Nachrichten

Jonathan Aledda Acquittal wird uns weiter trennen und weitere unnötige Shootings verursachen

Am Freitag konnte eine überwiegend weiße und hispanische Jury Jonathan Aledda, einen weißen, hispanischen Polizisten aus North Miami, nicht dazu verurteilen, einen schwarzen Verhaltenstherapeuten, Charles Kinsey, erschossen zu haben.

Es war egal, dass Kinsey am Boden lag. Es war nicht wichtig, dass er seine Hände hatte. Die Geschworenen kümmerten sich nicht einmal darum, dass Kinsey die Polizei bat, nicht zu schießen oder dass ein Kommandant den Offizieren geboten hatte, nicht zu schießen. Bei drei Anklagen kam es zu einem Deadlock, bei einem wurde sie freigesprochen.

Die Entscheidung ist sicher, uns zu teilen. Noch sicherer ist es, den Weißen und Polizisten eine Nachricht zu senden, dass sie Schwarze erschießen können, ohne Bestrafung zu befürchten.

Weiterlesen

Dies alles geschah, weil das Jurysystem gegen Afroamerikaner manipuliert wurde. In diesem und in den meisten anderen Fällen sind Schwarze unterrepräsentiert.

Wie Ashish S. Joshi und Christina T. Kline im Jahr 2015 auf der Website der American Bar Association beschrieben haben, sind Jury-Pools und Jurys überwiegend weiß. Joshi und Kline zitieren einen Bundesrichter, der sagt: "Wenn Sie nicht völlig blind sind, kann ein Richter nicht umhin zu der Erkenntnis gelangen, dass, wenn 100 Personen vor Gericht kommen, dass eine oder zwei oder keine sichtbare Minderheiten sind."

Es ist auch ein Problem, weil so viele weiße und hispanische Leute, die in Jurys tätig sind, rassistisch sind. Ich sage nicht, dass jeder Nicht-Schwarze in Miami so ist. Aber ich sage, dass die meisten sind.

Jonathan Aledda war schuld und war damit durchgekommen. Dasselbe geschah, nachdem George Zimmerman Trayvon Martin im Jahr 2012 getötet hatte. Dies lässt das Gerichtssystem schlecht aussehen und es lässt jeden Nicht-Schwarzen in Miami-Dade County schlechter aussehen.

1989, als der spanische Polizeibeamte in Miami, William Lozano, einen schwarzen Mann namens Clement Lloyd erschoss und damit davon kam, kam es zu Unruhen. Das wird diesmal nicht passieren, aber die Reaktion wird ebenso gewalttätig sein – in den sozialen Medien. Und vielleicht ist das gut. Menschen, die unsere Regierung führen, hören auf soziale Medien. Und manchmal ändern sie die Gesetze.

In Zukunft sollte kein Richter einen Prozess weiterführen lassen, wenn die Jury nicht die demografischen Merkmale der Gemeinschaft repräsentiert. Wenn Sie einen Jury-Pool mit zu wenigen oder keinen Schwarzen einbringen, erhalten Sie das falsche Urteil. Und das wird mehr unnötige Todesfälle verursachen und die Gemeinschaft noch mehr trennen.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.