Home Nachrichten Julien Lauprêtre, seit über 60 Jahren Präsident von Secours populaire français, ist...

Julien Lauprêtre, seit über 60 Jahren Präsident von Secours populaire français, ist tot

Als ehemaliger Widerstandskämpfer wurde er 1955 an der Spitze der Non-Profit-Organisation gewählt, als der Verein noch eine kleine Struktur der Kommunistischen Partei war.

Die Welt mit AFP Heute veröffentlicht um 13h53, aktualisiert um 14h29

Zeit zum Lesung 1 min.

Julien Lauprêtre, während seines Besuchs bei Secours Populaire Hayange, Moselle, 20. Dezember 2016.
Julien Lauprêtre, während seines Besuchs beim Secours Populaire Hayange, Moselle, 20. Dezember 2016. JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN / AFP

Er leitete einen der größten französischen Verbände seit mehr als sechs Jahrzehnten: Der französische Secours Populaire (SPF) gab am Freitag, den 26. April, den Tod seines Präsidenten Julien Lauprêtre im Alter von 93 Jahren bekannt "Nach einem Sturz".

"Mehr als ein Präsident, es ist ein Freund, den alle Mitglieder von Secours populaire heute verloren haben.", sagte der Verein in einer Erklärung und teilte seine "Immense Traurigkeit". Herr Lauprêtre ist tot "In einem Krankenhaus in Paris nach einem Sturz, für den er ins Krankenhaus eingeliefert worden war".

Alt resistent

Die französische Wohltätigkeitsorganisation, der ehemalige Widerstand schmückte die Ehrenlegion. Er wurde 1955 an der Spitze der SPF gewählt, als der Verein noch eine kleine Struktur der französischen Kommunistischen Partei war.

Neben der Nahrungsmittelhilfe hatte er Kinder in den Mittelpunkt der Aktionen der Vereinigung gestellt. Grüner Weihnachtsmann, Eierjagd und "Tage der vergessenen Feiertage" sind zu Emblemen der Bewegung geworden, die eine Million Mitglieder und achtzigtausend Freiwillige hat.

Finden Sie unser Porträt: Julien Lauprêtre, ein Leben der Solidarität

"Ein Abbé Pierre Laïc"

Für Jean-Luc Mélenchon "Die Popular Relief und die Armen verlieren mit dem Tod von Julien Lauprêtre ihre Hauptstimme. Beileidsbezeugungen bewegten sich und waren dankbar». getwittert der Führer Frankreichs ist ungehört.

"Der Präsident von Secours Populaire war ein Abt Pierre laïc (…) und ein herzlicher Begleiter ". auf Twitter reagiert der Direktor der Tageszeitung MenschheitPatrick Apel-Muller.

"Er war die Großzügigkeit des Menschen". begrüßte den kommunistischen Stellvertreter beim Bürgermeister von Paris, Ian Brossat.

"Wir verlieren einen großen Kämpfer gegen die Armut, AFP Christophe Robert, der Generaldelegierte der Stiftung Abbé-Pierre. Er war jemand, der niemals aufgegeben hat und eine bemerkenswerte Konsequenz im Kampf gegen Ausgrenzung hatte. " " Des Lebensmittelfrage bis zu den Ferien messen wir gut mit seiner Handlung, was Armut bedeutet: das Gefühl, aus dem Spiel zu sein, nicht das Gleiche tun zu können wie andere ", er fügte hinzu.

Lesen Sie auch Feiertage: der beliebte Secours wird gebeten
Reagieren oder alle Kommentare anzeigen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Google Camera entnimmt eine Seite aus dem iPhone-Playbook und erstellt eine breitgefächerte Bilddarstellung – möglicherweise zum ersten Mal mit Pixel 4

Die Kamera in Googles Pixeln hat immer einige der besten Fotos in der Welt der Smartphones aufgenommen, aber sie werden möglicherweise bald einige erweiterte...

Marathon: Darmflora könnte sportliche Leistungsfähigkeit verbessern

Montag, 24.06.2019 21:59 Uhr Wissenschaftler haben einen erstaunlichen Zusammenhang zwischen Darmflora und Marathonlaufen entdeckt. Im menschlichen Gedärm tummeln sich etwa hundert Billionen Bakterien und...

Rihanna bei den 2019 BET Awards Pictures

Überraschung! Nach drei langen Jahren kehrte Rihanna am Sonntag zu den BET Awards zurück. Die 31-jährige Sängerin – und die reichste Musikerin der Welt...

Rihanna bei den 2019 BET Awards Pictures

Überraschung! Nach drei langen Jahren kehrte Rihanna am Sonntag zu den BET Awards zurück. Die 31-jährige Sängerin – und die reichste Musikerin der Welt...

Rihanna bei den 2019 BET Awards Pictures

Überraschung! Nach drei langen Jahren kehrte Rihanna am Sonntag zu den BET Awards zurück. Die 31-jährige Sängerin - und die reichste Musikerin der Welt...