2 US-Truppen auf einer Mission in Afghanistan getötet

Die beiden Soldaten wurden als SPC identifiziert. Joseph Collette aus Lancaster, Ohio, 29 und Sgt. 1. Klasse Will Lindsay, 33, aus Cortez, Colorado.

Collette wurde dem 242. Ordnance Battalion, der 71. Explosive Ordnance Group in Fort Carson, Colorado, zugewiesen, und Lindsay wurde dem 2. Bataillon, der 10. Special Forces Group (Airborne) aus Fort Carson zugewiesen.

Zwei US-Verteidigungsbeamte sagten gegenüber CNN am Freitag, dass die beiden US-Militärangehörigen während einer US-afghanischen Militäroperation getötet wurden. Die Beamten fügten hinzu, dass die ersten Anzeichen darauf hindeuten, dass sie während eines Kampfes mit den Taliban getötet wurden. Bei dem Vorfall wurden auch afghanische Truppen getötet.

Dies ist das dritte und vierte US-amerikanische Militäropfer in Afghanistan im Jahr 2019. Die Trump-Regierung hat versucht, mit den Taliban zu verhandeln, um den Konflikt zu beenden.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.