Home Nachrichten "Empörung ist gerechtfertigt": David Attenborough unterstützt Stürmer im Schulklima | Umgebung

“Empörung ist gerechtfertigt”: David Attenborough unterstützt Stürmer im Schulklima | Umgebung

Laut Sir David Attenborough, der gesagt hat, ältere Generationen hätten dem Planeten schrecklichen Schaden zugefügt, sei die Empörung der Schüler, die sich wegen der Untätigkeit des Klimawandels von der Schule streikten, “sicherlich berechtigt”.

In einem Interview mit der ehemaligen UN-Klimaschefin Christiana Figueres wies der Sender und Naturforscher Kritiker der weithin gepriesenen weltweiten Bewegung von Schulstreiks als Zyniker ab.

“[Young people] verstehen die einfachen Entdeckungen der Wissenschaft über unsere Abhängigkeit von der natürlichen Welt “, sagte er. “Meine Generation ist kein großartiges Beispiel für das Verständnis – wir haben schreckliche Dinge getan.”

Die Proteste junger Menschen waren enorm ermutigend, sagte Attenborough. „Das ist der einzige Grund, warum ich das Gefühl habe, dass wir Fortschritte machen. Wenn wir mit jungen Leuten keine Fortschritte machen würden, sind wir fertig. “

Gefragt nach der Welt, in der seine Urenkel leben werden, sagte er: „Ich denke nicht darüber nach, weil ich es nicht ertragen kann. Ich komme gerade auf 93, und so habe ich hier nicht mehr viele Jahre. Es fällt mir schwer, darüber hinaus zu denken, weil die Zeichen nicht gut sind. “

Am Freitag werden die Jugendstreiks mit Protesten in 485 Städten und Gemeinden in 72 Ländern fortgesetzt, so die Website von Freitags für die Zukunft. Greta Thunberg, die schwedische Teenagerin, deren Solo-Streik die weltweite Aktion ausgelöst hat, sagte dieser Woche gegenüber Politikern: „Sie haben uns angelogen. Du hast uns falsche Hoffnung gegeben. “

“Ihre Empörung ist sicherlich berechtigt, darüber besteht kein Zweifel”, sagte Attenborough zu Figueres, der 2015 das wegweisende Pariser Klimaschutzabkommen abgegeben hat.


Der Greta Thunberg-Effekt: Ihr Aktivismus in London in zwei Minuten – Video

„Es wird Zyniker geben, die versuchen abzuweisen [the school strikers] und sagen, dass sie die Welt und ihre Funktionsweise nicht verstehen, sagte Attenborough in einem Interview, das am Freitag in einem Podcast von Figueres Global Optimism Group veröffentlicht wurde. “Jugendlichen fehlt es an Erfahrung, sie haben aber auch klare Sicht.”

“Sie können vielleicht klarer sehen als wir anderen, die schon seit einiger Zeit da sind”, sagte er. “Wir älteren sollten wissen, was sie sagen.”

Die globale Erwärmung erhöht bereits die Häufigkeit extremer Witterung. Die Wissenschaftler der Welt sagen, dass ein drastischer Rückgang der CO2-Emissionen dringend erforderlich ist, um bis 2030 eine Verringerung um 50% zu erreichen und Dürreperioden, Überschwemmungen, extreme Hitzewellen und Armut für Hunderte Millionen Menschen zu vermeiden.

Die Emissionen steigen jedoch weiter an. Die Tierwelt wird auch durch menschliche Aktivitäten vernichtet. Die Tierbestände sind seit 1970 um durchschnittlich 60% gesunken.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

British Airways stellt Flüge nach Kairo für sieben Tage ein | Weltnachrichten

Laut British Airways werden Flüge nach Kairo "vorsorglich" für sieben Tage ausgesetzt.In...

Overwatchs Hero 31 in neuem Blizzard-Teaser angedeutet

Overwatch ist gerade in einem interessanten Zustand, mit großen Änderungen an der Art und Weise, wie Spieler sich für Spiele anstellen können....

Mutter hatte Doppelmastektomie und Chemotherapie, bevor sie entdeckte, dass sie keinen Krebs hatte

Ein Krankenhaus-Trust hat sich bei einer Mutter entschuldigt, der fälschlicherweise gesagt wurde, sie habe Krebs, nachdem sie sich bereits einer Chemotherapie, einer Mastektomie...

Das Flugzeug ist auf dem Einkaufszentrum abgestürzt, dort sind tot – Gazeta.Ru

Das Flugzeug stürzte im Einkaufszentrum ab, es gibt tote Gazeta.RuIn Deutschland stürzte ein kleines Flugzeug auf ein Einkaufszentrum. Berichte darüber Bild..