Nachrichten

Erinnerungssonntag: Hier ist, was in Ihrer Nähe passiert

Erinnerungssonntag: Hier ist, was in Ihrer Nähe passiert

Morgen ist der Gedenktag, und anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Ersten Weltkriegs finden in ganz West-Dorset viele Veranstaltungen statt.

BRIDPORT: Die alljährliche Gedenkparade und der Gottesdienst der Stadt am 11. November beginnen mit einer Parade durch Vertreter der Streitkräfte und lokaler Gruppen mit Verbindungen zum Militär durch das Stadtzentrum.

Begleitet von der Wessex Military Band wird die Parade um 10.40 Uhr von der East Street entfernt, nachdem der Bürgermeister Cllr Barry Irvine dies überprüft hat. Der Bürgermeister wird die Parade anführen und einen Kranz platzieren, bevor er die traditionelle zweiminütige Stille am Kriegsdenkmal beobachtet. Es folgt ein Gottesdienst in der St. Mary's Church.

Für Menschen, die nicht am Gottesdienst teilnehmen möchten, veranstaltet Cllr Anne Rickard eine weltweite Reflexionszeit auf dem Bucky Doo Square.

Im Laufe des Nachmittags wird den 90 Angehörigen der Gedenkstätte ein spezieller Tee serviert. Bei dieser Veranstaltung werden auch eine Gedenktafel und eine Uhr im Rathaus enthüllt.

Um 18.15 Uhr wird in Mountfield Suppe von der Bridport Local Food Group serviert, begleitet von einer Aufführung historischer Musik von Chris Deacon und seiner Band.

Im Coneygar Hill wird ab 18.45 Uhr im Rahmen der nationalen Gedenkfeier der Stadtschreier den Nationalschrei auslösen, und Anne Stone wird die letzte Post spielen. Um 19 Uhr folgt die Beleuchtung eines Leuchtfeuers auf dem Hügel.

Im Laufe des Tages wird in Bucky Doo Mohnseil von lokalen Schulen und Organisationen hergestellt.

Dies wird den Silent Soldier ergänzen, der an der Westwand des Rathauses zu sehen ist.

Gedenkkarten werden in der Stadt in den Fenstern von Häusern ausgestellt, die zuvor von den auf der Gedenkstätte genannten Personen bewohnt wurden

River of Poppies, eine Installation, die auf Colmers Hill eine temporäre, von der Gemeinschaft errichtete Gedenkstätte sehen wird, wird ebenfalls in einer dramatischen Ausstellung beleuchtet.

Battle’s Over ist eine von der Community geführte Veranstaltung, die von Allington Hill, Coopers Wood and Field Community Group, organisiert wird.

Am Sonntag ab 16.00 Uhr werden auf der Cooper Sweatlands Town Band und Tinkers Cuss in Cooper´s Field Musik der Epoche gespielt. The Last Post wird bei Sonnenuntergang abgespielt, danach erfolgt ein kurzer Service.

Es wird ein Lagerfeuer, Erfrischungsgetränke, Fish and Chip Van geben.

Ein Fackelzug wird um 19 Uhr zum Leuchtfeuer führen.

Spenden können für die RBL und die RAF gemacht werden.

BRADPOLE: Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Gedenkkreuz auf dem Friedhof der Heiligen Dreifaltigkeit um 11 Uhr. Dies wird auch durch Mohnblumen geschmückt, die von den Damen der Heiligen Dreifaltigkeit gestrickt werden.

CHARMOUTH: Die Parade zum Erinnerungstag wird um 10.15 Uhr auf dem Parkplatz des Charmouth House stattfinden, bevor sie um 10.35 Uhr beginnt und zum Kriegsdenkmal geht. Nach einem kurzen Gottesdienst marschiert die Parade zur Kirche.

Um 18.55 Uhr ertönen die Buglers in Charmouth's Foreshore als letzte Post, und um 19.00 Uhr wird ein Leuchtfeuer auf Evans Cliff von Charmouth in einem Tribut namens Beacons of Light angezündet.

LYME REGIS

Das Gesicht von Rifleman Kulbir Thapa wird bei Lyme Regis als Teil von Danny Boyle´s Pages of the Sea im Sand erscheinen.

Lyme ist einer von 32 Stränden in Großbritannien und Irland, an denen großformatige Sandporträts von Opfern des Ersten Weltkriegs erscheinen werden, bevor sie bei Flut weggespült werden.

Das Publikum ist eingeladen, sich am Sonntag ab 11 Uhr am Strand zu versammeln und Silhouetten von Menschen im Sand zu kreieren, um sich an die Millionen von Leben zu erinnern, die durch den Konflikt für immer verloren oder verändert wurden.

Der Dichter Carol Ann Duffy wurde eingeladen, ein neues Gedicht zu schreiben, das gelesen wird, wenn sich die Menschen an den Stränden versammeln.

Exemplare des Gedichtes werden an den Stränden erhältlich sein.

Pages of the Sea wird der jährlichen Remembrance Sunday-Parade durch Lyme Regis folgen, die um 9.25 Uhr am Eingang der Langmoor Gardens beginnt und sich in der St. Michael's Parish Church gegen 9.45 Uhr zu einem Gottesdienst befindet.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird sich die Parade um 10.30 Uhr reformieren und am Kriegsdenkmal vorbeiziehen. Sie wird sich auf dem Cobb Square für eine zweiminütige Stille und Entlassung formieren.

Zum Abschluss des Tages wird um 19:00 Uhr ein Leuchtfeuer an der Nordwand angezündet, das Teil einer nationalen Ehrung namens Battle’s Over ist, bei der 1.200 Leuchtfeuer im ganzen Land beleuchtet werden.

The Last Post wird um 18.55 Uhr gespielt, und um 19.05 Uhr werden die Glocken der St. Michael's Parish Church nach Frieden rufen, und der Stadtruf Alan Vian wird nach Frieden rufen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.