Nachrichten

In einer chaotischen Woche im Justizministerium schwor Zachary Terwilliger ein

In einer chaotischen Woche im Justizministerium schwor Zachary Terwilliger ein

Zachary Terwilliger wurde als US-Anwalt für den Eastern District von Virginia vereidigt. (N / A / Justizministerium) Rachel Weiner Lokaler Reporter für das Bundesgericht in Alexandria, Virginia, und das Amtsgericht in Arlington und Alexandria. Der ehemalige Staatsanwalt und Mitarbeiter des Justizministeriums, G. Zachary Terwilliger, wurde am Freitag als US-Staatsanwalt für den östlichen Bezirk von Virginia vereidigt. Er brachte die Anführer des DOJ für einen seltenen Moment der Einheit in einer chaotischen Woche zusammen. Terwilliger, der seine Karriere als Praktikant im Eastern District begann und später als Ankläger für Banden und Gewaltverbrechen zurückkehrte, arbeitete 18 Monate lang beim ehemaligen Generalstaatsanwalt Jeff Sessions und dem stellvertretenden Generalstaatsanwalt Rod J. Rosenstein am Hauptsitz des Justizministeriums. Terwilliger wurde im Mai in die Position berufen und im August vom Senat bestätigt, aber am Freitag wurde er offiziell eingestellt. Sitzungen, die nur zwei Tage zuvor aus dem Amt verdrängt wurden, nahmen nicht teil. Rosenstein äußerte sich jedoch zu den moralischen Verantwortlichkeiten des Justizministeriums und sagte: "Die Rechtsstaatlichkeit hängt von der Art und dem Verhalten der Menschen ab, die das Gesetz durchsetzen." Auf der Suche nach war der Generalstaatsanwalt Matthew G. Whitaker, dessen Ernennung in Zweifel gestellt wurde Die Zukunft der Russland-Untersuchung wird von Rosenstein überwacht. Präsident Trump distanziert sich von seinem Beauftragten angesichts von Fragen zu seinen früheren Kommentaren zu dieser Untersuchung und seiner Beteiligung an einem Unternehmen, das beschuldigt wird, Kunden getäuscht zu haben. Terwilliger, der in seiner zehnjährigen Laufbahn im Justizministerium viele Verbündete mit einer fröhlichen Art und unermüdlichen Arbeitsmoral gewonnen hat, dankte allen drei in seinen Ausführungen. Von Whitaker erhielt er ein seltenes Lachen mit einer Anspielung auf Rosensteins umstrittene Amtszeit. Er scherzte, dass er, als er zum Stabschef wurde, "damals Rod alle liebte". Am Ende sagte er, er fühle sich wie der "Maytag-Mechaniker". . . die Krise des Tages durchlaufen. “Er lobte Rosenstein als einen der engagiertesten Beamten[s]“Er hat Sessions immer wieder dafür gekannt und gedankt, dass er ihn in einen Job gebracht hat, den er als„ das transformierendste meines Berufslebens “bezeichnete. Terwilliger fügte hinzu, es sei eine„ Ehre, Whitaker zu unterstützen “. Rosentein wiederum bezog sich auf die Ermittlungen in Russland und scherzte, dass "der einzige schlechte Rat", den Terwilliger ihm je gegeben hatte, war, dass er nach seiner Anhörung zur Konfirmation "wahrscheinlich nicht nach Capitol Hill zurückkehren" musste, weil "der Abgeordnete Ein Generalstaatsanwalt wird selten vor dem Kongress zur Aussage aufgerufen. “Ansonsten sei Terwilliger ein vorbildlicher Berater, der„ immer die Wichtigkeit respektiere, Ablenkungen zu vermeiden und sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. “Seine Zeit im Justizministerium in Terwilliger sagte, war ein "Sprint" durch "Wellen der Krisen", bei dem er manchmal auf einer gefiederten Couch mit einer Plane für ein Laken ein paar Stunden Schlaf fand. Terwilliger war schon immer ein Kämpfer, sagte Anne G. Terwilliger in einer Rede, die die Frühgeburt ihres Mannes, Kindheitskämpfe mit Legasthenie und Zweifel an seiner Zukunft während des Jurastudiums berührte. "Niemand sonst hat tiefer gegraben", sagte sie. „Zach hat jahrelang hart gekämpft, um hierher zu kommen.“ Er wurde zuerst als volljähriger Staatsanwalt in Virginia vom ehemaligen US-Anwalt Neil MacBride angestellt, der ihn als „Ankläger des Anklägers“ bezeichnet, der sich auf die Schwächsten konzentriert. Terwilliger sagte, er wisse, dass er ein Bundesanwalt im Büro werden wollte, seit er dort in der Highschool interniert war und die stellvertretende US-Rechtsanwältin Patricia Giles die Schlussargumente im Prozess gegen die Mörder von Brenda Paz, einer schwangeren 17-jährigen alt wegen Ermordung gegen Mitglieder der MS-13 ermordet. In ihren Worten, sagte Terwilliger, sah er "die unglaubliche Kraft der Vorbereitung und der Gerechtigkeit". Richter T.S. Ellis III, einer von mehreren Richtern, die bei der Veranstaltung herzlich sprachen, sagte, er wüsste, als er den Terwilliger vor Gericht zum ersten Mal sah, dass er "großartig" sein würde. "Ich habe ein Idol", sagte Ellis – ehemaliger Chicago Cubs-Spieler Wayne Terwilliger. Als der junge Staatsanwalt bestätigte, dass sie tatsächlich verwandt waren, sagte Ellis, "Ihre Zukunft war gesichert."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.