Nachrichten

Ich bin eine Promi-Mörderhaie-Warnung – Holly und Dec warnten vor Strandschwimmen

Holly Willoughby, Celebrity Hosts und Declan Donnelly, werden von ITV "gewarnt", nach einer ungewöhnlich hohen Anzahl von Mörderhai-Angriffen in den letzten Monaten vorsichtig im Meer zu schwimmen.

Fischer sagen, dass tödlicher Hai "größer und dicker" geworden ist, als die Zahlen vor der Küste von Queensland "außer Kontrolle geraten", wo die Show gedreht wird.

Am Montag starb der 33-jährige Tourist Daniel Christidis im Krankenhaus, nachdem er beim Paddeln und Schwimmen auf den Whitsunday-Inseln in Queensland angegriffen wurde.

Seit September gab es mindestens fünf schwere Angriffe, darunter einen Todesfall im Meer, da die Behörden Schwierigkeiten haben, Zahlen zu halten.

Am Mittwoch schlug der 43-jährige Surfer Lee Jonsson mit seinem Surfbrett einen 2,6 Meter langen Weißen Hai, nachdem er ein 20-cm-Loch aus seiner Wade gebissen hatte.

Das Paar wurde gewarnt!
(Bild: ITV)
Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Dieser Angriff ereignete sich nur 60 Kilometer von dem Ort entfernt, an dem ich A Promi-Gastgeber sein werde.

Dec ist bekannt dafür, am Strand vor seinem Penthouse während seiner Ausflüge in Down Under zu schwimmen und wurde dort letztes Jahr mehrmals mit seinem Kumpel Ant abgebildet.

In Whitehaven Beach entspannen sich die Stars normalerweise zwischen den Shows
(Bild: Getty Images)

Die beunruhigte Holly hat bereits zugegeben, dass sie in Australien Angst vor "allem" hat und bringt ihre Kinder nach Down Under, um die unglaublichen Strände an der Gold Coast zu genießen.

Ein Insider der Show sagte: „ITV nimmt die Gesundheit und Sicherheit ihrer Darsteller und Crew sehr ernst, damit sie die in Australien ausgesprochenen Warnungen an alle weitergeben, einschließlich Dec und Holly.

Im letzten Jahr, Ameise planschen am Strand in der Nähe seiner Wohnung

Weiterlesen

Auswahl von Showbiz und TV-Redakteuren

"Natürlich bedeutet das nicht, dass man die Strände komplett meiden muss, aber man muss aufmerksamer als normal sein."

Bruce Batch, einer der letzten kommerziellen Haifischfischer in Queensland, sagte: „Was passiert ist, ist die Trawlerindustrie einen massiven Abschwung erlebt, aber diese Haie sind nicht weggegangen – sie wurden immer größer und dicker.

„Was mich überrascht, ist die Tatsache, dass es nicht mehr gibt [attacks].

"Wenn Sie hier draußen auf dem Wasser sind und die Anzahl der Haie und die Anzahl der großen Haie sehen, ist sie außer Kontrolle und ich weiß nicht, was die Antwort ist"

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.