Nachrichten

Es ist die Jahreszeit! 2018 Rockefeller Center Tree kommt auf der Plaza an

Es ist die Jahreszeit! 2018 Rockefeller Center Tree kommt auf der Plaza an

Was Sie wissen sollten

  • Der 2018 Rockefeller Center Weihnachtsbaum kam am Samstagmorgen auf der Plaza an, nachdem er am Donnerstag im Bundesstaat New York abgeholzt wurde

  • Es wird mit etwa 50.000 LED-Leuchten und einem neuen, von Daniel Libeskind entworfenen Swarovski-Kristallstern dekoriert. Es wird am 28. November beleuchtet

  • Der Baum ist 45 Fuß im Durchmesser und stammt aus dem Wallkill-Zuhause von Shirley Figueroa und Lissette Gutierrez

Es fängt an, wie die Feiertage in Midtown Manhattan auszusehen.

Eines der ikonischen Symbole der Saison, der Weihnachtsbaum des Rockefeller Center, kam am frühen Samstag an.

Die 72 Meter hohe, 12 Tonnen schwere Norwegische Fichte wurde mit einem Pritschenwagen auf den Platz gebracht, nachdem sie die zweitägige, 75 Meilen lange Reise von ihrem Zuhause im Bundesstaat New York aus unternommen hatte.

Ein Kran hob das ikonische Feiertagssymbol von einem 45 Meter langen Anhänger ab und stellte es gegen 10 Uhr morgens auf.

Sehen Sie einen 72-Fuß-Baum auf Rockefeller PlazaSehen Sie einen 72-Fuß-Baum auf Rockefeller Plaza

Etwa 50.000 LED-Leuchten und ein neuer, von Daniel Libeskind entworfener Swarovski-Kristallstern werden den Baum schmücken, der am 28. November beleuchtet wird. Er wird bis zum 7. Januar zu sehen sein.

Der Baum stammt aus dem Wallkill-Zuhause von Shirley Figueroa und Lissette Gutierrez, die der Fichte eine letzte Umarmung gab, bevor sie abgeholzt wurde.

"Nachdem wir das Haus gekauft hatten, sagte uns der Vorbesitzer:" Hey, übrigens, der Baum auf dem Hof? Das Rockefeller Center hat es erkundet ", sagte Figueroa zu News 4." Als sie mir das sagte, "Oh, das wäre cool", aber ich [didn’t] glaube es. Bis sie an die Tür klopften. "

Der letztjährige Baum, auch eine norwegische Fichte, stammte vom State College in Pennsylvania.

Der erste Weihnachtsbaum im Rockefeller Center wurde 1931 von Arbeitern aufgestellt, die den Komplex während der Weltwirtschaftskrise bauten. Die erste offizielle Baumbeleuchtung gab es 1933.

Figueroa und Gutierrez sagten, sie planen, den Baum durch neue zu ersetzen.

"Ich glaube, wenn Sie etwas abnehmen, müssen Sie etwas zurückstellen, also werden wir auf jeden Fall ein paar weitere Bäume pflanzen, weil sie viel Platz in Anspruch nahm", sagte Figueroa.

Während die beiden Hausbesitzer sagten, es sei schwierig, sich vom Baum zu trennen, freuten sich beide, ihn im Rockefeller Center in seiner ganzen Pracht zu sehen.

"Es war etwas schwieriger für mich", sagte Gutierrez. "Aber es ist für einen tollen Zweck – und alle werden es sehen", sagte sie und stellte fest, dass der Baum an Habitat for Humanity gespendet und nach der Weihnachtszeit für Bauholz verwendet wird.

"Ich bin jedes Jahr mit dem Rockefeller Center aufgewachsen und habe nur ein paar Jahre verpasst, die ich wegen Arbeit nicht bekommen konnte", fügte Figueroa hinzu.

"Es wird wirklich toll sein, dort unten zu sein und zu wissen, dass der Baum aus unserem Garten stammt."

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.