Home Nachrichten Er erinnerte an Denly-Stars, als England in T20 Sri Lanka besiegte

Er erinnerte an Denly-Stars, als England in T20 Sri Lanka besiegte

Er erinnerte an Denly-Stars, als England in T20 Sri Lanka besiegte
Durch

Verbundene Presse

Veröffentlicht:
18:12 EDT, 27. Oktober 2018

|
Aktualisierte:
18:17 EDT, 27. Oktober 2018

COLOMBO, Sri Lanka (AP) – Joe Denly hat sein erstes England-Länderspiel in acht Jahren gezählt, indem er mit 4: 19 gegen Sri Lanka mit 30 Läufen in seinem einmaligen Twenty20 am Samstag gewann.
Als ein Batsman, der Beinspin bowlen kann, wiederbelebt, unterminierte Denly Sri Lankas Jagd nach 188, um durch Bowling-Öffner Kusal Mendis für 1 und Niroshan Dickwella für 3 in seinen ersten beiden Overs zu gewinnen.
Fellowspinner Adil Rashid fügte drei Wickets in seinen ersten drei Overs hinzu, und Sri Lanka wurde in 11 Overs auf 77-5 reduziert.
Kapitän Thisara Perera versuchte seine Mannschaft mit 57 von 31 Bällen wieder zu beleben, darunter sechs Sechsen, aber die Niederlage war sicher, als er im 20. Spieltag einen Denly Full Toss zum Midwicket übertrug. Deniy fügte Lasith Malinga den letzten Ball hinzu und wurde in seinem ersten Auftritt für England seit 2010 zum Mann des Spiels ernannt.
Als Jason Roy in die Fledermaus kam, gab er England mit einem zweiten Treffer von Malinga einen guten Start.
Roy überlebte einen Run Out und vier fallen gelassen, um 69 von 36 Bällen, einschließlich sechs Sechsen und vier Grenzen zu erzielen. Er war im 11. über 107-4.

Der Engländer Joe Denly, rechts, feiert die Entlassung der srilankischen Lasith Malinga, links, während des Twenty20-Cricketspiels zwischen Sri Lanka und England in Colombo, Sri Lanka, Samstag, 27. Oktober 2018. (AP Photo / Eranga Jayawardena)

Es gab eine Verzögerung für den Regen, dann wurde England von Moeen Ali, der 27 von 11 schlug, und Denly, mit 20 von 17, mitgenommen. Addieren Sie zu Ben Stokes '26, und sie stellten sicher, dass der Gesamtwert bei 187-8 wettbewerbsfähig war.
England gewann die eintägige internationale Serie mit 3: 1, und der erste von drei Tests beginnt am 6. November in Galle.

Der Engländer Joe Denly, links, reagiert, nachdem er Sri Lankas Niroshan Dickwella rechts während des Twenty20-Cricketspiels zwischen Sri Lanka und England in Colombo, Sri Lanka, Samstag, 27. Oktober 2018, entlassen hat. (AP Photo / Eranga Jayawardena)

Englands Adil Rashid, links, feiert mit seinem Teamkollegen Joss Buttler die Entlassung von Sri Lankas Dinesh Chandimal während des Twenty20 Cricketspiels zwischen Sri Lanka und England in Colombo, Sri Lanka, Samstag, 27. Oktober 2018. (AP Photo / Eranga Jayawardena)

Sri Lankas Thisara Perera spielt während des Twenty20-Cricketspiels zwischen Sri Lanka und England in Colombo, Sri Lanka, Samstag, 27. Oktober 2018. (AP Photo / Eranga Jayawardena)

Sri Lankas Lasing Malinga, rechts, wird vom Engländer Joe Denly während des Twenty20-Cricketspiels zwischen Sri Lanka und England in Colombo, Sri Lanka, am Samstag, 27. Oktober 2018, erschüttert. (AP Photo / Eranga Jayawardena)

Werbung

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel:

Leider akzeptieren wir derzeit keine Kommentare zu diesem Artikel.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Jeanie Buss ist bereit, das Drama hinter sich zu lassen und die Lakers erneut zu gewinnen

"DR. Buss hat die Latte für die Lakers hoch gelegt “, sagte Jeanie Buss über ihren Vater. "Es gibt den Goldstandard und dann...

'Yesterday' bietet eine Beatles-freie Welt – und es macht Spaß

Es gibt einen Moment der Wahrheit in Regisseur Danny Boyles "Yesterday", in dem Jack, ein wild erfolgloser aufstrebender Musiker, der bei einem Stromausfall von...

Physiker entdecken völlig neue Quantenzustände, wenn sich Graphen trifft

Das superdünne 'Wundermaterial' Graphen hat die Wissenschaft seit Jahren mit seinen erstaunlichen Eigenschaften durcheinander gebracht, aber es wird wirklich interessant, wenn Sie dieses 2D-Nanomaterial...