Nachrichten

Peter Verzilov kam zu sich selbst

Peter Verzilov kam zu sich selbst

Heute um 18:57 Uhr, Aufrufe: 396

Peter Verzilov kam zu sich selbst

Foto: Natalia Mushchinkina

Peter Verzilow

Herausgeber MediaZony und Teilnehmer Pussy Riot Peter Verzilov kam zum ersten Mal seit dem 11. September zu sich, als er auf die Intensivstation gebracht wurde. Dies wird von Medusa mit Verweis auf Verwandten Verzilov berichtet.

Zuerst begann Verzilov, seine Sicht zu verlieren, dann verlor er die Fähigkeit zu sprechen und sich zu bewegen. Nahe Aktionisten vermuten, dass er hätte vergiftet werden können.

Der Telegrammkanal "112" behauptet inzwischen, dass im Sklifosovsky-Forschungsinstitut bei Verzilov eine "akute polymorphe psychotische Störung, die vor dem Hintergrund eines starken emotionalen Schocks auftrat", diagnostiziert wurde und Blut- und Urintests keine Vergiftung zu zeigen schienen .

Nehmen wir an, dass eine der jüngsten Aktionen von Verzilov ein "Rennen" auf dem Rasen des Luzhniki-Stadions während des Endspiels der WM 2018 war. Er und einige Mitglieder von Pussy Riot trugen dann Polizeiuniformen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.