Nachrichten

Jugendlich Opfer im Kerzenlicht-Mahnwaffenschießen auf Lebensunterhalt, famil

NEWARK –

Familie und Freunde hielten eine Mahnwache in einem Newarker Krankenhaus für ein Mädchen ab, das am Samstagabend bei einer anderen Mahnwache bei Kerzenlicht erschossen wurde.

Beamte sagen, vier junge Frauen seien in Newark erschossen und verletzt worden, als sich die Menschen versammelten, um sich an zwei Teenager zu erinnern, die bei einem Autounfall ums Leben kamen.

Die Familie eines der Opfer, die 16-jährige Jayla Green, erzählt News 12, dass der Teenager mit dem Maschinenkampf um ihr Leben verbunden ist.

Die Dreharbeiten fanden um 9:15 Uhr statt. An der Kreuzung von Bergen Street und Madison Avenue versammelten sich die Menschen, um sich an den 17-jährigen Quadre Robinson und den 19-jährigen Quayim Battle zu erinnern.

Die anderen drei Opfer erholen sich in stabilem Zustand.

Die Polizei sagt, dass sie im Schießfall mehreren Hinweisen folgen. Bürgermeister Ras Baraka sagt, dass diese Angriffe "aggressiv" untersucht werden.

Das Sheriff Crime Stoppers-Programm des Essex County bietet eine Belohnung von 50.000 US-Dollar für Informationen zum Dreh.

MEHR: Beamte: 2 Teenager in gestohlenem SUV getötet; Fahrzeuge schlagen nach Hause

Wie Nachrichten 12 Robinson und Battle starben am Freitag, nachdem die Beamten sagten, sie seien beim Fahren eines gestohlenen Fahrzeugs abgestürzt.

Die Behörden sagen, die Jugendlichen fuhren einen SUV, als dieser außer Kontrolle geriet und gegen zwei Lichtmasten stürzte, bevor er gegen ein Haus schlug und am Freitagmorgen umkippte. Das Auto ging in Flammen auf.

Der Besitzer des Hauses, in das die Teenager gestürzt sind, Najee Johnson, nannte diese Vorfälle eine Tragödie.

Baraka sagte in einer Erklärung: "Die Erschießung von vier Mädchen bei einer Mahnwache bei Kerzenlicht war eine feige Tat des Hasses, die die Herzen aller in unserer Gemeinschaft durchbohrte. Unsere Gebete gehen an die vier Opfer und ihre Familien. Dies ist eine Zeit für unsere Stadt und unsere Familien, um zusammenzukommen, nicht um unseren Schmerz und unsere Wut nach innen zu lenken, sondern um unsere Gemeinschaft härter zu lieben und daran zu arbeiten, den Schützen vor Gericht zu stellen. "

Baraka ermutigte auch jeden mit Informationen, sich an die Polizei zu wenden.

Die Familie von Green sagt, dass der Teenager Anzeichen von Fortschritt zeigt und nun wieder Gehirnaktivität hat.

Das Motiv des Schießens ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.