drei US-Territorien sowie der Bürgermeister des District of Columbia statt.

Was sagen die Umfragen?

Der Senat der Vereinigten Staaten besteht aus 100 Senatoren, zwei aus jedem der 50 Staaten der Vereinigten Staaten. Derzeit sind 51 Republikaner, 47 Demokraten und zwei Unabhängige auf der Seite der Demokraten. Wenn der Senat in einem Problem stecken bleibt, dient Vizepräsident Mike Pence, ein Republikaner, als Tie-Break-Votum.

Laut der neuesten Umfrage auf der FiveThirtyEight-Website haben die Republikaner eine Chance von 81%, die Kontrolle über den Senat zu behalten.

Die Prognose berechnet auch, dass die Demokraten eine 77,5% Chance haben, die Mehrheit im Repräsentantenhaus zu gewinnen, das derzeit aus 235 Republikanern, 193 Demokraten und sieben freien Stellen besteht.

Die Kammer setzt sich aus Vertretern der verschiedenen Bezirke zusammen, in denen jeder der 50 Staaten entsprechend seiner Bevölkerung verteilt ist. Jeder Bezirk hat das Recht auf mindestens einen Vertreter, unabhängig von der Größe seiner Bevölkerung.

Unter den Kandidaten für die Wiederwahl sind republikanische Senator Ted Cruz, der Demokraten Beto O Rourke konfrontiert. Oour Rourke hofft, der erste demokratische Senator aus Texas in 25 Jahren zu werden. Der Durchschnitt der Umfragen von Real Clear Politics hält Cruz vor O & # 39; Rourke um +6,6 Punkte.

Auf der demokratischen Seite konkurrieren Massachusetts Senator Elizabeth Warren und New Yorker Kristen Gillibrand um Sitze im Senat. Beide Frauen sind Umfragen zufolge weit voraus und es wurde spekuliert, dass sie im Jahr 2020 Präsidentschaftskandidaten sein könnten.

Andere angepasste Karrieren werden in Staaten wie Nevada, Illinois, New Jersey, North Carolina und Kalifornien gebildet.

Was sind die Probleme?

Einwanderung

Die sogenannte Karawane der Migranten, die aus Mittelamerika an die mexikanische Grenze zieht, ist im Wahlkampf Donald Trump wie angegossen begegnet. In seinem Twitter-Account hört er nicht auf, diesen Fall als Argument gegen die Republikaner zu benutzen.

Als Trump zum ersten Mal ankündigte, dass er für den Präsidenten kandidiere, versprach er, dass der Grundstein seiner Kampagne darin bestehe, die illegale Einwanderung, die durch Mexiko kommt, zu stoppen.

Diese Politik hat zu einer Zunahme der Macht des Einwanderungs- und Zolldienstes der Vereinigten Staaten (ICE) geführt, was zu einer strengeren Grenzsicherheit, aber auch zu Fällen wie der umstrittenen Trennung von Familien, die in die Vereinigten Staaten einreisen wollten, führte durch die südliche Grenze.

Die Trump-Regierung hat auch Änderungen in den Regeln für diejenigen vorgeschlagen, die versuchen, Green Cards, Sozialhilfe und Essensmarken, neben anderen staatlichen Leistungen zu erhalten. Viele Demokraten haben diese Gelegenheit genutzt, um sich für die von diesen Veränderungen betroffenen Menschen einzusetzen und die Liberalen um einen weniger restriktiven Vorschlag für eine Einwanderungsreform zu vereinigen.

Wirtschaft

Mit einem Rückgang der Arbeitslosenquote auf 3,7% im vergangenen Monat, dem niedrigsten Stand seit fast 50 Jahren, bestätigt die republikanische Kampagne das Verdienst des positiven Trends der US-Wirtschaft.

Viele Ökonomen weisen jedoch darauf hin, dass der größte Teil des wirtschaftlichen Aufschwungs, der seit der Steuersenkung und der Deregulierung verzeichnet wurde, großen Unternehmen mehr zugute kam als den Familien der Mittelklasse.

Laut einer Studie von Pew Research haben die Republikaner jedoch einen Vorsprung von neun Punkten gegenüber Demokraten, wenn sie Wähler fragen, die die Wirtschaft besser verwalten.

Gesundheit

Gesundheitsdienste bleiben eines der umstrittensten Themen in der amerikanischen Politik. Wenn die Republikaner eine Mehrheit im Kongress haben, könnte dies das offizielle Ende des Patientenschutz- und Affordable Care Act sein, auch bekannt als "Obamacare".

Obwohl die Republikaner immer noch einen Weg finden müssen, das Gesundheitsgesetz aufzuheben und zu ersetzen, ohne eine demokratische Mehrheit im Kongress, wird das Gesetz wahrscheinlich nicht weiter als 2020 gehen.

Umfragen deuten jedoch darauf hin, dass die amerikanische Öffentlichkeit stärker auf die Demokraten im Gesundheitswesen angewiesen ist, die das Land um die verpflichtende und universelle Gesundheitsversorgung zu vereinen versuchen.

Was wären die Auswirkungen der unterschiedlichen Ergebnisse?

Die Demokraten müssen 23 Sitze gewinnen, um das Haus kontrollieren zu können. Wenn sie Erfolg haben, könnten die Demokraten die Verfahren zur Aktivierung von Trumps Amtsenthebung einleiten. Einige Demokraten haben auch davor gewarnt, dass sie die Entlassung des neu ernannten Richters des Obersten Gerichtshofs, Brett Kavanagh, einleiten werden, wenn sie die Kontrolle erlangen.

Wenn die Republikaner die Kontrolle über die beiden Häuser behalten, wird die nächste Chance für die Demokraten, das Gleichgewicht in Washington zu verschieben, die Präsidentschaftswahl 2020 sein. Gegenwärtig hat noch kein ernsthafter demokratischer Kandidat seine Absicht angekündigt, Trump herauszufordern, der sein Mandat erneuern möchte.

Die Vereinigten Staaten hatten seit George H.W. keinen einzigen Präsidenten. Bush (Vater) verlor 1992 gegen Bill Clinton.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Ein schlechter Start für Tony Gonsolins Debüt in der Major League kostet Dodgers

Der jüngste Rookie, der für die Dodgers debütierte, war am Mittwoch auf dem Hügel und wurde mit einem schwindelerregenden Tumult begrüßt, das Pech, eine...

Das dunkle Pferd der Demokraten bedroht Spitzenreiter Kommentar – Die Zeiten

Das dunkle Pferd der Demokraten bedroht Spitzenreiter Kommentieren Sie die ZeitenDemokratische Debatten: 2020 werden die Kandidaten bei der ersten Prüfung der Vorwahlen gegeneinander antreten...

Man Utd-Chef Ed Woodward will nach Aaron Wan-Bissakas Transfer gleich um einen Stern bieten | Fußball | Sport

Der Chef von Manchester United, Woodward, hat den Crystal Palace in Wan-Bissaka endgültig niedergeschlagen.Der Rechtsverteidiger soll den Klubkapitän Antonio Valencia ersetzen, der nach zehn...

Summit1g-, xQc- und andere Top-Twitch-Streams reagieren auf Nur-Abonnenten-Streams

Twitch gab bekannt, dass sie nur Abonnenten-Streams für ausgewählte Streamer freigeben. Mehrere große Namen haben auf diese Nachricht reagiert, darunter Ben 'DrLupo' Lupo, Jaryd...

Chemikalien in Seifen, Händedesinfektionsmittel, die an Osteoporose gebunden sind

Frauen, die Triclosan ausgesetzt sind, eine Chemikalie,...