2020 demokratisch hoffnungsvoll Pete Buttigieg, der Bürgermeister von South Bend, Indiana, sagte: "Ich bin ehrlich, ich musste das googeln, ich denke, es ist eine Generationssache", nachdem Präsident Trump ihn als Alfred E. Neuman bezeichnet hatte. Die lückenhafte Fiktion Alfred E. Neuman Das Cover des MAD-Magazins begann in den 1950er Jahren, und Buttigieg wurde 1982 geboren.

"Alfred E. Neuman kann nicht Präsident der Vereinigten Staaten werden", sagte Trump Politico in einem am Freitag veröffentlichten Interview.

Als Antwort auf den Kommentar von Alfred E. Neuman sagte Buttigieg nicht nur, er müsse es googeln, sondern auch: "Ich habe die Referenz nicht bekommen. Es ist irgendwie lustig, denke ich, aber er ist auch der Präsident der Vereinigten Staaten und ich." Ich bin überrascht, dass er nicht mehr Zeit damit verbringt, es zu versuchen rette diesen Deal mit China. "Buttigiegs Kommentare wurden in einem Tweet des Politico California Reporters festgehalten Carla Marinucci.

Laut CBS San Francisco ist Buttigieg für mehrere Spendenaktionen in San Francisco.

Obwohl Alfred E. Neuman vor Buttigiegs Zeit häufiger benutzt wurde, wurde die Figur während seiner Präsidentschaft häufig mit dem früheren Präsidenten George W. Bush in Verbindung gebracht. Während der Nachzählung von 2000 führte The Nation ein Bild von Mr. Bush als Alfred E. Neuman und im Jahr 2005 sagte Hillary Clinton "Ich habe manchmal das Gefühl, dass Alfred E. Neuman in Washington das Sagen hat" und bezog sich auf Mr. Bush.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Mr. Trump Buttigieg beleidigt. Bei einer Kundgebung am Mittwoch, Herr Trump sagte über Buttigieg "Sie nennen ihn Boot-Edge-Edge, sie sagen Edge-Edge" und fügten sarkastisch hinzu "er hat eine große Chance, nicht wahr?"

"Er wird großartig sein, um uns gegen Präsident Xi von China zu vertreten", sagte Trump. "Das wird großartig. Das wird großartig. Ich möchte in diesem Raum sein – ich möchte diesen sehen."

Herr Trump hat seinen Rivalen eine Reihe von Beleidigungen zuteil werden lassen, darunter Joe Biden "Sleepy Joe", Bernie Sanders "Crazy Bernie" und Elizabeth Warren "Pocahontas", die von indianischen Führern als Bogen bezeichnet wurden. 2016 nannte er Hillary Clinton "Gekrümmte Hillary", Ted Cruz "Lyin 'Ted", Marco Rubio "Liddle Marco" und Jeb Bush "Low Energy Jeb". Bei einer Kundgebung im März 2016 prahlte Herr Trump mit seiner Fähigkeit, Spitznamen für seine Gegner zu erfinden.

"Weißt du, du musst Leute auf eine bestimmte Weise brandmarken, wenn sie dein Gegner sind", sagte Mr. Trump.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.