Nachrichten

Oregon Baker weigerte sich, Hochzeitstorte zu machen; Gericht lehnt ab Religiöses Argument

Oregon Baker weigerte sich, Hochzeitstorte zu machen;  Gericht lehnt ab
 Religiöses Argument

Ein Landgericht in Oregon ließ am Donnerstag 135.000 Dollar Schadensersatz gegen die Eigentümer einer Bäckerei in Portland wegen Diskriminierung aus, weil sie sich aus religiösen Gründen weigerten, einen Hochzeitstorte für ein lesbisches Paar vor Ort vorzubereiten.
Ein Gremium von drei Richtern des Oregon Court of Appeals wies eine Petition von Melissa und Aaron Klein, ehemalige Besitzer von Sweet Cakes von Melissa, zurück, um das Urteil des staatlichen Arbeitskommissärs als Verletzung ihrer Rechte gemäß der US-Verfassung auf die Freiheit von Religion und Ausdruck.
Ein Anwalt für die Kleins, der kurz nach dem Befehl, die schwere Buße zu zahlen, ihre Bäckerei geschlossen hatte, konnte am Donnerstag nicht für einen Kommentar erreicht werden.
“Die heutige Entscheidung sendet ein starkes Signal, dass Oregon für alle offen bleibt”, sagte Brad Avakian, der Arbeitskommissar des Staates, in einer schriftlichen Erklärung.
“Im Oregon-Gesetz über öffentliche Unterkünfte ist das Grundprinzip der menschlichen Anständigkeit, dass jeder Mensch, unabhängig von seiner sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität, die Freiheit hat, sich uneingeschränkt an der Gesellschaft zu beteiligen”, sagte Avakian.
Der Fall stammt von Aaron Kleins Weigerung, eine Hochzeitstorte für Rachel Bowman-Cryer im Januar 2013 zu backen, weil sie eine gleichgeschlechtliche Hochzeit mit ihrem Partner Laurel plante, die seine religiösen Überzeugungen verletzte.
Rachel und Laurel Bowman-Cryer reichten eine förmliche Beschwerde beim staatlichen Arbeitsamt ein, in dem sie feststellte, dass die Bäckerei gegen Antidiskriminierungsgesetze verstoßen und den Schadenersatz gewährt hatte.
Die Bowman-Cryers waren 2014 verheiratet, nachdem ein Bundesrichter das Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe durch Oregon abgelehnt hatte.
Der Fall der Bäckerei ist seit dem Beschluss des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten vom Juni 2015, die gleichgeschlechtliche Ehe in allen 50 Staaten zu legalisieren, landesweit eine von vielen Streitigkeiten.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.