Nachrichten

Paar stürzt aus "Peckham Tower" in "verdächtigen Umständen" in den Tod

Paar stürzt aus "Peckham Tower" in "verdächtigen Umständen" in den Tod

Eine Frau sei mit ihrem Freund in "verdächtigen Umständen" ums Leben gekommen, sagte die Polizei.

Renata Poncova und Tony Taylor, beide 33, befanden sich in ihrer Wohnung im achten Stock in Peckham, London, bevor sie fielen.

Zeugen der Nachwirkungen schilderten eine „schreckliche“ Szene, nachdem das Paar in Southwark im Südosten Londons nur wenige Zentimeter voneinander entfernt auf dem Gehsteig gelandet war.

Das Paar soll seit sechs Monaten zusammen gewesen sein.

Innerhalb von Stunden nach dem Fall zwang sich die Polizei in die Wohnung, wo sie Hinweise auf eine „mögliche Störung“ entdeckte.

Außerhalb des Hochhauses befinden sich jetzt ein Blumenschrein, Bilder von Frau Poncova und Kerzen, darunter ein Tribut von Kollegen des The Apartment Service, in dem sie arbeitete.

Die Polizei bittet um Informationen

Eine Nachbarin, die auf derselben Etage wohnt, sagte, dass sie Frau Poncova und Mr. Taylor an dem Tag, an dem sie gefallen war, um 14 Uhr sah.

Die Frau, die darum bat, nicht genannt zu werden, sagte: „Sie waren zusammen am Lift, sie kamen hoch, aber ich ging hinunter.

„Ich habe sie gerade mit dem Hund spazieren sehen, wir würden uns am Lift treffen, aber ich habe den Hund lange nicht gesehen.

"Sie scheint nett zu sein. Wir haben nicht wirklich über irgendetwas gesprochen, ich weiß, sie sagte, sie habe ihren Job verloren, das war am Freitag.

"Ich fragte, ob sie zur Arbeit gehen würde und sie sagte nein, aber sie schien nicht aufgeregt zu sein.

"Es ist irgendwie schockierend."

Die Polizei wurde nach dem Vorfall gegen 23.45 Uhr abgesperrt und beide wurden von den Rettungskräften am Tatort für tot erklärt.

Frau Poncova und Herr Taylor hätten sich in einer kurzen Beziehung befunden, und ein Nachbar sagte, er sei kürzlich in ihre Wohnung gezogen.

Sie und Mr. Taylor fielen von der Rückseite des neunstöckigen Hochhauses, wo ihre Wohnung mehrere Fenster hat, die sich nach außen öffnen.

Ein Tribut, der von den Kollegen am Tatort hinterlassen wurde, sagte: "Sie werden immer in unseren Herzen und Gedanken mit Liebe von Ihren Kollegen und Freunden im The Apartment Service in Erinnerung bleiben."

Ein anderer sagte: „Diese traurigen Zeiten werden niemals gute Zeiten verdunkeln, die wir hatten. Wird dich vermissen Schwester. "

Die Polizei sagte, dass Angehörige informiert worden seien und eine Untersuchung eingeleitet werde, als sie um Informationen über die Todesfälle bitten.

Detective Inspector Phil Coster sagte: "Ich appelliere an alle, die Renata Poncova und Tony Taylor kannten und in den Tagen vor ihrem Tod Kontakt hatten, um die Polizei zu rufen.

"Ich muss auch mit jedem sprechen, der entweder den Vorfall miterlebt oder etwas Verdächtiges gesehen hat, entweder im Vorfeld der Todesfälle.

"Beweise in der Wohnung und eine mögliche Störung in der Wohnung vor dem Fall lassen vermuten, dass verdächtige Umstände vorliegen.

"Wir brauchen Zeugen, um uns ein Bild davon zu machen, was vor diesen Todesfällen geschehen ist. Wenn Sie etwas wissen, rufen Sie uns bitte an."

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.