Home Nachrichten Moskau kündigt gestern die Rückkehr von mehr als 1.000 Flüchtlingen nach Syrien...

Moskau kündigt gestern die Rückkehr von mehr als 1.000 Flüchtlingen nach Syrien an

Das russische Zentrum für die Aufnahme, Verteilung und Unterbringung syrischer Flüchtlinge kündigte die Rückkehr von mehr als 1.000 Flüchtlingen nach Syrien in den letzten 24 Stunden an.

In einer Erklärung des Zentrums heißt es am Samstag, dass 1.125 syrische Flüchtlinge in ihre Häuser zurückgekehrt seien, von denen 578 aus dem Libanon durch die Übergänge Zumrani, Jabos und Tallakakh und 547 aus Jordanien über den Grenzübergang Nisib zurückkehrten.

Die Erklärung fügte hinzu, dass 298 Vertriebene zu ihrem ständigen Wohnsitz in Syrien zurückkehrten.

Das russische Verteidigungsministerium gab im Juli letzten Jahres bekannt, dass ein spezielles Zentrum in Syrien eingerichtet werden soll, um Flüchtlinge aufzunehmen, zu verteilen und aufzunehmen, um ihre Rückkehr zu erleichtern. Das Ministerium bestätigte, dass Informationen über die russische Initiative zur Lösung des Problems der Rückkehr syrischer Flüchtlinge in ihr Land über diplomatische Kanäle an die UN-Sonderbüros und die russischen Botschaften im Ausland weitergeleitet wurden. In 36 Länder mit der höchsten Anzahl syrischer Flüchtlinge.


LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

"Sie denken: Warum ich?" Der schockierende Anstieg von Lungenkrebs bei Nichtrauchern | Leben und Stil

„Geh nicht nach Hause. Bestellen Sie ein Taxi, gehen Sie zu A & E und machen Sie eine Röntgenaufnahme der Brust. Ich glaube...

Das Team von Zelensky erklärte die Notwendigkeit der Auflösung der Werchowna Rada: Ukraine: Ehemalige UdSSR: Lenta.ru

Der Vertreter des Hauptquartiers des Siegers der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine Wladimir Zelensky Dmitry Razumkov sprach über die mögliche Auflösung des Parlaments. Er äußerte...

Wie könnte Chelsea das Embargo gegen Real Madrid unterbinden?

Chelsea konnte einen Deal für den Darlehensnehmer Mateo Kovacic vereinbaren - trotz ihres potenziellen Transferembargos. Die Blues warten auf das Ergebnis ihrer Berufung gegen...

Großfeuerwehr in der Schanzenstraße: Office in Flames – Hamburg

Hamburg - Feuerschreck in einem Mehrfamilienhaus in der Schanzenstraße!In unmittelbarer Nähe des...