Nachrichten

Model: David Copperfield betäubt, sexuell angegriffen, als ich 17 war

Model: David Copperfield betäubt, sexuell angegriffen, als ich 17 war

Ein ehemaliges Teenie-Model hat Magier angeklagt David Copperfield von Vergewaltigung – sagend, dass er sie betäubt und sie sexuell angegriffen hat, als sie 17 war.
Die Frau beschrieb den angeblichen Vorfall in einem Interview mit The Wrap , die am Mittwoch nur wenige Stunden später veröffentlicht wurde Copperfield hat auf Twitter eine Stellungnahme zur #MeToo-Bewegung abgegeben und in der Vergangenheit “falsch angeklagt” worden zu sein.
“Ich kann mich daran erinnern, dass meine Kleidung abgenommen wurde”, erinnert sich Brittney Lewis, jetzt in ihren Vierzigern.
“Er hat mein Gesicht geküsst und dann erinnere ich mich, wie er angefangen hat, mit seinem Gesicht auf meinen Körper zu fallen”, sagte sie. “Und dann, als er angefangen hat runter zu gehen, bin ich einfach komplett verdunkelt.”
Die beiden lernten sich im September 1988 in Atami, Japan, kennen, während Copperfield als Richterin für einen Modelwettbewerb arbeitete, an dem sie teilnahm.
Sie tauschten Zahlen aus und Copperfield stimmte angeblich zu, sie für eine seiner Shows nach Kalifornien zu fliegen. Da Lewis minderjährig war, behauptet sie, dass Copperfield – damals 32 – ihre Großmutter um Erlaubnis gebeten hatte, zu gehen.
“Er sagte:, Mach dir keine Sorgen, ich werde mich um sie kümmern ‘”, erzählte die Großmutter, Patricia Burton, The Wrap. “Ich habe ihm geglaubt. Er war sehr charmant. ”
Nachdem Lewis aus Utah eingeflogen war, sagte sie, Copperfield habe arrangiert, dass sie mit ihm in einem benachbarten Hotel in einem Hotel übernachtet. Sie haben sich angeblich nach seiner Show getroffen und Getränke in einer lokalen Bar bekommen.
Dort angekommen, sagte Lewis, sie habe gesehen, wie Copperfield eine Art Droge in ihr Getränk gerutscht habe – was sie später in seinem Hotelzimmer verdunkeln ließ.
“Ich fragte:” Was machst du? “Und er sagte:” Oh, ich teile nur “, erinnerte sie sich.
Während der Rest der Nacht verschwommen bleibt, sagte Lewis, dass es einige Dinge gibt, die herausstechen – einschließlich Copperfields schlechtem Atem und schattiger Haltung am nächsten Morgen.
“Er wollte, dass ich weiß, dass nichts passiert ist, weil ich minderjährig war”, erinnert sie sich. “Er sagte:” Ich bin nicht in dich eingetreten. ”
Lewis fügte hinzu: “Es gab keine Flüssigkeit, aber er hätte ein Kondom haben können.”
Wenn das nicht genug war, zwang der Zauberer den Teenager angeblich dazu, einen Brief zu schreiben und zu unterschreiben – er sagte, sie sei in Ordnung, ungeachtet dessen, was passiert ist.
“Mein Therapeut hat mir später gesagt, dass er mich gezwungen hat, einen Vertrag zu schreiben, um mich ruhig zu halten”, sagte Lewis.
Das ehemalige aufstrebende Modell behauptet, in der Vergangenheit – während Copperfields Sex-Angriffsuntersuchung im Jahr 2007 – vorgekommen zu sein, sagt aber, ihre Schreie fielen auf taube Ohren.
Sie sagte The Wrap, dass sie dem FBI eine offizielle Erklärung gegeben habe und nie wieder von ihnen gehört habe.
Ein Sprecher des Büros lehnte es Berichten zufolge ab, sich zu den Forderungen von Lewis zu äußern.
Copperfield reagierte nicht auf die Anfragen von The Wrap nach Kommentaren am Dienstag.
Aufgrund der Verjährung kann Lewis keine strafrechtlichen Anklagen gegen ihn erheben.
Sie sagte der Seite, dass sie es auch nicht tun würde, wenn sie dazu in der Lage wäre – und sie ist auch nicht daran interessiert, eine Zivilklage einzureichen.
Copperfield, jetzt 61, schien darauf hinzuweisen, dass Lewis sich am Mittwoch in seiner Twitter-Erklärung dazu bereit erklärte.
“Ich habe mit jahrelangen Nachrichten darüber gelebt, dass ich wegen erfundener, abscheulicher Taten angeklagt wurde, wobei nur wenige die Geschichte von der Verhaftung des Anklägers und meiner Unschuld erzählen”, sagte er und bezog sich auf die Anschuldigungen der ehemaligen Schönheitskönigin Lacey Carroll 2007.
“Also, während ich einen weiteren Sturm aushalte, möchte ich, dass die [#MeToo] Bewegung weiter gedeiht.”
Der weltberühmte Illusionist fügte hinzu, dass, während er glaubt, dass die Bewegung “entscheidend und überfällig ist”, es wichtig ist, nicht “vor Gericht zu eilen”.
“Höre immer zu und überlege alles sorgfältig”, sagte er.
Copperfield wurde vom FBI zwei Jahre lang untersucht, nachdem Carroll – damals Miss Washington USA – sich gemeldet hatte und behauptete, er habe sie in seinem Haus auf den Bahamas vergewaltigt.
Der Fall wurde jedoch schließlich geschlossen, und Carroll wurde später der Prostitution angeklagt und falsche Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe gemacht.
“Ich war das Opfer”, erzählte Copperfield 2012 Oprah Winfrey.
“Falsch angeklagt zu werden, ist für dich, deine Freunde, deine Familie, wirklich schlimm”, sagte er. “Ich arbeite an Vergebung.”

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.