Nachrichten

Laut Social-Media-Post, glaubt Familie gefunden Körper ist der vermisste Frau in Juab County

Laut Social-Media-Post, glaubt Familie gefunden Körper ist der vermisste Frau in Juab County

Familienmitglieder, die nach einer 64-jährigen Frau suchten, die letzte Woche im ländlichen Distrikt Juab ausgesetzt worden war, entdeckten am Samstag bei der Suche in der Nähe der Silver City einen weiblichen Körper.

Untersheriff Brent Pulver sagte, es sei noch zu früh, um zu bestätigen, dass der Leichnam Jan Pearson-Jenkins sei, aber die Umstände deuten darauf hin, dass es sie sein könnte. Pearson-Jenkins 'Familie glaubt, dass sie es ist, so ein Beitrag auf der Facebook-Seite ihres Bruders Jace Pearson.

Eine Person von Interesse wurde zur Befragung in Gewahrsam genommen. Pulver lehnte es ab, die Person zu identifizieren.

Pulver sagte, einer der Mitglieder der Pearson-Jenkins-Familie habe die Leiche gegen 11:45 Uhr gefunden. Er wollte weder den Zustand der Leiche kommentieren noch darüber spekulieren, wie die Person starb, außer zu sagen, dass sie nicht in einer der zahlreichen Offenen gefunden wurde Minen in der Umgebung. Zwei Jugendliche – Riley Powell und Brelynne "Breezy" Otteson – wurden Ende Dezember 2017 getötet und ihre Körper in einem Minenschacht in diesem Gebiet versteckt.

Pearson schrieb: "Nicht ganz die Ergebnisse, auf die wir gehofft hatten, aber zumindest haben wir Wissen und 'Schließen' von dem, was Jan in ihren letzten Stunden erlebt hat." Er erklärte nicht, was er für den Tod der Frau hielt. Ein Anruf und eine SMS von The Salt Lake Tribune wurden nicht zurückgegeben.

Pearson-Jenkins wurde zuletzt am 4. Oktober gesehen, als sie Sandy verließ, um mit Cody Young in der Nähe von Eureka zu campen. Die Polizei sagte, dass Young, der in den Vierzigern ist, Familienmitglieder am nächsten Tag meldete, dass er sich mit Pearson-Jenkins gestritten habe und sie in der Wildnis zurückgelassen habe.

Sie hatte ihr Handy nicht und war nicht für kaltes Wetter angezogen.

Pearson sagte, einer seiner langjährigen Freunde habe den Leichnam etwa eine Meile östlich von Young gefunden, wo er der Familie erzählte, dass er Pearson-Jenkins verlassen hatte.

"Unsere Familie wurde buchstäblich von Freunden umgeben und getröstet, als wir von den traurigen Neuigkeiten erfuhren", schrieb Pearson.

Während der Suche am Samstag haben die Besatzungen auch einen Campingplatz entdeckt. Pulver bestätigte nicht, dass Pearson-Jenkins und Young dort geblieben waren, obwohl er sagte, dass Beweise dafür hätten stimmen können.

Die Polizei suchte nach Young, von dem angenommen wurde, dass er einen älteren, dunkelfarbigen Transporter mit dem Kennzeichen CGA3392 aus Arizona fuhr. Er wird als weiß, schlank, etwa 5-Fuß-5 beschrieben, mit Brille, einigen Gesichtsbehaarung und goldbraunen Haaren, die er in einem Pferdeschwanz trägt.

Jeder, der Informationen über das Verschwinden von Pearson-Jenkins hat, kann das Sheriff-Department des Juab County unter 435-623-1344 anrufen.

Diese Geschichte wird aktualisiert.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.