Home Nachrichten "Hyperbolischer Moment": Stacey Abrams lehnt Eric Holders umstrittenen Kommentar ab

"Hyperbolischer Moment": Stacey Abrams lehnt Eric Holders umstrittenen Kommentar ab


Georgia Demokratische Gouverneurskandidat Stacey Abrams am 22. Mai, als sie die primäre gewann. (John Bazemore / AP)

Der demokratische Gouverneur von Georgia, Stacey Abrams, lehnte am Sonntag ab, um die umstrittene Äußerung des ehemaligen Justizministers Eric Holder zu unterstützen, die Demokraten zu einer kämpferischeren Politik zu ermutigen, sie als "Übertreibung" zu bezeichnen und die Wahl als "beste Vorgehensweise" zu unterstützen.

In mehreren Interviews lehnte Abrams Holders Kommentar ab, dass Demokraten sie "kicken" sollten, wenn Republikaner "untergehen", eine Neufassung von Michelle Obamas Slogan 2016: "Wenn sie niedrig gehen, gehen wir hoch."

"Ich denke, es gibt einen hyperbolischen Moment, der in jeder Kampagne passiert", sagte Abrams in "Meet the Press" von NBC News.

"Übertreibung bei Wahlen kann sehr schwierig sein", sagte sie in CNNs "State of the Union".

Holder, der gesagt hat, dass er im übertragenen Sinne spricht, hat diesen Monat während der Kampagne für Abrams in McDonough, Ga, den Kommentar abgegeben. Die Bemerkung ist zu einem Blitzlichtpunkt vor einer Wahl geworden, in der die Republikaner ihre Wähler durch die Demokraten als " wütende Menge."

Senator Bernie Sanders (I-Vt.) Lehnte ebenso wie Abrams Holders Ansicht ab.

"Ich bin kein großer Fan davon, unhöflich zu sein oder Aktivitäten zu stören", sagte Sanders auf CNN, eine Anspielung auf die jüngsten Episoden, in denen liberale Demonstranten die Mahlzeiten von republikanischen Führern in Restaurants unterbrachen. Er forderte von der politischen Ordnung frustrierte Menschen auf, im November dazu beizutragen, Wähler zu gewinnen.

In einem separaten Interview nannte Sanders republikanische Anzeigen auf demokratische "Mobs" "sehr betrügerisch, sehr unehrlich."

"Das Problem sind keine quot-unquote-Mobs", sagte er in "Diese Woche" von ABC News. "Was diese ganze Wahl betrifft, ist meiner Meinung nach, ob wir Menschen mobilisieren können, um zu wählen."

Sanders lehnte es ab zu sagen, wann er eine Entscheidung treffen könnte, ob er 2020 Präsident werden solle, und sagte, dass die Demokraten sich auf eine Frage der Amtsenthebung von Präsident Trump konzentrieren sollten.

In einem Beispiel der GOP-Botschaft sagte der Senatskandidat Josh Hawley (R) in Missouri voraus, dass die Wähler in seinem Bundesstaat durch das "Mobverhalten" der Demokraten während des jüngsten Bestätigungsverfahrens für den Richter des Obersten Gerichtshofes, Brett M. Kavanaugh, angeklagt würden sexuellem Fehlverhalten von mehreren Frauen.

"Was die Demokraten im Senat in diesem Fall getan haben, motiviert die Wähler von Missouri enorm", sagte Hawley auf NBC. "Sie können das Verhalten dieser Demokraten im Senat nicht glauben. Sie können nicht glauben. . . dieses Mobverhalten, das wir überall im Land sehen. Es motiviert Leute. "

Hawley, der die amtierende Senatorin Claire McCaskill (D) herausfordert, fügte hinzu, dass "die Zukunft unseres Landes auf dem Spiel steht".

"Sie können es in dem sehen, was wir jetzt auf den Straßen sehen", sagte er.

Abrams, der in einem heiß umkämpften Rennen gegen Georgia-Außenminister Brian Kemp läuft, beschrieb ihre Herangehensweise an den Wahlkampf als konsequent und besonnen.

"Ich habe die Dinge nicht in die Luft gejagt, ich habe keine Waffen auf Leute gerichtet, ich habe nicht gedroht, die Leute in meinem Truck zusammenzureißen", sagte sie auf CNN.

Der Kommentar bezog sich auf Kemps Fernsehwerbung, in der er eine Schrotflinte auf einen Teenager zeigte, der ein romantisches Interesse an einer seiner Töchter hatte, eine Explosion und eine Aufnahme von ihm in einen Pickup, "für den Fall, dass ich illegale Kriminelle sammeln muss. "

"Ich zeige keine Schrotflinten auf Leute in meinen Werbespots, um zu versuchen, histrionics zu schaffen," sagte Abrams auf NBC. Kemp hat sich den Wählern als "politisch inkorrekt konservativ" vorgestellt.

Abrams kritisierte auch die Bemühungen von Kemp und den Republikanern, gegen angebliche Wahlfälschungen in Georgien vorzugehen, da das "exact match" -Programm Frauen und farbige Menschen unverhältnismäßig betrifft.

"Es ist Teil eines Verhaltensmusters, in dem er versucht, das Spielfeld zu seinen Gunsten oder zugunsten seiner Partei zu kippen", sagte sie.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Die Terraformierung des Mars ist möglicherweise noch möglich, nachdem die NASA eine andere Schlussfolgerung gezogen hat, sagen Wissenschaftler

Elon Musk von SpaceX könnte sich für seine langfristigen Terraforming-Pläne ein Nukleargerät vorstellen, das als künstliche Sonne auf dem Mars fungiert, aber die NASA...

Man sagt, er wäre beinahe gestorben, nachdem er sich mit fleischfressenden Bakterien infiziert hatte

Ein Mann aus Georgia sagt, er habe sich während eines Familienurlaubs in Florida ein fleischfressendes Bakterium zugezogen - und wäre beinahe gestorben. Tony Meredith...

Kristen Stewart

Das Charlie's Engel Die Schauspielerin war in einer Cantina-Bar in Los Feliz zu sehen, wo sie sich entspannte und Zeit mit Freundinnen verbrachte.

Elle Fanning Pink Bikini Instagram

Aufgewachsen zu sein und meiner Schwester Kleider zu stehlen, war im Grunde genommen ein Recht auf Durchgang, und die Schwestern von Fanning wissen, was...

Boris in der Brexitstraße

FolgenJosé M. de AreilzaAktualisiert:23.07.2013 02:22 UhrVerwandte MeinungenMit der Wahl von Boris Johnson als Nachfolger von Theresa May hat eine der schwierigsten politischen Etappen in...