Epstein-Skandal bringt legale Titanen zu Schlägen

Die Verhaftung von Jeffrey Epstein eskaliert einen lang anhaltenden Streit zwischen Alan Dershowitz und David Boies, den bekanntesten Anwälten des Landes.

Die Männer waren bis 2015 freundlich, wenn nicht sogar befreundet. Dann erfuhr Herr Dershowitz, dass Herr Boies Virginia Giuffre vertrat, eine ehemalige Einwohnerin Floridas, die angeblich Herrn Epstein als Minderjährige sexuell missbraucht und sie seinen Freunden gegenüber prostituiert hatte. einschließlich Herrn Dershowitz. Herr Epstein hat sich des sexuellen Handels mit Minderjährigen und der Verschwörung nicht schuldig bekannt.

Die Vorwürfe gegen Herrn Dershowitz, die er bestreitet, haben den pensionierten Professor der Harvard Law School auf eine vierjährige Kampagne geschickt, um seinen Namen zu klären und die Behörden zu überreden, Herrn Boies wegen beruflichen Fehlverhaltens und Erpressung zu untersuchen. In diesem Frühjahr verklagte der 78-jährige Mr. Boies den 80-jährigen Mr. Dershowitz wegen Verleumdung im Namen von Frau Giuffre.

"Er versucht jetzt, mich und meinen Ruf zu zerstören, meine wirtschaftliche Situation zu zerstören, alles zu zerstören", sagte Herr Dershowitz von Herrn Boies in einem Interview. "Ich würde meine sexuelle Redlichkeit an jedem Wochentag gegen David Boies stellen."

Als Antwort sagte Herr Boies, dass Herr Dershowitz nur versucht, von den Anschuldigungen von Frau Giuffre, die Herr Boies pro bono vertritt, abzulenken.

"Er will das zwischen ihm und mir machen", sagte Mr. Boies. "Aus irgendeinem unbekannten und unerklärlichen Grund habe ich mich entschlossen, ihn zu suchen. Das ist absurd. Es ist widerlegt. "

Der Fall des Sexhandels gegen Herrn Epstein hat Auswirkungen auf beide Anwälte, als sie in die Dämmerung ihrer Karriere eintreten.

Für Herrn Boies könnte die Vertretung von Frau Giuffre und anderen mutmaßlichen Epstein-Opfern dazu beitragen, sein Ansehen zu stärken, nachdem er die aggressive Verteidigung des Hollywood-Moguls Harvey Weinstein kritisiert und die Bemühungen unternommen hat, die Mitarbeiter des Bluttestunternehmens Theranos Inc. zu beschießen verteidigte die Interessen seiner Kunden.

Für Herrn Dershowitz, der wegen schwerwiegender Verbrechen angeklagt ist, steht viel mehr auf dem Spiel.

In den 1980er Jahren verteidigte Herr Dershowitz erfolgreich Claus von Bülow und hob seine Überzeugung für den versuchten Mord an seiner Frau Sunny auf. Mitte der neunziger Jahre half er O.J. Simpsons erfolgreiche Verteidigung Er war der jüngste ordentliche Professor in der Geschichte der Harvard Law School und hat mehr als 40 Bücher geschrieben.

Herr Boies vertrat die USA in seinem historischen Kartellverfahren gegen

            Microsoft
Corp.

Später führte er den Rechtsstreit dazu, Kaliforniens Proposition 8 zu stürzen, in der die Ehe als zwischen einem Mann und einer Frau definiert wurde.

George W. Bush-Anwalt Phil Beck, links, im Gespräch mit Al Gore-Anwalt David Boies, rechts, vor einer Anhörung am 29. November 2000 in Tallahassee, Florida.

Foto:

Assoziierte Presse

Die Anwälte hätten sich zum ersten Mal Ende der 1970er Jahre getroffen, sagte Herr Dershowitz, als Herr Boies oberster Rechtsberater des Justizausschusses des Senats war. Herr Dershowitz war ein externer Berater von Senator Edward Kennedy, dem Ausschussvorsitzenden und Chef von Herrn Boies.

Beide Anwälte arbeiteten für Demokraten in Rechtsstreitigkeiten bei den umkämpften Präsidentschaftswahlen 2000. Herr Boies vertrat Vizepräsident Al Gore im Fall des Obersten Gerichtshofs der USA, der das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen zugunsten von George W. Bush entschied. Herr Dershowitz, ebenfalls ein Gore-Anhänger, hat vor den Vorinstanzen gerichtlich verhandelt.

"Ich erinnere mich, dass die Leute, die an dem Fall arbeiteten, während Bush gegen Gore lachten, als er vorgab, über den Fall zu pontifizieren", sagte Boies.

„Schau dir an, was er über meine Karriere sagt. Denken Sie einfach darüber nach. Ich bin kein angesehener Anwalt “, sagte Herr Dershowitz lachend.

Herr Dershowitz sagte, er habe Herrn Epstein 1996 kennengelernt, als ihn ein gemeinsamer Freund vorstellte und Herr Epstein mit einer Flasche Wein bei seiner Martha's Vineyard, Mass., Auftauchte. Die Freundschaft entwickelte sich, nachdem Herr Epstein ihn zu einer mit Stars besetzten Geburtstagsfeier für den Einzelhandelsmagnaten Leslie Wexner geflogen hatte, so Dershowitz.

Teile deine Gedanken

Was halten Sie von der Fehde zwischen Alan Dershowitz und David Boies? Nehmen Sie an der folgenden Unterhaltung teil.

Als Verteidiger von Herrn Epstein half Herr Dershowitz bei der Aushandlung eines Nicht-Strafverfolgungsabkommens von 2007 mit den Bundesbehörden und eines als zu nachsichtig kritisierten Plädoyerabkommens mit den Staatsanwälten von Florida. Herr Epstein bekannte sich zu zwei Verbrechen im Zusammenhang mit staatlicher Prostitution schuldig und verbüßte eine 13-monatige Haftstrafe mit Arbeitserleichterungen, die es ihm ermöglichten, einen Großteil seiner Zeit außerhalb des Gefängnisses zu verbringen.

Vorwürfe gegen Herrn Dershowitz im Zusammenhang mit jungen Mädchen tauchten erstmals im Dezember 2014 auf, in einem zivilrechtlichen Verfahren zwischen den mutmaßlichen Opfern von Herrn Epstein und dem Justizministerium wegen der behördlichen Abwicklung der Epstein-Ermittlungen.

Frau Giuffre beschrieb in Dokumenten in diesem Fall sexuelle Begegnungen mit Herrn Dershowitz in den Herrenhäusern von Herrn Epstein in Palm Beach und New York City, auf seiner riesigen Wüstenranch in New Mexico, auf seiner privaten Insel in der Karibik und in seinen Privatflugzeugen. die ganze Zeit war sie minderjährig. Ein Bundesrichter in Florida ordnete schließlich an, dass die Anschuldigungen von Frau Giuffre aus dem Protokoll des Rechtsstreits der Opfer gegen das Justizministerium gestrichen wurden.

Herr Dershowitz, verheiratet, drei Kinder und zwei Enkelkinder, sagte, ihre Geschichte sei vollständig erfunden worden, einschließlich der Behauptung, dass sie während des fraglichen Zeitraums minderjährig war. Seine Frau, Carolyn Cohen, sagt, sie habe "keinen Zweifel, nicht einmal eine Ahnung" über die Unschuld ihres Mannes.

O.J. Simpson, rechts, verleiht mit seinen Verteidigern F. Lee Bailey, links, und Alan Dershowitz am 16. Juni 1995 während einer Aussage in seinem Mordprozess.

Foto:

AP

Herr Dershowitz hat sich 2015 mehrmals mit Herrn Boies getroffen und gesprochen, sagen beide Männer, über die Behauptungen von Frau Giuffre. Er übermittelte Herrn Boies einen Bericht über seinen Aufenthaltsort in der Zeit, in der Frau Giuffre behauptete, sie sei von Herrn Epstein misshandelt worden. Er sagte, er habe Aufzeichnungen, aus denen hervorgehe, dass er nicht zur selben Zeit wie Frau Giuffre am selben Ort gewesen sein könne.

"Ich war anfangs sehr beeindruckt von seinen Darstellungen", sagte Boies.

Herr Boies sagte, seine Firma habe begonnen, Material aufzudecken, das Herrn Dershowitz 'Konto in Frage stellte, einschließlich Flugprotokollen von Herrn Epsteins Flugzeug, von denen Herr Boies sagte, es widerspreche der Behauptung von Herrn Dershowitz, er sei niemals ohne seine Frau gereist. Die Gespräche sind Ende 2015 zusammengebrochen.

Herr Dershowitz sagte, dass er nie mit minderjährigen Frauen in Mr. Epsteins Flugzeug war.

Seitdem hat Herr Dershowitz in Florida, New York und Washington (DC) Anwaltsbeschwerden eingereicht, in denen er Herrn Boies Fehlverhalten vorwarf. Die Beschwerden wurden abgewiesen. Keine der Beschwerden führte zu Sanktionen.

Herr Dershowitz sagte, er habe auch Staatsanwälte und Bundesagenten in New York aufgefordert, Herrn Boies wegen angeblicher Erpressung zu untersuchen.

In Gerichtsakten sagte Herr Dershowitz, er glaube, dass die anderen Anwälte von Herrn Boies und Frau Giuffre versuchten, ein öffentliches Beispiel für ihn zu geben, während sie versuchten, Herrn Wexner, den Vorstandsvorsitzenden von, zu erschüttern

            L Marken
Corp.

Zwischen Dezember 2014 und Juli 2015 führten Herr Boies und seine Partner Gespräche mit dem Anwalt von Herrn Wexner "über mögliche Ansprüche gegen ihn". Dies geht aus einer eidesstattlichen Erklärung von Stephen Zack, einem Partner der Kanzlei von Herrn Boies, aus dem Jahr 2017 hervor.

Frau Giuffre hat keine öffentlichen Ansprüche gegen Herrn Wexner geltend gemacht. Herr Dershowitz sagte, er glaube, dass Herr Wexner aus einem von zwei Gründen verschont wurde: Entweder ging er eine geheime Einigung mit Frau Giuffre ein, oder die Anwälte von Frau Giuffre trauten nichts, was sie gegen Herrn Wexner sagte.

„Wir haben Wexner nie etwas abverlangt. Wexner hat nie etwas bezahlt “, sagte Boies. Er fügte hinzu, dass er alles glaubt, was Frau Giuffre ihm über den sexuellen Missbrauch erzählte, den sie ertrug.

Ein Sprecher von Herrn Wexner lehnte eine Stellungnahme ab. Herr Wexner sagte am Montag in einem Memo an Victorias Secret-Mitarbeiter, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht über das angebliche kriminelle Verhalten von Herrn Epstein informiert war und bedauerte, dass er sich mit ihm überschlagen hatte.

Herr Dershowitz hat weiterhin die Glaubwürdigkeit von Frau Giuffre in seiner eigenen Verteidigung angegriffen.

Im April verklagte Herr Boies Herrn Dershowitz im Namen von Frau Giuffre wegen Diffamierung vor einem Bundesgericht in Manhattan und beschuldigte ihn, „vorsätzliche, direkte Lügen“ verbreitet zu haben, um sich von dem Skandal zu distanzieren.

Herr Dershowitz sagte, er sei entschlossen, Herrn Boies in dem einen oder anderen Fall auf den Stand zu stellen. Herr Dershowitz sagte, er habe Beweise dafür, dass Herr Boies wissentlich Anschuldigungen über Herrn Dershowitz ausgesprochen habe, denen es an Glaubwürdigkeit mangele.

Mr. Boies sagte, seine Firma habe die Behauptungen von Frau Giuffre untersucht und ihr einen Polygraphen gegeben, den sie bestanden habe.

Die Diffamierungsklage enthält Aussagen einer Frau, Sarah Ransome, die behauptet, Herr Epstein habe sie als 20-Jährige an Herrn Dershowitz ausgeschimpft, und einer ehemaligen Epstein-Angestellten, Maria Farmer, die angibt, sie habe mit Herrn Dershowitz rumhängen sehen minderjährige Frauen in Mr. Epsteins Stadthaus in New York City.

Herr Dershowitz sagt, er habe Herrn Epstein erst kennengelernt, nachdem Frau Farmer aufgehört hatte, für ihn zu arbeiten. Herr Dershowitz bestreitet, Sex mit Frau Ransome zu haben.

Er sagte, es gebe Beweise unter Siegel über Frau Giuffre und Frau Ransome in einer anderen Klage vor dem Bundesgericht von Manhattan, die ihn freigab.

Das Material umfasst den E-Mail-Austausch, den Frau Ransome 2016 mit einem Reporter hatte, in dem sie behauptete, ohne Beweise Sex-Tapes mit etwa einem halben Dutzend berühmter Personen zu besitzen, so Dershowitz. Herr Dershowitz versucht auch, einen Memoirenentwurf von Frau Giuffre über ihre Beziehungen zu Herrn Epstein und seinen Freunden zu entsiegeln. In den Memoiren wird nicht erwähnt, dass Herr Dershowitz mit jemandem Sex hat, sagt er.

Eine Sprecherin von Mr. Boies sagte, das Manuskript sei nie als "vollständige Rezitation" des Missbrauchs gedacht, den Frau Giuffre erlitten habe.

Ein Bundesberufungsgericht entschied kürzlich, dass der Fall entsiegelt werden sollte.

Schreiben Sie an Joe Palazzolo bei [email protected] und Jacob Gershman bei [email protected]

Copyright © 2019 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.