Nachrichten

Ein zu enges Treffen auf einer afrikanischen Safari

Ein zu enges Treffen auf einer afrikanischen Safari

Ich kann niemals eine Naturschau sehen, ohne zu denken: Jedermanns Mittagsessen. Und jedes Mal, wenn es mir einfällt, finde ich mich froh, dass ich mein Leben nicht damit verbringen muss, von etwas Höherem an der Nahrungskette verschlungen zu werden. Das nächste, was ich gegessen habe, war bei meinem ersten Ausflug in den afrikanischen Busch. Schon als Kind in Südafrika hatte ich noch nie Tiere in freier Wildbahn gesehen. Meine Eltern sind gegangen; wir blieben zurück. Aber jetzt, Jahrzehnte später, war ich endlich da. …

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.