Nachrichten

‘Lobbying ist sinnlos, SF nehmen sollten Sitze für kritische britischer EU-Austritt Stimmen – Howlin

Labour-Chef Brendan Howlin gesagt hat, er’s “enttäuscht, aber nicht überrascht”, die neue Sinn-Féin-Präsident Mary Lou McDonald hat gesagt, Sie doesn’t sehen die Partei eine änderung seiner Politik auf abstentionism.

Ms McDonald herausgefordert, auf die Frage von Newstalk’s Pat Kenny. Mit der Minderheit Konservative Regierung unter Berufung auf DUP-Unterstützung, Stimmen auf britischer EU-Austritt wahrscheinlich zu eng sein.

Aber Ms McDonald sagte Sinn Féin war eine “abstentionist party” und weiter: “ich don’t uns vorstellen, dass sich verändernden Haltung.”

Sie sagte Sinn Féin’s MPs gewesen “konsequente lobbying” Politiker und “schlug die Trommel für alle Irland in Bezug auf Brexit”.

Setzen Sie Ihr, dass es Sinn Féin MPs könnten Herrschaft eine Abstimmung über die endgültige Brexit umzugehen, antwortete Sie: “Es gibt keine Aussicht auf deal… die render-britischer EU-Austritt ist null und nichtig.”

Letzte Nacht, Herr Howlin sagte der Irish Independent “lobbying ist sinnlos” und weiter: “das Parlament offensichtlich darauf an, eine Abstimmung und die Mehrheit trägt den Tag.”

Er sagte, es war wahrscheinlich sein “eine once-in-a-generation, kritische Stimme für die Menschen in Irland” in Westminster, ob oder ob nicht Großbritannien bleibt in irgendeiner form in der Zollunion mit der EU ist heute, dass die britische Labour-Partei unterstützt eine solche Haltung.

Er sagte, er habe respektiert, Sinn Féin’s-Politik der abstentionism aber, dass es dort einen Punkt, wo das gute des Menschen überlagert, das Prinzip.

Herr Howlin Angeklagte Sinn Féin setzen “die Interessen der Partei vor, was’s in den besten Interessen der Menschen in Irland”.

Ein Sinn-Féin-Sprecher reagierte mit den Worten: “, Wenn die Labour-Partei will die irische Politiker um Ihre Sitze in Westminster, dann sollten Sie stehen die Kandidaten in der Nord-auf dieser Grundlage-und stop-schleudern aus dem Graben.”

Separat, Ms McDonald war gezwungen, Sie zu verteidigen für den Satz ‘tiocfaidh Preise lá” in der Rede, wo Sie vermutete, dass Ihre Partei die Führung.

Herr Kenny vorgeschlagen hatte Sie mit dem slogan “geben eine Anspielung auf die harten Männer in Belfast”.

Ms McDonald bestritt dies und betonte: “Der Konflikt verschwunden ist, wissen Sie. Die IRA ist Weg, Sie wissen, und Sinn Féin geführt wird jetzt von einer Frau aus der Stadt von Dublin, der hat keinen Verwicklung in den Konflikt mit der IRA oder sonst etwas.”

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.