Home Nachrichten Frau, die sich von Telefonmasten bedroht fühlt, verspricht nach Protest das Land...

Frau, die sich von Telefonmasten bedroht fühlt, verspricht nach Protest das Land zu verlassen

Eine Frau hat geschworen, das Land zu verlassen, nachdem ihr Protest im Sitzen stattgefunden hatte, der darauf abzielte, die Arbeit an einer "einschüchternden" Telefonumfrage zu beenden, die auf taube Ohren stieß.

Sally Griffiths drohte mit einer Festnahme, nachdem sie sich gegen den Telekommunikationsgiganten BT gestellt hatte, der den 25-Meter-Mast vor ihrem Haus in Wallasey, Wirral, aufgestellt hatte.

Arbeiter versuchten, Draht in die Struktur zu integrieren, die letzten Monat aufgestellt worden war und seitdem eine Einzelkampagne von Frau Griffiths im Mittelpunkt stand.

Die 56-jährige Malerin und Dekorateurin sagt, sie habe sie in Tränen gelassen und könne nicht schlafen.

Jetzt, nach 30 Jahren auf dem Grundstück, sagt sie, dass sie nach Ägypten reisen wird, wenn nichts getan wird, berichtet The Liverpool Echo.

Sally Griffiths veranstaltet am Donnerstag einen Ein-Frauen-Protest

Sie sagte vorher: "Ich kann nachts nicht mehr schlafen. Das beeinflusst so viele Teile meines Lebens. Es ist so groß, dass ich mich dadurch bedroht fühle."

Sie hat Angst, dass es bei starkem Wind schnappen und zu ihr stürzen wird, wenn sie schläft.

Die Pläne, den Mast zu installieren, wurden nicht eindeutig angekündigt. Der falsche Straßenname auf einem Schild sorgte für Verwirrung. Als Frau Griffiths zum ersten Mal ihre Bedenken äußerte, gab BT an, sie werde nachforschen.

Seitdem haben mehr als 200 Einwohner eine Petition unterschrieben, in der das Unternehmen aufgefordert wird, die Wahl zu verschieben. Frau Griffiths sagt, sie habe einen alternativen "schönen Ort" dafür gefunden.

Sally Griffiths sagt, dass sie wegen des Problems nach Ägypten zurückfliegen wird

Aber die Arbeit ging weiter und als am Donnerstag das Personal auftauchte, nahm Frau Griffiths die Sache selbst in die Hand, setzte sich daneben und stoppte die Arbeit.

Die Polizei drohte, sie unter dem Gewerkschaftsgesetz zu verhaften, und ein Gemeinderat warnte sie, dass es nicht wert sei, ins Gefängnis zu gehen, und so widerstrebend gab sie auf.

Die 25-Fuß-Umfrage wurde letzten Monat installiert

Sie sagte: "Ich bin enttäuscht. Ich habe letzte Nacht nicht geschlafen. Ich hatte das Gefühl, dass ich nicht existiere.

"Ich habe keine Lust zu essen, und letzte Nacht bin ich zum Strand gegangen und habe einen guten Schrei gehabt."

Sie ist gerade dabei, ihr Haus zu vermieten und Flüge zu buchen.

Die Polizei von Merseyside bestätigte, dass sie anwesend war und gab der Frau Ratschläge.

Weiterlesen

Top-Nachrichten aus Mirror Online

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

In Loire-Atlantique bietet ein Unternehmen einen kostenlosen Hauskompostservice an

Graines d'Ici mit Sitz in Rezé (Loire-Atlantique) verkauft seit einem Jahr Körbe mit Bio-Obst und -Gemüse, meist aus lokaler Landwirtschaft, in Nantes (Loire-Atlantique) und...

Eine 102-jährige Frau, die im Verdacht steht, einen anderen Nachbarn in einem Pflegeheim in Frankreich ermordet zu haben

Eine 102-jährige Frau wird verdächtigt, ihren vierjährigen Nachbarn in einem Pflegeheim in Nordfrankreich getötet zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit und leitete...

Nadal fällt auf Federers Seite

Die Zeichnung der Box Roland Garros Das hat sich am Donnerstag in den Räumlichkeiten des Pariser Turniers herausgestellt Rafael Nadaer wird mit einem Spieler...

Die Spanier gehören zu den am stärksten betroffenen Nutzern in der Huawei-Krise

A.M.@abc_tecnologiaMADRIDAktualisiert:24.05.2013 14:33 UhrVerwandte NeuigkeitenSchlechte Zeiten für Huawei Sondern auch für Verbraucher. «Was passiert jetzt mit meinem Handy?», Fragen Millionen von...

Will Smiths Genius bestreitet das Portfolio mit einem schrecklichen fremden Kind

Drei Wünsche für alle, die die Leuchte des Genies 'Aladdin' besitzen, den albernen Charakter des Disney-Klassikers, den Will Smith jetzt spielt und der an...