Nachrichten

Mann von Polizei erschossen, nachdem er in Dänemark die Patrouille mit einem Messer angegriffen hatte

Berichten zufolge wurde ein Mann von der Polizei erschossen, nachdem er heute mit einem Messer eine Patrouille angegriffen hatte.
Der Angreifer befand sich in einem kritischen Zustand.
Es wurden nur wenige Details veröffentlicht, und es ist noch nicht bekannt, ob die Polizei es als Terroranschlag behandelt.
Der Mann soll auf Offiziere in der Nähe eines Busses in Aarhus, einem Vorort von Brabrand, gestoßen sein.
Nach dem mutmaßlichen Angriff kurz nach 13.00 Uhr auf dem Boulevard von Karen Blixen wurde eine große Notfallreaktion ausgelöst.
Die Polizei von Ostjütland sagte auf Twitter: "Wir bleiben in der Gegend massiv präsent, während wir nachforschen."

Weitere folgen…
Die neuesten Nachrichten zu dieser Geschichte finden Sie unter Sun Online.
Thesun.de ist Ihr Ziel für die besten Promi-News, Fußballnachrichten, Geschichten aus dem wirklichen Leben, atemberaubende Bilder und ein Muss-Video.
Laden Sie unsere fantastische, neue und verbesserte kostenlose App für das beste Online-Erlebnis von Sun herunter. Für iPhone hier klicken, für Android hier klicken.
Like uns auf Facebook unter www.facebook.com/thesun und folge uns von unserem Twitter-Hauptkonto bei @TheSun.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.