Home Nachrichten Englands Schulen sind mit Personalkrise konfrontiert, da EU-Lehrer zu Hause bleiben Bildung

Englands Schulen sind mit Personalkrise konfrontiert, da EU-Lehrer zu Hause bleiben Bildung

Die Zahl der Lehrer aus der EU, die in England arbeiten möchten, ist im vergangenen Jahr stark zurückgegangen. Sie befürchten, dass der Brexit den Personalmangel verstärken und das Sprachenlernen beeinträchtigen könnte.

Lehrer aus EU-Ländern, die sich um das Recht bewerben, an englischen Schulen zu arbeiten, sanken laut offiziellen Angaben innerhalb eines Jahres um ein Viertel. 3.525 Personen aus den Mitgliedsstaaten erhielten 2017/18 einen qualifizierten Lehrerstatus (QTS), wodurch sie in den meisten staatlichen und Sonderschulen arbeiten können. Dies entspricht einem Rückgang von 25% gegenüber dem Vorjahr. In Spanien waren es 17%, in Griechenland 18% und in Polen 33%.

Der Sturz kommt nach wiederholten Warnungen vor einem Personalmangel. Im vergangenen Sommer erklärte das Education Policy Institute, dass der Lehrkräftemangel zu einem ernsthaften Unterricht führen würde, was zu größeren Klassen und sinkendem Fachwissen führen würde.

Die Einstellungsziele wurden im vergangenen Jahr für alle Fächer außer Biologie, Englisch, Geschichte und Sportunterricht verfehlt. Laut der National Association of Head Teachers sind die Anträge auf Lehrerausbildung im letzten Monat im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen.

Ian Hartwright, leitender Politikberater der Gewerkschaft, sagte: „Wir haben in unserer Arbeit festgestellt, dass es keine Beweise gibt, die darauf hindeuten könnten [EU teachers] verdrängen britische Lehrer – in der Tat füllten sie wahrscheinlich Lücken und milderten eine Rekrutierungs- und Bindungskrise im Unterricht hier und verbesserten das Leben junger Menschen in England und Großbritannien positiv. “

Er fügte hinzu, dass moderne Sprachen zu den am stärksten vom Rückgang der europäischen Bewerbungen für den Unterricht in England betroffenen Themen gehören könnten.

Die Labour Party sagte, Pläne für eine Einwanderungspolitik nach dem Brexit mit einer Gehaltsschwelle von 30.000 Pfund für die Visumberechtigung würden den Unterricht beeinträchtigen.

"Die Tories haben eine Krise bei der Rekrutierung und Bindung von Lehrern verursacht, und ihre schambolistischen Verhandlungen über den Brexit verschlimmern die Dinge", sagte Mike Kane, Minister für Schattenschulen.

Ein Sprecher der Abteilung für Bildung sagte: „Im ganzen Land gibt es mehr als 450.000 Lehrer – das sind mehr als 10.000 mehr als 2010. Der Anteil der Menschen, die an der postgradualen Erstausbildung von Lehrern aus Übersee teilnehmen, ist seit 2016 stabil.

"Der Bildungsminister hat deutlich gemacht, dass er sich verpflichtet hat, mehr Lehrer an unseren Schulen zu rekrutieren, und unsere bevorstehende Strategie für die Einstellung und Bindung von Lehrern wird ebenfalls dazu beitragen."

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Lebensrettende psychiatrische Versorgung darf für Patienten keine „schreckliche Erfahrung“ sein – The Times

Lebensrettende psychiatrische Versorgung darf für Patienten The Times keine „schreckliche Erfahrung“ seinAlastair Campbells Tochter Grace teilt ihre Erfahrungen mit einem Elternteil, der an...

Android für Huawei. Всё, что известно, про Hongmeng ОС

Bei Auswahl von Huawei und Google wird die Suche nach dem richtigen Partner für die Suche nach dem richtigen Partner durchgeführt. Der Download von...

Alexandra: "Wie Sport mir hilft, Mukoviszidose zu bekämpfen"

Alexandra: "Wie Sport mir hilft, Mukoviszidose zu bekämpfen"

Massenproteste in Hongkong trotz Aufschub des Auslieferungsgesetzes

Hongkong hat der Welt erneut gezeigt, dass es geht....

Der Staat beruft mehr als 8.000 offizielle Stellen ein

Die Offizielles State Bulletin (BOE) veröffentlicht diesen Montag die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für selektive Prozesse 8.102 Sitzplätze von offiziell in der Allgemeine...